Caren Benedikt

 4.2 Sterne bei 243 Bewertungen
Autorenbild von Caren Benedikt (©)

Lebenslauf von Caren Benedikt

Geschichten aus der Vergangenheit: Caren Benedikt, Jahrgang 1971, ist eine deutsche Schriftstellerin. Sie arbeitete viele Jahre lang als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte, gab ihren Job jedoch auf, um Schriftstellerin zu werden. Seitdem ist sie als Journalistin für eine Tageszeitung tätig. 

Ihr Debüt als Autorin gab sie mit ihrem historischen Roman „Die Feinde der Tuchhändlerin“ und sicherte sich so einen Platz unter den erfolgreichsten deutschen Histo-Autoren. 

Heute lebt sie zusammen mit ihrer Familie in Bremen.

Neue Bücher

Das Grand Hotel - Die mit dem Feuer spielen

Erscheint am 15.03.2021 als Taschenbuch bei Blanvalet.

Das Grand Hotel - Die mit dem Feuer spielen

Erscheint am 15.03.2021 als Hörbuch bei Random House Audio.

Alle Bücher von Caren Benedikt

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die Duftnäherin (ISBN: 9783426512937)

Die Duftnäherin

 (62)
Erschienen am 02.09.2013
Cover des Buches Die Kerzenzieherin (ISBN: 9783426512944)

Die Kerzenzieherin

 (37)
Erschienen am 01.09.2014
Cover des Buches Die Rache der Duftnäherin (ISBN: 9783426515013)

Die Rache der Duftnäherin

 (22)
Erschienen am 01.09.2015
Cover des Buches Die Feinde der Tuchhändlerin (ISBN: 9783492272988)

Die Feinde der Tuchhändlerin

 (10)
Erschienen am 10.02.2012
Cover des Buches Die Kerzenzieherin 6 (ISBN: 9783426427514)

Die Kerzenzieherin 6

 (0)
Erschienen am 27.08.2014
Cover des Buches Die Kerzenzieherin 2 (ISBN: 9783426427477)

Die Kerzenzieherin 2

 (0)
Erschienen am 27.08.2014
Cover des Buches Die Feinde der Tuchhändlerin (ISBN: 9783426215340)

Die Feinde der Tuchhändlerin

 (0)
Erschienen am 03.12.2015

Neue Rezensionen zu Caren Benedikt

Neu

Rezension zu "Das Grand Hotel - Die nach den Sternen greifen" von Caren Benedikt

Leider ziemlich enttäuschend - Abgebrochen
eulenmatzvor einem Monat

Ich lese von Caran Benedikt aka Ellin Carsta eigentlich sehr gerne Bücher und habe mich auf das Grand Hotel sehr gefreut. Das Setting ein einem Hotel fand ich sehr spannend, besonders da ein Hotel der Familie von Plesow in Berlin ist, meiner Heimat. Leider habe ich das Buch nach ca. der Hälfte abgebrochen, daher ist meine Bewertung nur für diesen Teil zu sehen.

Grand Hotel ist der Auftakt einer Reihe. Es geht um die Familie von Plesow, die zwei Hotels besitzt, das Grand Hotel auf Rügen und das Astor in Berlin. Ersteres wird von Berndette von Plesow und ihrem Sohn Alexander geführt. Das Astor wird von Konstantin geführt. Außerdem gibt es noch Josefine von Plesow, die Künstlerin. Die Geschichte beginnt Mitte der 1920er Jahre.

Ich hatte so einige Probleme mit dem Buch. Ich wurde leider mit keinem der Charaktere wirklich warm. Bernadette und vor allem Konstantin sind ziemlich kühl, berechnend und gerissen. Alexander wirkt sehr steif. Josefine ist eine relativ junge, recht naive Dame, der es am liebsten hat, wenn es sich alles nach ihr dreht. Es wird relativ schnell klar, dass es sowohl im Grand als und im Astor zu Schutzgelderpressungen kommt. Konstantin hat dieses Geschäft in Berlin fest in der Hand und ihm ist jedes Mittel recht, um dies zu behalten.

Mir fehlte auch einfach ein richtiges roter Faden. Natürlich gibt es immer wieder kleinere Ereignisse, aber das Große Ganze habe ich noch nicht wirklich gesehen und so fehlten eine gewisse Spannung. Dadurch konnte sich bei mir leider auch keine richtige Sogwirkung einstellen.

Fazit:

Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut, aber ich konnte ganz besonders mit den Charakteren nicht warm werden bis mich irgendwann auch die Geschichte nicht mehr gereizt hat. Aus diesem Grund habe ich es abgebrochen.



Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Das Grand Hotel - Die nach den Sternen greifen" von Caren Benedikt

Spannend
Gastrocheckervor 2 Monaten

Dieses Buch war mal was anderes, da es aber um ein Hotel ging, konnte ich einfach nicht wiederstehen! Gerne mehr davon

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die Kerzenzieherin" von Caren Benedikt

Voller kreativer Lösungen
Susanne-Reithervor 2 Monaten

Auf jeden Fall spannend und voller kreativer Lösungen. Immer wieder wird Ellin über ihre Grenzen gestoßen. Rücksichtslos und ohne Gnade. Schnell erzählt, ohne viel auf die Zeit und die Gegebenheiten einzugehen. Dieser erste Teil ist vollkommen in sich abgeschlossen. Es bleiben keine Fragen offen. Erst ganz zum Schluss stellt sich eine Frage, die erst der zweite Teil beantworten wird, den man lesen kann, aber nicht muss.

Genre: Historischer Roman

Held: Frau

Erzählperspektive: Beobachter

Hauptthema: Flucht

Handlungsort: Deutschland

Stichworte Inhalt: Nonne, Mord, Flucht

Serie: Erster Teil


Figuren

Verhalten: aktiv

Liebe und Herzenswärme: +

Hilfsbereitschaft: ++

Distanziertheit (Figuren untereinander): ++++

Intuition: +


Stichworte Stil: aktiv


Ich wünsche Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund. 


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Das Grand Hotel - Die nach den Sternen greifen

Rügen 1924: Bernadettes ganzer Stolz sind ihr Hotel, das beste der ganzen Insel, und ihre drei erwachsenen Kinder. Ihr Leben läuft in geordneten Bahnen – bis ein Mann aus Ihrer Vergangenheit auftaucht, der Dinge über sie weiß, die ihr Leben zerstören könnten.

Begleite uns in unserer Leserunde in das elegante Hotel an der Ostsee und                   gewinne eine von 25 Buchboxen!

Caren Benedikts neuer historischer Roman ist der Auftakt einer spannenden Familiensaga, rund um ein Hotel auf Rügen.


In unserer Leserunde verlosen wir 25 Exemplare von "Das Grand Hotel – Die nach den Sternen greift" von Caren Benedikt in einer liebevoll gestalteten Box.

1031 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Die KerzenzieherinC
Hallo ihr Lieben!

Auch ich mache bei der Aktion zum Welttag des Buches mit und verlose fünf Exemplare meiner Kerzenziehern - selbstverständlich signiert, ist doch klar. Ich hoffe, viele von euch sind dabei! Ich drücke euch die Daumen!

Herzliche Grüße
Caren 
175 Beiträge
Letzter Beitrag von  gesagbvor 6 Jahren
Genau mein Buch, da muss ich mitmachen!

Zusätzliche Informationen

Caren Benedikt wurde am 30. November 1971 in Deutschland geboren.

Community-Statistik

in 370 Bibliotheken

auf 86 Wunschzettel

von 10 Lesern aktuell gelesen

von 15 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks