Candice Fox

 4.3 Sterne bei 766 Bewertungen
Autorin von Hades, Crimson Lake und weiteren Büchern.
Autorenbild von Candice Fox (©John Heweston / Quelle: Suhrkamp Verlag)

Lebenslauf von Candice Fox

Spannende Thriller aus Ozeanien: Die australische Autorin stammt aus Sydney und hat eine kurze Zeit in der Royal Australian Navy verbracht. Anschließend studierte und unterrichtete sie an einer Universität. Ihre Inspiration für die literarischen Figuren schöpft sie größtenteils aus ihrer exzentrischen Familie. 2014 gab sie mit „Hades“ ihr Debüt als Thrillerautorin. Ebenso wie der Auftakt der „Archer & Bennett“-Trilogie überzeugte auch der zweite Band „Eden“ ihre Leserschaft. Die beiden Romane bescherten ihr den Ned Kelly Award. Nach der abgeschlossenen Trilogie wartet die Schriftstellerin mit einer weiteren Buchreihe auf. „Crimson Lake“ wurde 2017 veröffentlicht.

Alle Bücher von Candice Fox

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Hades9783518468388

Hades

 (180)
Erschienen am 15.01.2018
Cover des Buches Crimson Lake9783518468104

Crimson Lake

 (160)
Erschienen am 09.10.2017
Cover des Buches Eden9783518468616

Eden

 (131)
Erschienen am 11.03.2018
Cover des Buches Redemption Point9783518468982

Redemption Point

 (102)
Erschienen am 02.10.2018
Cover des Buches Missing Boy9783518470114

Missing Boy

 (88)
Erschienen am 11.11.2019
Cover des Buches Fall9783518469279

Fall

 (67)
Erschienen am 10.12.2018
Cover des Buches Dark9783518471012

Dark

 (0)
Erscheint am 16.11.2020
Cover des Buches Crimson Lake9783742402493

Crimson Lake

 (17)
Erschienen am 13.10.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Candice Fox

Neu

Rezension zu "Hades" von Candice Fox

Originell, voller Überraschungen & Abgründe
DustBunnyvor 6 Tagen

Was für ein großartiges Buch!

Ja, es ist düster - aber das sagt schön der Titel! Muss man mögen und ich liebe es! Die Prämisse, Geschwisterkinder die bei einem kriminellen Mastermind auf einem Müllverwertungsplatz aufwachsen, ist interessant und unheilvoll. Dann die ungewöhnliche Erzählperspektive: die Geschwister, die inzwischen bei der Mordkomission arbeiten, werden aus der Sicht eines neuen Kollegen beschrieben - toll!

Der Serienmörderfall ist ebenfalls faszinierend, vor allem ist er natürlich fies, aber leider hat er oft Recht mit seinen unbequemen Ansichten bezüglich der Menschheit; wie verlogen, selbstgerecht und unerträglich sie doch oft ist...Tja, auch eine kaputte Uhr geht zwei Mal am Tag richtig!

Auch die Opfer hier sind besonders...es gibt viele Überraschungen sowie Wendungen!

"Der Erzähler" und Eden haben mir richtig gut gefallen. Beide sind beschädigte Ware, wenn auch auf ganz unterschiedliche Art. Es war faszinierend zu sehen wie sich die Freundschaft zwischen den beiden entwickelt und welche Rolle Edens überbeschützender Bruder Eric dabei spielt - bzw. welche Entscheidung Eden wie am Ende trifft...

Candice Fox schreibt flüssig, mit schwarzem Humor, atmosphärisch und psychologisch interessant. Die Handlung ist toll aufgebaut, facettenreich sowie packend! 





Kommentare: 3
8
Teilen

Rezension zu "Missing Boy" von Candice Fox

Elektrisierend
Ein LovelyBooks-Nutzervor 15 Tagen

Ein Thriller der besonderen Art, mit Sicherheit nicht mein letztes Buch der Autorin.
Die Charaktere sind sehr gut herausgearbeitet. Welche Figur in der Geschichte eine wichtige Rolle spielt, wird erst nach und nach klar. Zum Schluss hin war ich beim Lesen total in Spannung versetzt und war am Ende sehr überrascht, wie die Autorin ihre Geschichte auflöst.

Der zu unrecht der Vergewaltigung beschuldigte Polizist Ted Conkaffey, steht im Mittelpunkt des Geschehens. Obwohl er nie angeklagt wurde, hat die Anschuldigung, seine Ehe und seinen Ruf zerstört. Auch seinen Job verlor er. Sein Leben soll wieder in kontrollierte Bahnen gelenkt werden. Mit seiner unkonventionellen Partnerin Amanda Pharrell arbeitet er nun als Privatdetektiv. Eine Frau, deren Sohn aus einem Hotelzimmer verschwunden ist, bittet Conkaffey um Hilfe, da sie der örtlichen Polizei nicht vertaut. Der Zeitpunkt ist denkbar ungünstig, steht doch der erste Besuch seiner Tochter Lillian an.

Mich hat die Story von der ersten Seite an gepackt. Athmosphärisch und elektrisierend - so wie meiner Meinung nach ein guter Thriller zu zu sein hat.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Missing Boy" von Candice Fox

Ted Conkaffeys letzter Fall
Sakle88vor 2 Monaten

Inhalt:
Als ein Achtjähriger Junge aus einem Hotel verschwindet werden Ted Conkaffey und Amanda Pharrell von der Mutter des Jungen mit dem Fall beauftragt. Da das verschwinden des Jungen nicht erklärt werden kann und die Mutter Sara Farrow ihr Vertrauen in die Polizei verloren hat, gehen Ted und Amanda dem Fall nach. Auch wenn es für Ted ein wirklich schlechter Zeitpunkt ist.

Meine Meinung:
Das Cover passt wunderbar zu den zwei vorherigen Bänden.
Ich mag die Farbwahl sehr gerne.
Der Schreibstil ist auch hier leicht verständlich und fesselnd.
Ich mag Ted und Amanda so gerne. Ich finde Ted hat vieles nicht verdient und bin froh zu sehen, welche Entwicklungen er langsam durch macht auch wenn er immer noch beherrscht wird von Angst. Angst vor Verachtung.
Amanda ist da vollkommen anders. Sie ist schräg, sie ist vollkommen anders und ihr ist vieles egal. Auch sie hat ihren Ruf weg und doch macht sie das was sie für richtig hält. Oftmals schlägt sie dabei über den Strang hinaus, aber sie erzielt trotzdem oft das Ergebnis welches die beiden brauchen um den Fall zu lösen. Es ist manchmal nicht ganz einfach ihren Gedanken zu folgen und genau das mag ich so an ihr. Diese Frau ist voller Macken, sie ist schräg und so unwirklich aber genau das macht diese Frau aus.

Die Handlung selbst geht spannend los. Und genau diese Spannung steigert sich ordentlich im Verlauf der Geschichte, im Verlauf der Handlung.
Ich wurde erneut fortgerissen in eine Welt voller Intrigen, Geheimnissen und Verrat. Denn auch das kommt hier nicht zu kurz. Auch nicht bei den Hütern des Gesetzes.

Ich bin wieder sehr gut unterhalten worden. Trotzdem fällt es mir ein wenig schwer Abschied zu nehmen, denn hier handelt es sich um den Abschluss der Trilogie rund um Ted und Amanda. Ich hätte gerne noch viel mehr von den beiden gelesen. Sie sind so unterschiedlich und ergänzen sich trotzdem.

Fazit:
Ein toller Abschluss der einen fesseln kann. Ich wurde sehr gut unterhalten und schließe das Buch mit einem weinenden und einen lachenden Auge.
Von mir aus könnten die beiden noch weitere Fälle zum lösen bekommen.
Ich kann das Buch nur empfehlen und gebe fünf Sterne.

Vielen lieben Dank an den Suhrkamp Verlag für das Leseexemplar.
Dies hat natürlich keinen Einfluss auf meine ehrliche und persönliche Meinung!

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Missing Boyundefined

Hör-Runde zum neuen Thriller der australischen Bestseller-Autorin Candice Fox! Gelesen von Uve Teschner, Gänsehaut um einen verschwundenen Jungen... Wir verlosen 10 mp3-Hörbücher noch vor Erscheinungstermin!

Candice Fox ist zurück - es ist Zeit für eine neue Hörrunde zu ihrem neuen und dritten Thriller "Missing Boy", gelesen vom wunderbaren Uve Teschner! (erscheint am 15.11. auf 1 mp3-CD)

Inhalt:
Ein achtjähriger Junge ist spurlos verschwunden, und sein Verschwinden gibt Rätsel auf: Er und seine drei Freunde befanden sich in einem Zimmer auf der 5. Etage des White Caps Hotel, während ihre Eltern im hoteleigenen Restaurant unten zu Abend aßen. Als Sara Farrow um Mitternacht nach den Kindern sieht, ist ihr Sohn Richie weg. Die anderen drei Jungs schwören, dass sie in ihrem Zimmer geblieben sind, und die Aufzeichnungen der Hotel-Überwachungskameras bestätigen, dass Richie das Gebäude tatsächlich nicht verlassen hat. Da seine Mutter kein Vertrauen in die Fähigkeiten der örtlichen Polizei hat, wendet sie sich an das Ermittlerduo Ted Conkaffey und Amanda Pharrell...


Hier geht´s zur Hörprobe:

https://soundcloud.com/der-audio-verlag/candice-fox-missing-boy-gekurzt-gelesen-von-uve-teschner

 

Für die neue Hör- und Leserunde verlosen wir unter allen Teilnehmern 10 mp3-Hörbücher!


Was Ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach auf unsere Gewinnspielfrage:

Habt Ihr schon mal etwas sehr, sehr Wertvolles verloren (oder wurde es sogar gestohlen)? Was war es, und hat es sicher wieder angefunden, vielleicht mit der Hilfe eines anderen?

Schreibt hier Eure kreativen Beiträge zu unserer Gewinnspielfrage bis einschließlich Donnerstag, 07.11.2019 rein. Die glücklichen Gewinner werden dann am Freitag, 08.11.2019 von unserer DAV-Glücksfee gezogen und benachrichtigt.

Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör- und Leserunde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch in weiteren Foren (auf eigenen Blogs, bei thalia, amazon etc.) zu verfassen und uns diese auch gern zu mailen. Vielen Dank!

Liebe Grüße, Euer Team von DAV :)!

116 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  gagamausvor 7 Monaten

https://www.lovelybooks.de/autor/Candice-Fox/Missing-Boy-2032567088-w/rezension/2413189813/

Vielen Dank für das Hörbuch. Habe dadurch eine Neue Reihe entdeckt. :-)

Cover des Buches Crimson Lakeundefined
Neue Hör-Runde mit australischem Flair, der neue Thriller " Crimson Lake" der Bestsellerautorin Candice Fox, ungekürzt gelesen vom brillanten Uve Teschner!

In den Sümpfen Nordostaustraliens gibt es mehr zu fürchten als  Krokodile und dichte Regenwälder: Der Beginn einer außergewöhnlichen Thriller-Serie der „Hades“ und „Eden“-Autorin.

Sechs Minuten, für die er kein Alibi hat – mehr braucht es nicht, um das Leben von Detective Ted Conkaffey vollständig zu ruinieren. Die Anklage gegen ihn wegen Vergewaltigung der dreizehnjährigen Claire wird zwar fallengelassen, doch alle Welt glaubt zu wissen, dass er schuldig ist. Um der gesellschaftlichen Ächtung zu entgehen, zieht sich der Ex-Cop nach Crimson Lake bei Cairns in den Nordosten Australiens zurück und trifft dort auf Amanda Pharrell. Auch diese saß wegen eines angeblichen Verbrechens im Gefängnis. Nun tun sich die beiden Außenseiter zusammen und arbeiten als Privatdetektive. Doch ihre Vergangenheit holt sie wieder ein.

Hier geht´s zur Hörprobe:

###SOUNDCLOUD-ID:347294225###


Für die neue Hör- und Leserunde verlosen wir unter allen Teilnehmern Hörbücher (mp3-CD) und 4 Bücher! Vielen Dank dafür an Suhrkamp!

Was Ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach auf unsere Gewinnspielfrage:

Wurdet Ihr auch schon mal wegen einer angeblichen Tat verdächtigt/bestraft, obwohl Ihr unschuldig wart? Z.B. von Euren Eltern, Lehrern oder Freunden? Was war das Schlimmste, und wie habt Ihr die Situation lösen können (oder auch nicht)?

Schreibt hier Eure kreativen Beiträge zu unserer Gewinnspielfrage bis einschließlich Donnerstag, 26.10.2017 . Die glücklichen Gewinner werden dann am Freitag, 27.10.2017 von unserer DAV-Glücksfee gezogen und benachrichtigt.

Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör- und Leserunde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch in weiteren Foren (eigenen Blogs, bei amazon etc.) zu verfassen und uns diese gern zu mailen. Vielen Dank!

Liebe Grüße, Euer Team von DAV :)!


112 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Crimson Lakeundefined
Aufgrund eines technischen Fehlers wurde die Hör-und Leserunde noch einmal neu eingestellt, ihr findet sie jetzt hier.

Danke und liebe Grüße!
Euer DAV
6 Beiträge

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks