Carin Winter Das Haus hinter den Dünen

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Haus hinter den Dünen“ von Carin Winter

Sophie ist reif für die Insel. Frisch getrennt und seit kurzem auch ohne Job, braucht die junge Kinderärztin erst einmal Urlaub. Auf Rügen kommt sie im entzückenden Ferienhaus der 81-jährigen Katharina Hag unter. Rasch freunden sich die beiden unterschiedlichen Frauen an. Sophie ist begeistert von den vielen Geschichten und Ratschlägen der alten Dame. Kann sie hier auf der Insel eine neue Heimat finden? Vielleicht sogar mit Katharinas Patensohn Michael, der ihr die Insel zeigt? Doch dann entfährt Sophie entsetzt, dass Michael nicht mehr frei ist ...

Schöne Lektüre für den Urlaub!

— Julchen77
Julchen77

Herzschmerz, Meer und Wind! Ein Buch zum Wegträumen!

— wadelix
wadelix

Stöbern in Liebesromane

Liebe findet uns

Eine angenehm überraschende Liason aus Roadtrip, Lebens- und Liebesgeschichte, die mich trotz einiger Schwächen, gut zu unterhalten wusste.

steffchen3010

Rock my Soul

Besser als der zweite Teil mit vielen Emotionen und einer etwas anderen Geschichte!

pinkflower

The One

Charaktere nicht gut ausgearbeitet und sehr oberflächlich geschrieben.

ClaraEva

Und jetzt lass uns tanzen

Liebe kennt kein Alter! Karine Lambert bezaubert uns mit einem Roman über ein spätes Liebesglück und plädiert für Toleranz.

sunlight

True North - Wo auch immer du bist

Schade, dass keine Rezepte dabei sind, da die Beschreibungen sehr appetitlich waren.

Claire20

Rock my Dreams

Ein traumhafter Abschluss einer absolut fantastischen Reihe. Man muss sie einfach gelesen haben <3

Cyfedia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was war das???

    Das Haus hinter den Dünen
    arunaa

    arunaa

    17. March 2017 um 10:45

    Der Schreibstil ist einfach und darum wollte ich es zuerst nicht lesen. Aber immer wieder zog es mich zu dem Buch. Na gut, lese ich es halt!Die Geschichte ist so leicht und einfach erzählt. Ich dachte; es ist als würde ich mit meiner besten Freundin beisammen sitzen. Die Probleme, die Sorgen, die Gedanken ... wenn sie wiederholt wurden, dachte ich; so sieht es in meinem Kopf dann auch aus, wenn mich was plagt, es läuft im Replay.Und das macht dieses Buch für MICH so echt und authentisch. Die Landschaftsbeschreibungen ... ein Traum."Negativ" daran ist zu bemerken, JETZT will ich dort wohnen, habe Fernweh, Sehnsucht und zu allem Übel auch noch ein Buchhangover.(M)ein Wohlfühlbuch und Monatshighlight März 2017.  Ich hatte es in der Bücherei geliehen, nun muss ich es mir kaufen, damit ich immer wieder da reinkriechen kann.

    Mehr
  • Rügen, mehr als nur eine Insel!

    Das Haus hinter den Dünen
    wadelix

    wadelix

    30. April 2014 um 22:02

    Die junge Kinderärztin Sophie Hesekiel hat gerade ihre Arbeit verloren. Sie erzieht ihre Tochter Mona alleine, weil auch deren Vater verloren gegangen ist. Ihre eigene Mutter ist nach Neuseeland ausgewandert. Sophie vermisst sie. Um ein wenig Kraft zu tanken und auf andere Gedanken zu kommen, fährt sie mit Mona auf die Insel Rügen. Der Urlaub war lange geplant. Ihre Ferienwohnung befindet sich in einem hübschen Inselhaus, dem Haus hinter den Dünen. Die Eigentümerin, Katharina Hag, ist eine reizende, alte Dame. Sophie und Mona schließen sie bald ins Herz und auch umgekehrt ist da große Sympathie. Als der adrette Physiotherapeut Julian Baum, Sophie und Mona noch die Sehenswürdigkeiten der Insel näher bringt, ist der Urlaub einfach schön. Als der  sich dem Ende zu neigt, fragt Frau Hag Sophie, ob sie nicht ganz nach Rügen kommen möchte. Der langjährige Hausarzt von Katharina , macht Sophie mit dem Kinderarzt der Stadt Bergen bekannt, bei dem sie arbeiten könnte. Sophie überlegt nicht lange und zieht auf die Insel Rügen. Mona ist begeistert, behält sie doch ihre neue Freundin Lena. Alles könnte so schön sein, wäre da nicht der Patensohn von Katharina, Michael Teschen. Er ist Architekt und mit einer Superfrau verlobt. Hat sich Sophie wieder in den falschen Mann verliebt? Carin Winter versteht es, die Insel Rügen zum Schauplatz einer zarten Liebesgeschichte zu machen. Außerdem erfährt man so einiges über dieses schöne Stückchen Erde. Die Protagonisten wachsen einem schnell ans Herz und man lacht und weint mit ihnen. Auch wenn die Handlung ein wenig vorhersehbar ist, kommt es im Lauf des Geschehens doch zu einigen Überraschungen. Sehr schön fand ich die eingestreuten Legenden und alten Sagen der Insel und natürlich die echte Dünenrose - Rosa spinosissima Dünenrose 

    Mehr