Candace Bushnell Summer and the City - Carries Leben vor Sex and the City

(77)

Lovelybooks Bewertung

  • 91 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 10 Rezensionen
(24)
(22)
(22)
(8)
(1)

Inhaltsangabe zu „Summer and the City - Carries Leben vor Sex and the City“ von Candace Bushnell

Carrie Bradshaws Start in New York – jetzt im Taschenbuch!

Endlich ist es so weit: Carrie kommt nach New York! Ein heißer Sommer wartet auf sie. Eine glitzernde Stadt voller verrückter Leute, Vintage-Boutiquen und wilder Partys – Carrie kann nicht genug bekommen davon. Und von dem todschicken, einfach umwerfenden Typen, den sie dort trifft. Sie lernt Samantha und Miranda kennen, und ganz allmählich wird aus dem Provinzmädchen die Carrie Bradshaw, die wir kennen und lieben – auch wenn das viel komplizierter wird, als Carrie es sich je vorgestellt hat.

Ein Muss für mich als SATC Fan 😍 Es war sehr interessant und lies sich super lesen 😊

— Kat_Von_I

Zweiter Teil der Geschichte um Carrie Bradshaw vor der Sex and the City-Ära! Ein mindestens genauso gutes Buch wie der erste Teil!

— buecherwelten92

ein gutes buch für zwischendurch :)

— annileni99

Stöbern in Jugendbücher

BookLess. Gesponnen aus Gefühlen

Wieso habe ich die Reihe eigentlich nicht schon viel früher angefangen? Schande über mein Haupt!

Cadness

Über den wilden Fluss

Wundervoll geschriebene Vorgeschichte zu "Der Goldene Kompass". Sehr zu empfehlen. Einfach schön...

DeansImpala

Sakura - Die Vollkommenen

Der Kaiser ruft zur "Blüte" und winkt mit einem Leben an der Oberfläche.

Rajet

Das Vermächtnis der Arassis

Das Vermächtnis der Arassis ist ein sehr unterhaltsames und spannendes Jugendbuch.

gybis_buchinsel

Submarin

Ein gelungene Fortsetzung des ersten Bandes. Allerdings an manchen stellen etwas langatmig.

Sternchenschnuppe

Und wenn die Welt verbrennt

Wunderschöne Sprache!

sternenbrise

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Candace Bushnell - Summer and the City

    Summer and the City - Carries Leben vor Sex and the City

    Chrissy87

    26. May 2017 um 11:16

    Ich bin ein riesiger Sex and the City Fan, deshalb musste ich die Vorgeschichte unbedingt lesen. Und die Geschichte ist auch echt gut. Auch wenn man weiß wie es letztendlich ausgeht, dass sie in New York bleibt, fiebert man mit ihr mit. Geht sie nun zur Uni und macht damit das was von ihr erwartet wird oder folgt sie ihrem Herzen und bleibt in New York um Schriftstellerin zu werden. Auch lernt sie während ihres ersten Sommers im Big Apple Samantha und Miranda kennen. Und gerade Samantha ist noch meilenweit von der Frau entfernt die sie später einmal werden wird.

    Mehr
    • 2
  • Summer and the City ...

    Summer and the City - Carries Leben vor Sex and the City

    maji

    27. December 2015 um 23:11

    Rezension zu "Summer and the City" von CandaceBushnell Inhalt: Carrie zieht endlich von ihrem kleinen Heimatort in die große Stadt. Sie musste ihren Vater überreden, doch jetzt hat sie einen Sommer lang zeit eine berühmte Autorin zu werden. Mit einer Menge Naivität und ohne Erfahrung steckt sie blad in Schwierigkeiten. Zum Glück kann ihr eine Bekannte helfen. Meinung / Rezension: Wie ich schon in der Rezension des Vorgängers "The Carries Diaries" geschrieben habe, bin ich positiv überrascht von Candace Bushnells Büchern. Mir gefällt "Summer and the City" jedoch ein Quäntchen besser. Zu dieser Bewertung komme ich wahrscheinlich, da der von mir lang ersehnte romanisierte New Yorker Charm ins Spiel kommt und die Ereignisse an Fahrt aufnehmen. In diesem Buch nähert sich der Charakter der junge Carrie, der Carrie an, die man schon aus der Serie kennen. "Summer and the City" ist für mich eine super Ergänzung zu der Serie. Das Buch ist absolut unterhaltsam und für Fans geeignet, die nichts gegen ein bisschen Teenie Drama haben.

    Mehr
  • Sie ist da....

    Summer and the City - Carries Leben vor Sex and the City

    LilyJ

    11. September 2015 um 15:46

    Endlich ist sie da, New York! Ihre Handtasche wird gestohlen und mit ihrem Koffer in der Hand sucht sie zunächst Zuflucht bei Samantha Jones, deren Nummer sie von einer Freundin hat. Ein Sommer mit vielen verrückter Leute, Vintage-Boutiquen und wilder Partys - Carrie kann nicht genug davon bekommen. Besonders einer hat es ihr angetan. Zufällig findet Miranda ihre Handtasche und die beiden merken das sie viel gemeinsam haben. Ganz allmählich wird aus dem Kleinstadtmädchen die Carrie die wir kennen und lieben. Sie geht auf Partys und schreibt nebenbei für ihren Sommerkurs und hat große Ziele für ihren 18. Geburtstag. Wird sie es schaffen in New York Fuß zufassen oder muss sie wieder zurück nach Hause wo sich während ihrer Abwesenheit einiges geändert hat. Ich fand das Buch gut, aber leider nicht genauso gut wie den ersten Teil. Es war etwas langweiliger. Auch hier ist nichts vorhersehbar aber das Ende wird nur schnell zusammengefasst und hat zeitliche Sprünge, dafür wurde anderes viel zu ausgeschmückt und manchmal habe ich mich gefragt "WIESO macht sie das jetzt?". Ich hätte mich sehr über einen 3.Teil gefreut da auf den letzten 2-3 Seiten doch sehr viel passiert.

    Mehr
  • Summer and the city

    Summer and the City - Carries Leben vor Sex and the City

    GothicQueen

    22. May 2014 um 22:32

    Dies ist der zweite Band der Vorgeschichte um Capris Leben aus "Sex and the city". Hier geht es um ihren Start ins Schriftstellerleben und wie sie ihre erste Zeit in New York verbringt, was sie dort erlebt, wen sie kennenlernt, und wie es dazu kommt, dass sie letztendlich auch in New York bleibt und nicht, wie vorerst geplant, auf der Brown University studieren geht. In dieser Geschichte lernt sie auch Miranda, Samantha und Charlotte kennen. Nun kann die Serie um Carrie beginnen! Das Buch ist wirklich fabelhaft! Denn nicht nur der Einband ist schön rosa, sondern er verspricht auch das, was er hält: Frauengeschichten! Wer sowieso Fan der Serie ist/war, sollte dieses Buch, sowie "The carries Diarien" (vorher) auf jeden Fall lesen! Go! 

    Mehr
  • Der Beginn von etwas ganz Großem ...

    Summer and the City - Carries Leben vor Sex and the City

    Poca Palomita

    18. July 2013 um 20:34

    Wer "SatC" mag, der wird dieses Buch lieben! In diesem Buch geht es um die junge Carrie, die als unerfahrenes Kücken, endlich nach New York geht. Sie steckt voller Hoffnungen, Erwartungen und Träume. Sie will den großen Durchbruch in New York schaffen! Mit ihr zusammen erforschen und erleben wir New York - die guten und die schlechten Seiten. Und wir lernen es zu lieben. Man versteht plötzlich Carries Verbundheit zu dieser Stadt und warum sie nie woanders (zum beisspiel in Paris) glücklich seien kann. In diesem Buch hat sie ihre ersten Begegnungen mit ihren Freundinen. Wer die Mädels mag, sollte dieses Buch unbedingt lesen

    Mehr
  • Rezension zu "Summer and the City - Carries Leben vor Sex and the City" von Candace Bushnell

    Summer and the City - Carries Leben vor Sex and the City

    sproesschen

    05. March 2013 um 21:55

    Ich befürchte, dass ich gar nicht richtig ausdrücken kann, wie begeistert ich von diesem Buch bin! Und ich bin nicht mal ein großer "Sex and the City"-Fan. Ich weiß nicht mehr, was ich nach "The Carrie Diaries" erwartet habe, aber sicher nicht so ein bombastisches Buch. Natürlich, die Story ist toll (besonders, wenn man schon ein oder zwei Folgen SATC gesehen hat), aber darauf will ich gar nicht besonders eingehen. Die Charaktere in diesem Buch haben mich umgehauen. Jeder Charakter, sogar die, die nur eine kleine Rolle haben, ist so gut dargestellt, dass ich beim Lesen sofort ein Bild in meinem Kopf hatte! Es spielt in New York, da kann man sich ja auch gleich denken, dass das keine "normalen" Charaktere sind. Außerdem die Art und Weise in der Carrie manchmal denkt. Ich habe richtig mit ihr mitgefühlt, so, wie ich es schon lange nicht mehr bei einer Protagonistin konnte! Dann ist da noch die Sache, dass man New York mit Carrie zusammen kennen lernt und ich hatte wirklich das Gefühl diese Stadt zu erleben! Der Schreibstil ist einfach wunderbar! Einfach aber doch so mitreißend ohne auf übertriebene Spannung zurückzugreifen! Dieses Buch hat mich inspiriert, mich zum Nachdenken und Umdenken angeregt, und war so erfrischend und ansteckend, dass ich das Gefühl hatte sofort etwas unternehmen zu wollen, dass auch so aufregend ist, wie die Dinge, die Carrie da in New York erlebt. 5/5 Sternen, weil es keinen sechsten gibt!

    Mehr
  • Rezension zu "Summer and the City - Carries Leben vor Sex and the City" von Candace Bushnell

    Summer and the City - Carries Leben vor Sex and the City

    Buecherengel

    07. November 2012 um 22:16

    Leseprobe " Erst bittet mich Samantha, ihr zu helfen, ihren zweiten Schuh zu suchen, und als ich ihn im Spülbecken entdecke, lädt sich mich ein, sie auf eine Party zu begleiten. 'Du weißt ja anscheinend sowieso nicht, wo du sonst hinsollst, also kannst du genauso gut mitkommen. Ich habe nämlich keine Lust, hier den Babysitter für dich zu spielen.' 'Ich bin ja wohl kein Baby mehr.' " Inhalt Sie kam, sah - und datete Endlich ist es so weit: Carrie kommt nach New York! Ein heißer Sommer wartet auf sie. Eine glitzernde Stadt voller verrückter Leute, Vintage-Boutiquen und wilder Partys – Carrie kann nicht genug davon bekommen. Und von dem todschicken, einfach umwerfenden Typen, den sie dort trifft. Sie lernt Samantha und Miranda kennen, und ganz allmählich wird aus dem Provinzmädchen die Carrie Bradshaw, die wir kennen und lieben – auch wenn das viel komplizierter wird, als Carrie es sich je vorgestellt hat. Unterhaltungsgrad Eher durch Schwesternzufall bin ich auf das Buch gestoßen und allein wegen des süßen mädchenhaften Covers habe ich mir gedacht, dass ich da mal rein lese. Ich bin ja nicht wirklich ein großer SATC-Fan, habe mir halt die zwei Kinofilme angeschaut - war von denen auch recht begeistert - doch die Serie habe ich noch nie angeschaut. Daher fande ich es auch ganz interessant mehr über Carrie und ihre drei NewYorker-Freundinnen kennenzulernen. Candace Bushnell schickt uns mit Carrie auf eine wundersame Reise in den 'Big Apple' umd dort ihren Traum wahr werden zu lassen - eine berühmte Schriftstellerin werden. Doch schnell merkt Carrie, dass dies nicht so einfach ist, als gedacht. Der Schreibstil der Autorin besticht durch eine Leichtigkeit, die man wirklich gerne liest. So blättern sich die Seite auch fast von alleine um. Auch die NewYorker Innenstadt und die verschiedenen Szenarien, in denen der Roman gespielt wird, werden wirklich detailreich und bildhaft beschrieben. Ich glaube, ich möchte jetzt auch unbedingt nach New York (: Einen kleinen Minuspunkt gibt es für den Präsens-Schreibstil (Gegenwart) - den mag ich persönlich am wenigsten, ist aber denk ich mal Ansichtssache. Von Anfang an kennt man schon Carrie und bestreitet mit ihr auch den Roman und auch Samantha lernt & liebt man ab der ersten Seite. Nach einiger Zeit stößt auch Miranda auf das Duett und erst ganz zum Schluss ergänzt Charlotte das Quartett. Natürlich spielen auch viele andere Charatkere eine Rolle, doch hauptsächlich wird auf die Geschichte und Gefühle von Carrie, Samantha & Miranda eingegangen. Auch wirklich schön ist die Vergangenheit Carrie's miteingeflochten - wie die Familie zu ihrem Traum steht, etc. Ich finde die Charaktere Carrie, Samantha und Miranda sind wirklich wunderbar herausgearbeitet, man kann sich mit denen dreien sofort identifizieren und fühlt sich auch gleich in dieses Trio miteingebunden. Nervenkitzel Dieses Roman ist quasi ein kleiner Lebenslauf von Carrie vor ihrem großen Auftritt in 'Sex and the City'. Die Handlung ist recht einfach gehalten. Es wird wirklich "nur" über das Leben und die Erlebnisse von Carrie in New York berichtet. Es werden wirklich alle Themen behandelt, die in einem Heranwachsen behandelt werden sollten - Freundschaft, Liebe, Hass & auch Sex. Und außerdem werden diese Themen oft von spritzigen Dialogen begleitet - sehr lesenswert! All diese Themen hüllt Bushnell in reale Lebenshandlungen, so bekommt der Roman wirklich was greifbares und man kann sich mit der Situation gleichstellen - vielleicht hat man sie schonmal selbst erlebt? Natürlich kann ich nicht behaupten, dass der Roman sonderlich spannend ist oder einem mal der Atem stockt - es plätschert so vor sich hin. Aber es ist in keinstem Fall ein langweiliges Dahinplätschern, sondern eher ein lebensbereicherndes Plätschern. So liest man den Roman gerne herunter und begnügt sich mit ein paar lesereichen, humorvollen, entspannenden Stunden. Abschlussworte Ein erfrischender Roman für zwischendurch. Er besticht durch seine Leichtigkeit und spritzigen Dialoge. Für jeden SATC-Fan ein Muss, aber auch für nur flüchtige SATC-Bekannte ein flockiger Leseschmaus!

    Mehr
  • Rezension zu "Summer and the City - Carries Leben vor Sex and the City" von Candace Bushnell

    Summer and the City - Carries Leben vor Sex and the City

    Just_Sue

    06. February 2012 um 21:48

    Die Geschichte um Carrie geht endlich weiter und endlich kommen auch die anderen 3 Mädels mit ins Spiel.
    Das Buch beschreibt die Anfangszeit in New York und wie Carrie es schafft dort Fuss zu fassen oder auch vielleicht nicht.
    Es ist ganz gut, hat mich aber nicht vom Hocker gehauen.

  • Rezension zu "Summer and the City - Carries Leben vor Sex and the City" von Candace Bushnell

    Summer and the City - Carries Leben vor Sex and the City

    philine_heintz

    20. January 2012 um 20:55

    Seit September lag dieses wundervolle Buch ganz oben auf “Want to read” Liste. Doch da ich bereits Band 1 so toll fand und ich mir besonders vielversprechende Bücher gerne für den Urlaub aufhebe, musste dieses Buch bis Januar warten. Es geht nahtlos weiter, wo es aufgehört hat. Carrie ist in New York bei Samantha angekommen. Und nun wird’s chaotisch. Ihre Wohnung gleicht einer Bürozelle, ihre „Vermieterin“ ist eine frustrierte Hexe, ihr Schreibkurs ist ganz anders, als sie es sich vorgestellt hat. Doch ihre Art und Weise auf diese Umstände zu reagieren ist „typisch Carrie“. Sie nimmt´s mit Humor, Ironie und Biss. Herrlich! Langsam aber sicher bekommen wir die Carrie zu sehen, die wir aus Sex and the City kennen und lieben. Ihre Liebe zu New York hat mich dermaßen angesteckt, dass ich nun selbst unbedingt meinen nächsten Urlaub dort verbringen möchte :) Samantha ist allerdings, abgesehen von ihrer Sprechweise, noch kein bisschen die, die wir kennen. Ganz im Gegensatz zu Miranda, die Carrie nun auch endlich kennenlernt – zynisch und männerfeindlich wie immer, einfach traumhaft :) Das Ende ist sehr vielversprechend und lässt auf einen dritten Band hoffen. Denn schließlich wollen wir ja auch noch den zarten Freundschaftsbeginn von Charlotte miterleben! Ich kann dieses Buch nur allen SATC-Fans empfehlen und auch denjenigen, die die Serie nicht kennen. Band 1 würde ich jedoch vorher lesen, wenn auch nicht zwingend notwendig. Alles in allem ein wunderbar ironisches, witziges Buch über die Anfänge der SATC-Ladies! 5 von 5 Sternen, anders geht´s gar nicht :)

    Mehr
  • Rezension zu "Summer and the City - Carries Leben vor Sex and the City" von Candace Bushnell

    Summer and the City - Carries Leben vor Sex and the City

    gina1973de

    04. October 2011 um 11:10

    Broschiert: 464 Seiten Verlag: cbt (26. September 2011) Originaltitel: Summer and the City Kurzbeschreibung Endlich ist es so weit: Carrie kommt nach New York! Ein heißer Sommer wartet auf sie. Eine glitzernde Stadt voller verrückter Leute, Vintage-Boutiquen und wilder Partys – Carrie kann nicht genug davon bekommen. Und von dem todschicken, einfach umwerfenden Typen, den sie dort trifft. Sie lernt Samantha und Miranda kennen, und ganz allmählich wird aus dem Provinzmädchen die Carrie Bradshaw, die wir kennen und lieben – auch wenn das viel komplizierter wird, als Carrie es sich je vorgestellt hat. Mit meinen Worten: Kaum in New York angekommen erlebt die 17 jährige Carrie Bradshow das harte New Yorker leben. Ihre Handtasche wird gestohlen und nur mit einem Koffer in der Hand sucht sie zunächst Zuflucht bei Samantha Jones, der Freundin Ihrer Cousine. Meine Meinung Wer die Serie „Sex and the City“ gesehen hat, für den ist dieser Roman quasi ein „must read“. Für mich ist es eher selten, den Film/Serie gesehen zu haben und erst dann ein Buch darüber zu lesen. Diese Premiere ist aber wirklich gelungen. Dieser Roman ist der zweite Band. In Teil 1 "The Carrie Diaries - Carries Leben vor Sex and the City" geht es um Carries wilde Teenie-Jahre.Da die Geschichte startet, bevor sie eine bekannte Autorin ist, also auch vor Serienstart, gibt es natürlich keine Ereignisse, die man schon kennt. In diesem Teil startet die Geschichte mit Carries Umzug nach New York. Ich persönlich fand es total interessant, einerseits die, natürlich in meinem Kopf bereits präsente, erwachsene, toughe Carrie Bradshow zu kennen, andererseits die im Buch beschriebene junge und zeitweise sehr unsichere Carrie kennen zu lernen. Zu Beginn des Romans lernt Carrie z. B. eine rothaarige junge Frau kennen und in mir schrie es sogleich… aaaaaaaah… so lernte sie also Miranda kennen… Der Schreibstil ist flott, witzig und angenehm leicht zu lesen. Und obwohl durch die Serie die Charaktere ja quasi in meinem Kopf in Stein gemeisselt waren, ist es mir überhaupt nicht schwer gefallen, auch die anderen Seiten zu sehen und als Teil der Personen anzunehmen. Tolle Dialoge vervollständigen für mich das Bild eines wirklich gelungenen und witzigen Frauenromans.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks