Caragh O'Brien Tortured

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tortured“ von Caragh O'Brien

Stöbern in Jugendbücher

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Wow. Ein unfassbar berührendes Buch.

LadyIceTea

Am Abgrund des Himmels

Leider fällt dieses Buch unter das Genre Romance, denn mit Fantasy hat das wenig zu tun.

BooksofFantasy

AMANI - Verräterin des Throns

Spannende Fortsetzung

buchgerede

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Toll toll toll toll 😍

kati_liebt_lesen

Stell dir vor, dass ich dich liebe

Eine tolle Aussage, eine mal wirklich übergewichtige Protagonistin - leider kippt das Buch krass ins Kitschige.

CocuriRuby

Die 100 - Rebellion

Eine meiner Lieblingsserie!

Tamii1992

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tortured" von Caragh O'Brien

    Tortured

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. January 2013 um 12:56

    Kurzbeschreibung: "But what about Leon?" Now, in this new story that bridges the gap between Birthmarked and Prized, Caragh M. O'Brien answers her readers' most common question with a tale of suffering and determination from Leon's perspective. Be warned. The story is a spoiler for the first book in the award-winning trilogy. This promotional e-book includes this exclusive bridge story, as well as a teaser chapter for Prized, book two in the Birthmarked trilogy, available wherever e-books are sold November 2011. Zur Autorin: Caragh O'Brien wuchs in Minnesota auf und studierte Literatur und Kreatives Schreiben. Nach dem Studium begann sie als Highschool-Lehrerin zu arbeiten und entdeckte nebenbei die Freude am Schreiben. Die Stadt der verschwundenen Kinder ist ihr erstes Jugendbuch und hat in den Vereinigten Staaten und in Großbritannien viel Aufsehen erregt. Caragh O'Brien ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt mit ihrer Familie und zwei Wüstenrennmäusen in Connecticut. Meine Meinung kurz & knapp In dieser 34-seitigen Kurzgeschichte, die nur als eBook erschienen ist, erfährt der interessierte Leser, wie es Leon nach der Flucht von Gaia in der Enklave ergeht. Viel mehr möchte ich zum Inhalt gar nicht preisgeben, da sonst alles verraten wäre. Für begeisterte Leser dieser Reihe ist dies sicherlich ein zusätzliches Schmankerl, zumal Tortured gratis zu haben ist. Andererseits muss man diese Kurzgeschichte, die zeitlich zwischen dem 1. Band Die Stadt der verschwundenen Kinder und dem Nachfolger Die Stadt der verlorenen Träume einzuordnen ist, nicht zwingend gelesen haben. Sie bietet jedoch einen kurzen Einblick in Leons Sicht der Dinge, was ich als abwechslungsreich nach dem 1. Band der Reihe empfand, da dieser und wohl auch der nächste Teil aus der Sicht von Gaia erzählt wird.

    Mehr
  • Rezension zu "Tortured: A bridge story between Birthmarked and Prized" von Caragh O'Brien

    Tortured

    sally1383

    18. May 2012 um 23:52

    Ein Zwischenspiel. Kurzinhalt: Diese Kurzgeschichte spielt 4 Tage nach Gaias Flucht. Wir erfahren, was aus Leon in dieser Zeit geworden ist. Mehr zu sagen, wäre bei 35 Seiten schon die Geschichte nachzuerzählen. Kritik: Ein gelungenes Zwischenspiel. Mich hat es vor dem Lesen der Fortsetzung wieder in die Geschichte reingebracht und es war ganz nett zu lesen. Ich bin jetzt beruhigt, da ich weiß, dass Leon nicht umkommt. Also ein kurzweiliges Buch für zwischendurch, aber nur für Kenner des ersten Teils der "Birthmarked"-Trilogie. Fazit: Kein Muss, aber ein ganz nettes Zwischenspiel. Scheint auch in Mode zu kommen mit den Kurzgeschichten zwischen den Bänden der Mehrteiler.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks