Carin Chilvers Tod im Asemwald

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tod im Asemwald“ von Carin Chilvers

… An der Stelle der Arbeitsplatte, an der der Messerblock stand,
machte sie halt. Der Anblick des massiven Messerblocks übte
dieselbe beruhigende Wirkung auf sie aus, wie der Anblick des
Fläschchens auf ein schreiendes Baby.
Sie tastete ihn zärtlich mit beiden Händen ab, bis sie den Schlitz
erfühlte, in dem das große Fleischmesser mit der stabilen Klinge
steckte. Sie liebkoste den Griff, als wäre er aus pulsierendem
Fleisch und Blut. Dann zog sie das Messer plötzlich mit einer geübten
Bewegung heraus. Ihr Arm schoss mit einem scharfen Luftzug
über ihren Kopf hinaus, wobei die stählerne Klinge im Mondlicht
kalt aufblitzte, dann sauste ihr Arm mit dem Messer wieder nach unten …

Durchsichtiger Krimi ohne Spannung

— MartinaSchein

Stöbern in Krimi & Thriller

Höllenjazz in New Orleans

Die brodelnde Lebendigkeit einer unvergleichlichen Stadt, eine Mischung aus Fiktion und Wirklichkeiit, zu einem igelungenen Debüt verwoben

Ladybella911

Knochenschrei

Richtig gut !! Das war mein erster, aber sicher nicht letzter Roman von C.Shepherd

Newcomer

NACHTWILD

Suspense Level - hoch!

LeenChavette

Tiefer denn die Hölle

Guter Krimi aus dem Ruhrpott!

guemue

Origin

Leider das schwächste Buch Browns.

tragalibros

Ostfriesenfluch

Leider kann ich mich den allgemeinen Lobeshymnen so gar nicht anschließen ...

Tanja_Litschel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Durchsichtiger Krimi ohne Spannung

    Tod im Asemwald

    MartinaSchein

    23. October 2016 um 16:45

    Tod im Asemwald ist in meinen Augen ein total durchsichtiger Kriminalroman mit einer völlig farb- und konturlosen Protagonistin und einem langweiligen Hauptverdächtigen.
    Den Täter errät man bereits nach den ersten Zeilen.
    Spannung ist für mich überhaupt nicht aufgekommen.
    Das Geschehen plätschert so vor sich hin; und Substanz habe ich in diesem Buch auch nicht entdeckt.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks