Cara Mattea

 4.7 Sterne bei 92 Bewertungen
Cara Mattea

Lebenslauf von Cara Mattea

Cara wurde 1996 in einem beschaulichen Ort am Bodensee geboren. Eine Welle spülte sie nach dem Abitur 2015 nach Nordrhein-Westfalen. Dort studiert sie seitdem Medizin, hat der oberschwäbischen Heimat jedoch nie den Rücken gekehrt. Noch im Grundschulalter fand sie Freude daran, eigene Geschichten zu verfassen und präsentierte diese später anonym auf einer Internet-Plattform ersten Lesern. Neben dem Studium arbeitet sie als freie Journalistin für ein studentisches Onlineformat des Georg Thieme Verlag. Das Leben zwischen Jetzt und Hier ist ihr erster Roman.

Alle Bücher von Cara Mattea

Cara MatteaDas Leben zwischen Jetzt und Hier
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Leben zwischen Jetzt und Hier
Das Leben zwischen Jetzt und Hier
 (64)
Erschienen am 20.04.2017
Cara MatteaDie Wahrheit zwischen Jetzt und Hier
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Wahrheit zwischen Jetzt und Hier
Die Wahrheit zwischen Jetzt und Hier
 (18)
Erschienen am 27.11.2017
Cara MatteaDer Anfang zwischen Jetzt und Hier
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Anfang zwischen Jetzt und Hier
Der Anfang zwischen Jetzt und Hier
 (10)
Erschienen am 15.06.2018

Neue Rezensionen zu Cara Mattea

Neu
SillyTs avatar

Rezension zu "Der Anfang zwischen Jetzt und Hier" von Cara Mattea

Ein wunderschöner Abschluss
SillyTvor einem Monat

Achtung Band 3 der Trilogie – inhaltliche Spoiler vorhanden!

Ein paar Jahre im gemeinsamen Leben von Mila und Leo sind vergangen. Mittlerweile sind die beiden verheiratet und leben glücklich in ihrer Villa in Potsdam. Mila arbeitet als Ärztin im Krankenhaus und Leo hat mit seinem Modelabel den großen Erfolg. Gemeinsam mit Jason nimmt Leo bietet Leo Kinder, die es nicht so leicht haben im Leben, einen Kurs in ihrem Label, der diesen sehr viel Spaß macht. Dabei lernt Leo den kleinen Emil kennen und irgendwie muss er bei seiner Geschichte auch ein wenig an sich selbst denken. Der Wunsch, dem kleinen Kerl ein zu Hause zu bieten, ist riesig und als man einen kurzzeitige Pflegestelle für ihn sucht, ist Leo Feuer und Flamme. Doch Mila ist alles andere als begeistert, sehr zum Erstaunen Leos. Was ist nur mit ihr los? Sonst waren sie sich doch immer einig?
Meine Meinung
Nach Das Leben zwischen Jetzt und Hier und Die Wahrheit zwischen Jetzt und hier beendet Cara Mattea mit diesem Band ihre Geschicht rund um die Protagonisten Leo und Mila. Diese Beiden sind mir schon durch die vorhergegangenen Bände sehr ans Herz gewachsen, doch diese Geschichte ging mir noch einmal richtig nah.
Der Schreibstil der Autorin kommt mir im Laufe dieser Trilogie reifer vor und so wie sich auch der Inhalt erwachsener und reifer lesen lässt, so kommt mir auch das Geschriebene vor. Man spürt aber immer noch die Liebe der Autorin zu diesen ganz besonderen Figuren und sie schafft es auch hier, mich völlig mit ihren Worten zu fesseln.
Der Inhalt hat mich sehr berührt, gerade das, was Mila in dieser Geschichte erlebt, machte mich, auch aus persönlichen Gründen, tief betroffen. Ich habe mit ihr richtig mitgeweint und mitgelitten und ich kann hier nur sagen, dass Cara Mattea da das richtige Gespür für diese Situation hat. Mir liefen hier durchaus mehrfach die Tränen, denn ich konnte so gut nachempfinden wie Mila sich fühlt. Aber auch sonst ist diese Geschicht einfach wieder sehr gut erzählt und seien es die Momente aus dem Klinikalltag oder die privaten Augenblicke, es las sich, als würde es die Charaktere wirklich geben. Es fiel mir immer wieder schwer, das Buch zur Seite zu legen, allein auch mit dem Wissen, dass die Geschichte nun zu Ende ist.
Wie auch schon zuvor erleben wir die Geschichte aus wechselnder Perspektive zwischen Mila und Leo. Dabei wissen wir immer mehr von dem jeweils anderen, als dieser selbst, so dass wir einen kleinen Blick hinter die Gedanken der Charaktere erhalten. Jeweils in der Ich-Form erzählen Mila und Leo von ihren Gefühlen und Gedanken, von ihrer Liebe, aber auch von ihrer Zerrissenheit.
Wie auch in den Vorgängern sind die Charaktere einfach das, was diese Geschichte so mitreißen lässt, denn sie sind schon fast so etwas wie gute Freunde geworden. Man kennt ihre Erlebnisse, weiß, was sie miteinander durchgemacht und was sie alles erreicht haben. Aber auch ihnen merkt man an, dass sie älter und erwachsener geworden sind und doch sind es genau die beiden Personen, die man zuvor kennengelernt hat. Beide stehen fest im Leben, sowohl privat als auch beruflich. Doch dann geschieht etwas, dass Mila fast zerbrechen lässt. Diese Gedanken die sie hat, diese Selbstzweifel, packt Cara Mattea in überaus gefühlvolle Worte und ich hätte Mila gerne in den Arm genommen. Auch Leo ist deutlich reifer geworden und doch genau wie Mila sich selbst treu geblieben. Seine Leidenschaft um etwas zu erreichen, was er sich in den Kopf gesetzt hat, hat er nicht verloren und ist einfach ein toller Mensch. Das er sein Herz an den kleinen Emil verloren hat, konnte ich nur allzu gut verstehen, denn er ist wirklich ein ganz bezaubernder kleiner Mann, den man selbst gerne beschützten möchte. Aber auch die Nebencharaktere, die man zum großen Teil auch bereits kennt, bleiben hier greifbar und sind immer noch die, die man kennenlernte.
Mein Fazit
Eine wundervolle Trilogie habe ich mit Der Anfang zwischen Jetzt und Hier beendet und der Abschied fiel mir schwer, da mir sowohl die Geschichte der Charaktere, wie auch diese selber sehr ans Herz gewachsen sind. Wer gerne aus diesem Genre liest, ist hier genau richtig, sollte aber unbedingt mit Band 1 beginnen, da die Geschichte aufeinander aufbaut und einen Teil aus dem Leben der Protagonisten erzählt. Lesetipp!

Kommentieren0
1
Teilen
SillyTs avatar

Rezension zu "Die Wahrheit zwischen Jetzt und Hier" von Cara Mattea

Tolle Fortsetzung
SillyTvor einem Monat

Achtung: Band 2 einer Trilogie – inhaltliche Spoiler zum ersten Band vorhanden!

Es sieht so aus, als könnte das gemeinsame Leben von Leo und Mila endlich richtig beginnen, denn Leo hat es geschafft und den Krebs endlich besiegt. Als er zu Milas Geburtstag überraschend aus der Reha zurückkommt, ist sie überglücklich. Doch schnell holt sie beide der Alltag ein, Leo studiert, ist ständig im Label und renoviert nebenbei die große Villa, die ihm vermacht wurde und Mila hat alle Hände voll zu tun im Krankenhaus und mit ihrem Studium. Beide müssen sich erst einmal in ihren gemeinsamen Alltag einleben und dann kommt etwas, mit dem Leo nie gerechnet hätte, ein Streit mit Mila eskaliert. Als er davon seinem Bruder erzählt, weil er befürchtet, seinem Vater doch ähnlich zu sein, erfährt er etwas, mit dem er niemals gerechnet hätte.

Meine Meinung

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich den ersten Band der Trilogie, Das Leben zwischen Jetzt und Hier, gelesen habe. Doch mir fiel es erstaunlich leicht, hier wieder in Milas und Leos Geschichte hineinzufinden. Nur ein paar Seiten und ich war wieder mitten in Berlin mit den Beiden und durfte miterleben, wie es mit ihnen weitergehen wird.
Das Cover des ebooks passt sehr gut zu dem Vorgänger, aber es unterscheidet sich deutlich von dem Taschenbuch, also nicht verwirren lassen. Das Taschenbuchcover gefällt mir ein wenig besser, denn es wirkt harmonischer und macht neugieriger.
Nichts desto trotz steckt hinter diesem Cover eine wirklich schön geschriebene Geschichte. Cara Mattea hat einen sehr jungen, sehr modernen Schreibstil, aber dabei auch sehr viel Gefühl. Man spürt hier, wie auch schon beim ersten Band, sehr viel Emotionen zwischen den Worten.
Die Geschichte von Mila und Leo geht fast nahtlos weiter und plötzlich stehen die Beiden gemeinsam in einem normalen Alltag. Bisher kannten sie dieses Leben so noch nicht und sie müssen feststellen, dass nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen ist. Sie werden mit Problemen konfrontiert, mit denen sie nicht gerechnet hätten und die mehr Sorgen machen, als sie geglaubt haben. Doch dann geschieht etwas und die Beiden müssen wieder zusammenhalten. All diese Darstellung hat Cara Mattea sehr natürlich erzählt und man konnte das Leben der Beiden miterleben und mit ihnen mitfiebern. Die Geschichte liest sich durchweg spannend und unterhaltsam und ist nicht diese 0815 Geschichte zwischen Bad Boy und naivem Mädchen. Interessant ist auch das Leben der Beiden, Leos im Label und Milas in der Klinik. Man merkt hier doch sehr gut, dass Cara Mattea, die selber Medizin studiert, durchaus weiß, wovon sie erzählt.
Aus der Ich-Perspektive erzählen hier wieder abwechselnd Mila und Leo von den Ereignissen. Dabei können wir uns einmal mehr in sie einfühlen und einleben und auch ihre Gedanken und die daraus resultierenden Handlungen nachempfinden.
Beide Charaktere bekommen noch eine Portion mehr Tiefgang und es ist schon fast so, als würde ich die Beiden persönlich kennen. Ich könnte mir vorstellen, mit beiden befreundet zu sein, denn sie sind sowohl als Paar als auch als eigenständige Persönlichkeiten wundervolle Menschen. Mila ist mir sehr ans Herz gewachsen und sie hat so eine Mischung aus Stärke und ich möchte sie fest in den Arm nehmen. Sie ist deutlich erwachsener geworden als zuvor und die Entwicklung ihrer Person hat mir sehr gut gefallen. Genau so geht es mir auch mit Leo, der immer noch deutlich impulsiver ist, der aber auch immer noch eine große Portion Zweifel in sich trägt. Doch auch ihm spürt man eine deutliche Entwicklung an.
Auch die Nebencharaktere der Geschichte gefallen mir durchweg, denn sie wirken natürlich und lebendig und jeder einzelne von ihnen hat vor meinem inneren Auge ein deutliches Bild angenommen.

Mein Fazit

Wer den ersten Band der Trilogie bereits mochte, für den ist der zweite Band ein absolutes Must read, denn mir hat die gesamte Entwicklung sehr gut gefallen. Nicht nur die Protagonisten der Geschichte sind erwachsener geworden, sondern auch die gesamte Erzählung kam mir erwachsener vor. Mir sind die Protagonisten sehr ans Herz gewachsen und ihre Geschichte konnte mich auch dieses Mal berühren und fesseln. Lesetipp für New Adult Fans!

Kommentieren0
2
Teilen
cityofbookss avatar

Rezension zu "Der Anfang zwischen Jetzt und Hier" von Cara Mattea

Ein grandioser Abschluss dieser wundervollen Reihe!
cityofbooksvor 2 Monaten

Leo und Emilia haben so viele Hürden gemeistert und sind nun endlich glücklich vereint. Doch das, was ihre Liebe vervollständigen könnte, erweist sich plötzlich als das, was die beiden voneinander trennt: der Wunsch nach einem Kind. Zwischen den Liebenden tut sich ein Abgrund des Schweigens auf, der unüberwindbar erscheint...

Der erste und auch der zweite Band der Reihe haben mich wahnsinnig beeindruckt und sehr gerührt, weshalb ich schon sehnsüchtig auf den dritten Band hingefiebert habe und diesen dann auch sofort verschlungen habe!

Der Schreibstil von Cara Mattea war auch in diesem Teil einfach nur grandios. Sie schreibt flüssig, bewegend und mit so viel Liebe, dass einem immer wieder die Tränen kommen. Außerdem hat sie die Geschichte wieder so "echt" und emotional erzählt, wie kein anderer. Auch in diesem Teil wird die Geschichte sowohl aus Leos, als auch aus Emilias Perspektive erzählt, wodurch man in beide einen guten Einblick hatte und somit die Gefühle und Entscheidungen der beiden sehr gut verstehen konnte.

Emilia und Leo haben mich schon in den vorherigen Bänden von sich überzeugen können und haben es auch in diesem Band wieder getan. Sie sind beide wundervolle Menschen und ein traumhaftes Paar. Ich habe während dem Lesen mit ihnen geweint und gelacht und es war wundervoll zu sehen wie sich ihre Beziehung im laufe der Jahre entwickelt hat.

Auch die Handlung und vor allem die Thematiken, die die Autorin für dieses Buch gewählt hat, haben mir sehr gut gefallen. Man konnte auf jeder einzelnen Seite spüren wie viel Arbeit und Mühe und Liebe in dieses Buch gesteckt wurde. Auch finde ich es toll, dass Milas und Leos Geschichte nicht so ist wie jede 0815 Liebesgeschichte, sondern dass sie etwas Besonderes ist. Ich habe bis zur letzten Seite mitgefiebert und war absolut von der Geschichte gefangen. Auch wenn ich sehr glücklich mit dem Ende der Geschichte bin, so werden mir die Charaktere auf jeden Fall sehr fehlen!

Insgesamt ein grandioser Abschluss eine wundervollen und einzigartigen Liebesgeschichte! Ich freue mich jetzt schon auf alle weiteren Bücher von Cara Mattea.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
CaraMatteas avatar

Hallo liebe Lovelybooks-Freunde,


gemeinsam mit dem E-Book-Verlag books2read lade ich Euch ganz herzlich zur Leserunde meines zweiten Romans "Die Wahrheit zwischen Jetzt und Hier", der Fortsetzung von "Das Leben zwischen Jetzt und Hier", ein.

Bitte bewerbt Euch bis zum 15.11.2017 um eines von 20 Leseexemplaren(nennt uns bitte bei der Bewerbung Euer E-Book-Format: EPUB oder MOBI) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Nach "Das Leben zwischen Jetzt und Hier" kommt endlich die Fortsetzung der ergreifenden Liebesgeschichte von Emilia und Leo: "Die Wahrheit zwischen Jetzt und Hier".

Leo sieht endlich wieder eine Zukunft vor sich: Er hat den Krebs besiegt, ist glücklich mit Emilia an seiner Seite und als junger Modedesigner erfolgreich. Doch eine weitere Hürde liegt noch vor ihm. Wenn er Emilia nicht verlieren will, muss er sich endlich mit den Schatten seiner Vergangenheit auseinandersetzen. Gemeinsam begeben sich die beiden auf die Reise nach Italien zu Leos Wurzeln und stoßen dabei auf die Wahrheit zwischen Jetzt und Hier …

Eine Leseprobe findest Du auf Amazon, wenn du einen Blick ins Buch wirfst!

Da dieses Buch einige Spoiler zu "Das Leben zwischen Jetzt und Hier" enthält und nach dem Cliffhanger nahtlos weitergeht, empfiehlt es sich, Teil 1 schon gelesen zu haben. 


Neugierig geworden? Dann bewirb Dich um eines der 20 Leseexemplare im E-Book-Format.


Ich bin gespannt auf Dich, Deine Fragen und Leseeindrücke und würde mich freuen, wenn Du deine Rezension dann auch auf Amazon, Lovelybooks und auf books2read teilst. Solltest Du ein Exemplar gewinnen, verpflichtest Du dich zur aktiven Teilnahme und zum Austausch in den verschiedenen Unterthemen.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis
wünschen Cara und Dein books2read-Team

Zur Leserunde
CaraMatteas avatar

Hallo liebe Lesefreunde,

gemeinsam mit dem E-Book-Verlag books2read lade ich Euch herzlich zur Leserunde meines Debüt-Romans „Das Leben zwischen Jetzt und Hier" ein.

Bitte bewerbt Euch bis zum 25.01.2017 für eines von 20 Leseexemplaren (nennt uns bitte bei der Bewerbung Euer E-Book-Format: EPUB oder MOBI) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Neue Uni, laute Großstadt, komplizierte WG - Emilia musste für ihr Medizinstudium ins hektische Berlin ziehen und ist darüber todunglücklich. Alles erscheint ihr fremd und furchteinflößend. Dann trifft sie den Modedesign-Studenten Leo, und plötzlich fühlt sich Emilia angekommen. Durch ihn lernt sie nicht nur die vielen bunten Ecken Berlins kennen, sondern sie erfährt auch zum ersten Mal, wie sich Liebe anfühlt - zartbitter. Leo verzaubert sie mit seiner Kreativität und seinem Charme. Aber bald schon muss Emilia erfahren, dass auf seinem Leben ein Schatten liegt, der ihre gemeinsame Zukunft in weite Ferne rücken lässt. Doch das was für die beiden zählt, ist das Leben zwischen Jetzt und Hier.


Eine Leseprobe findest du entweder bei Books2Read oder indem du bei Amazon einen Blick ins Buch wirfst!



Du möchtest diesen packenden Liebesroman lesen? Dann bewirb Dich um eines der zwanzig Leseexemplare im E-Book-Format. 

Mit der Bewerbung verpflichtest du dich im Gewinnfall das Buch zu lesen, sowie auf die einzelnen Unterthemen der Leserunde einzugehen und eine abschließende Rezension zu verfassen.

Ich bin gespannt auf Dich, Deine Fragen und Leseeindrücke und würde mich freuen, wenn Du deine Rezension dann auch auf Amazon und auf books2read teilst.


Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis

wünschen Cara und Dein books2read-Team

Zur Leserunde
CaraMatteas avatar

Gemeinsam mit dem E-Book-Verlag books2read laden ich Euch herzlich zur Leserunde meines Debüt-Romans „Das Leben zwischen Jetzt und Hier" ein.

Bitte bewerbt Euch bis zum 25.01.2017 für eines von 20 Leseexemplaren (nennt uns bitte bei der Bewerbung Euer E-Book-Format: EPUB oder MOBI) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Neue Uni, laute Großstadt, komplizierte WG - Emilia musste für ihr Medizinstudium ins hektische Berlin ziehen und ist darüber todunglücklich. Alles erscheint ihr fremd und furchteinflößend. Dann trifft sie den Modedesign-Studenten Leo, und plötzlich fühlt sich Emilia angekommen. Durch ihn lernt sie nicht nur die vielen bunten Ecken Berlins kennen, sondern sie erfährt auch zum ersten Mal, wie sich Liebe anfühlt - zartbitter. Leo verzaubert sie mit seiner Kreativität und seinem Charme. Aber bald schon muss Emilia erfahren, dass auf seinem Leben ein Schatten liegt, der ihre gemeinsame Zukunft in weite Ferne rücken lässt. Doch das was für die beiden zählt, ist das Leben zwischen Jetzt und Hier.


Leseprobe folgt in Kürze!


Du möchtest diesen packenden Liebesroman lesen? Dann bewirb Dich um eines der zwanzig Leseexemplare im E-Book-Format. 

Ich bin gespannt auf Dich, Deine Fragen und Leseeindrücke und würden mich freuen, wenn Du deine Rezension dann auch auf Amazon und auf books2read teilst.


Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis

wünschen Cara und Dein books2read-Team!

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Cara Mattea wurde am 14. Juli 1996 in Bodensee (Deutschland) geboren.

Cara Mattea im Netz:

Community-Statistik

in 112 Bibliotheken

auf 29 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 10 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks