Neuer Beitrag

LissisWelt

vor 7 Monaten

(0)


Das Buch "Das Leben zwischen Jetzt und Hier" erzählt die Geschichte von Mila und Leo. Mila ist Medizinstudentin und muss die Uni wechseln, da es an ihrer alten Uni keine freien Plätze mehr gibt. Mila zieht also nach Berlin. In Berlin wohnt auch ihr bester Freund und ihr Bruder Johannes. Die beiden haben jedoch immer viel zu tun und sind Mila nicht gerade eine grosse Hilfe. In ihrer WG-Mitbewohnerin findet sie auch nicht gerade eine Freundin. Mila fühlt sich sehr einsam und verloren. Doch dann, eines Tages, steht Leo in ihrer Küche und die Geschichte nimmt ihren Lauf.


Mila und Leo haben mit einigen Schicksalsschlägen zu kämpfen, doch trotz ihrer jungen Liebe meistern sie alles zusammen und es schweisst sie noch mehr zusammen. Trotz dieser schweren Zeit, erleben sie immer ihre kleinen "Marmelandenglasmomente" :). 


Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es hat mich gepackt und trotz Prüfungsstress habe ich die Zeit gefunden immer mal wieder reinzuschnuppern. Der Schreibstil ist toll. Auch der Perspektivenwechsel, mal von Mila aus erzählt und mal von Leo, macht die Geschichte sehr spannend. Ich habe mich an einigen Stellen kaputtgelacht, an anderen war ich den Tränen sehr nahe. Die Protagonisten sind sehr authentisch und könnten genauso in Berlin auch herumlaufen.


Cara Mattea ist ein toller Debutroman gelungen. Ich hoffe bald mehr von ihr lesen zu können.



Autor: Cara Mattea
Buch: Das Leben zwischen Jetzt und Hier
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks