Candace Bushnell Sex and the City

(62)

Lovelybooks Bewertung

  • 71 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(3)
(5)
(21)
(16)
(17)

Inhaltsangabe zu „Sex and the City“ von Candace Bushnell

Vier Freundinnen in Manhattans Großstadtdschungel auf der Suche nach dem Richtigen, das bedeutet  Cocktailparties, Manolo Blahniks, Hochstimmung und Torschlusspanik … Die Fernsehserie begeisterte Millionen weltweit – im Sommer 2008 startet der langerwartete Kinofilm Sex and the City!

Für Fan dieser Serie ein muss

— Lisa_Linstedt

Enttäuschend, hat mir nicht gefallen.

— maji

Stöbern in Romane

Unter der Drachenwand

Arno Geiger hat mit seinem letzten Roman erneut bewiesen, das er einer der besten deutschsprachigen Autoren ist.

Aliknecht

Acht Berge

2 völlig unterschiedlichen Lebensentwürfen, Auffassungen von Natur u. a., die später als Erwachsene kaum gegensätzlicher sein könnte

Erdhaftig

Das weiße Feld

Hervorragend!

Erdhaftig

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Eine musikalische, literarische Achtsamkeitsübung mit viel Herz! :)

mehe

Underground Railroad

Sprachlich sehr gut, aber zu wenig Tempo, zu viel Distanz. Das Schicksal von Cora und der anderen Sklaven hat mich leider nicht berührt.

Arachn0phobiA

Mein Herz in zwei Welten

Ein weiterer ebenso unterhaltsamer wie herzerwärmender Trip an Lous Seite - ich liebe jede Seite, jedes Wort, jede Silbe. Ein Traum!

Svenjas_BookChallenges

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es ist kein Roman

    Sex and the City

    Lisa_Linstedt

    12. May 2017 um 11:38

    Es hat den typischen sex and the city schreibstil aus der Serie.Zum Inhalt kann man nicht viel sagen da es eine Reihe von Szenen aus der Serie zusammen gefasst worden sind zum nachlesen. Ist daher sehr für Fans geeignet.Man kann sagen eine Kurzgeschichten ansammlung der Serie von verschiedenen Folgen die man in der Serie gesehen hatte.Nur lesen wenn man die Serie kennt sonst kann man keine zusammenhänge aus diesen untypischen Roman herraus lesen und schließen.

    Mehr
  • Rezension zu ,,Sex and the City" von Candace Bushnell

    Sex and the City

    maji

    16. February 2016 um 21:05

    Rezension zu "Sex and the City" von Candace Bushnell Rezension/Meinung: Ob wohl Candace Bushnells Roman.‘‘Sex and the City’’ ein scheinbarer Klassiker und die Vorlage zu einer meiner liebsten Serien ist, gefällt er mir nicht. Der Schreibstil und auch die Handlung enttäuschen mich. Die Sätze sind kurz abgehackt und die Handlungen ist kaum ausgeschmückt oder wird oft unterbrochen. Der Spannungsbogen ist extrem flach, weswegen ich das Buch immer wieder weg gelegt habe. Weder Carrie noch andere Figuren wirken sympathisch. Es gibt wenige Handlungsstränge die besonders detailliert ausgearbeitet wurden. Das Buch beschreibt und kritisiert meines Erachtens nur eine überzeichnete New Yorker Gesellschaft, mehr aber auch nicht. Fazit: Als Fan der Serie hatte ich mich auf das Buch gefreut und war sehr enttäuscht. Vielleicht hatte ich einfach zu viel Erwartet.

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Sex and the City" von Candace Bushnell

    Sex and the City

    awogfli

    08. March 2012 um 16:07

    Book2moviechallenge 2012: Februar: Buch zu einer TV Serie Buch: 3 Sterne Extrem zynisches Werk in dem in kurzen aneinandergereihten Geschichten das Wesen der paarungswilligen New Yorker Frauen und der dazugehörigen Junggesellen beleuchtet wird. Teilweise sehr wirr im im Aufbau, da der Rote Faden durch die vielen unterschiedlichen Personen und die mangelnde Kontinuität (bis auf Carrie und Big) fehlt. Am Ende ist man froh, dass das Buch vorbei ist, und hat gelernt, dass man nie in dieser Stadt leben und am besten auch auf keinen Fall mit diesen widerlichen Menschen etwas zu tun haben möchte. Fazit: Das Buch ist im Vergleich zur grandiosen Serie weniger lesenswert.

    Mehr
  • Frage zu "Sex and the City" von Candace Bushnell

    Sex and the City

    Blumenmädchen

    Wer kann mir einen Roman à la Sex and the City empfehlen?

    • 6
  • Rezension zu "Sex and the city" von Candace Bushnell

    Sex and the City

    Lifeline

    10. December 2009 um 09:29

    Hat mit der Serie nicht viel gemeinsam, würde es aber nicht weiterempfehlen.

  • Rezension zu "Sex and the city" von Candace Bushnell

    Sex and the City

    Sany

    15. October 2009 um 20:58

    Schlicht und einfach...hat mir nicht wirklich gefallen. Bin ein großer Fan der Serie, aber als Buchausgabe...nicht zu empfehlen.

  • Rezension zu "Sex and the City" von Candace Bushnell

    Sex and the City

    Belladonna

    09. January 2009 um 07:19

    Das Buch hat zwar schon den witz der Serie aber ich finde es jetzt nicht so sehr berauschend. Vielleicht würde es mir besser gefallen wenn es eine besser zusammenhängende Geschichte wäre und nicht soooo viel Einzelne Geschichten.

  • Rezension zu "Sex and the city" von Candace Bushnell

    Sex and the City

    Petegirl

    06. December 2008 um 17:44

    naja...durchschnittlich.

  • Rezension zu "Sex and the City" von Candace Bushnell

    Sex and the City

    Madame_Mim

    20. October 2008 um 12:25

    Okay, ich liebe die Serie! Aber dieses Buch ist echt eine Zumutung!

  • Rezension zu "Sex and the city" von Candace Bushnell

    Sex and the City

    Kitsune87

    07. August 2008 um 17:55

    Mit diesem Buch hat alles angefangen.. Wer die Serie gesehen hat muss auch dieses Buch gelesen haben.

  • Rezension zu "Sex and the city" von Candace Bushnell

    Sex and the City

    MrsKitty

    24. June 2008 um 18:53

    I love SatC

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks