Neuer Beitrag

digi_tales

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

***In den Armen des Phönix zwischen den Welten***

Ein dunkles Spiel zwischen Licht und Schatten und eine Liebe, die alle Grenzen überwinden muss. Was braucht es mehr, um das Herz zu erwärmen und gefangen zu nehmen, jetzt wo der Herbst mit großen Schritten naht? 
Wenn du auf packende Fantasy, Parallelwelten und Liebe zwischen den Welten stehst, dann bist du bei dieser Leserunde genau richtig! 
Carina Bargmanns „Der Kuss des Phönix“ wartet nur darauf, von dir verschlungen und rezensiert zu werden!

Und darum geht es:

















Als Mia eines Nachts erwacht und miterleben muss, wie ihre Schwester Lea von wildfremden Gestalten aus dem Haus geführt wird, zerbricht ihre gesamte bisherige Welt. Denn was sie in dieser Nacht erfährt, übertrifft ihre Vorstellungen bei Weitem. Soll es wirklich eine Lichtwelt geben, in der seit jeher Elfen und Zwerge existieren, parallel zur Welt der Menschen? Damit nicht genug, streben angeblich die Morih – Dämonen, einst in die Schattenwelt verbannt – einen Krieg an, der alle Lebewesen vernichten könnte. Ausgerechnet ein Morih ist es jedoch, der Mia als Einziger seine Hilfe anbietet, um Lea zu befreien. Mit einer seltenen Gabe ausgestattet kann er als Phönix zwischen den Welten wandeln. Doch darf Mia ihm trauen? Und, schlimmer noch, will Lea überhaupt gerettet werden?


Bewirb dich bis Mittwoch, den 27. September, für diese Leserunde mit der Antwort auf die Frage:

Bist du eher ein Licht- oder ein Schattentyp und warum?


Wir losen am Donnerstag, den 28. September, die 10 Gewinner eines E-Book-Leseexemplars aus!
Digi:tales-Autorin Carina Bargmann wird die Leserunde begleiten.

Wir freuen uns auf eure Antworten und eine schöne Leserunde mit euch!

Liebe Grüße!
Carina Bargmann & das digi:tales-Team

Autor: Carina Bargmann
Buch: Der Kuss des Phönix

angel1843

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Beides ist gut und hat seine Vor- und Nachteile. Aber die verrate ich nicht...

Ich hüpfe für ein Epub in den Lostopf.

Blubb0butterfly

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Ui, ein Fantasy-Buch. Bewerbe ich mich doch gleich dafür. ^^
Hm, die Frage ist nicht leicht zu beantworten. Ich bin unentschieden. Kann ich auch eine Mischung aus beiden Typen sein? XD

Beiträge danach
58 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Pietje1160

vor 5 Tagen

Kapitel 3 - Kapitel 4
Beitrag einblenden

Mia tut mir total Leid. Das ihre Eltern nichts mehr von ihr wissen, ist schrecklich. Ich habe echt keine Ahnung, was ich in ihrer Situation tun würde. Immerhin kann sie sich ja an niemanden wenden. Die Geschichte mit dem Verbannten Wächter ist ziemlich interessant, ich würde echt gerne wissen, warum er nicht dem Senat hilft.
Anscheinend war Lea mal als Lia mit Elaven zusammen oder er war zumindest verliebt in sie. Er tut mir echt leid. Das muss schrecklich sein, Lea jeden Tag zu sehen.
Awan ist soooooo süß zu Mia<3 Auch wenn sein Vater ihn wahrscheinlich umbringt, weil er nicht gekommen ist. Ich verstehe ihre Gabe noch nicht so ganz, sieht sie jetzt die Vergangenheit oder die Zukunft?
LG Lara^^

Pietje1160

vor 5 Tagen

Kapitel 5 - Kapitel 6
Beitrag einblenden

Wow, in diesen Kapiteln ist echt viel passiert! Das Lea und Devanon einfach von der Senatorin aufgenommen wurden finde ich etwas seltsam. Schließlich ist er eine Art Verbrecher...
Awan und Mia sind ein totales Traumpaar. Es ist echt süß wie er sich immer um sie kümmert, wenn sie eine Vision hat. Ich hoffe, Elaven wird wieder, ich mag ihn echt total. Außerdem hätten Awan und Mia dann ein Problem.
Ich hätte aber nie gedacht, dass Mia Awans Vater umbringt. Das gibt wahrscheinlich noch riesen Ärger. Obwohl ich die Vision erst so verstanden habe, dass paka ihren Vater tötet, was aber noch weniger Sinn ergeben hätte.
LG Lara^^

Pietje1160

vor 5 Tagen

Kapitel 7 - Kapitel 8
Beitrag einblenden

Das Elaven stirbt ist total schlimm! Ich mochte ihn so sehr. Aber das er sich für Mia opfert war mega heldenhaft. Ich hab bloß nicht wirklich verstanden, was es mit diesem Labor auf sich hatte. Wieso experimentieren die einfach mit Elavens Blut? Die Flucht war teilweise ziemlich verwirrend und wer von den Wächtern bzw. Senatoren jetzt überhaupt noch lebt, weiß ich schon lange nicht mehr... Aber warum hat eine Wächterin alle verraten?
Auch stellt sich mir die Frage, welche Rolle der Siebenschläfer dabei jetzt eigentlich spielt. Der ist mir irgendwie suspekt.
LG Lara^^

sabrinadam1

vor 4 Tagen

Kapitel 3 - Kapitel 4

Ich frage mich, was mit Elaven los ist, denn warum hat er Lea Lia genannt? Ich finde das echt rätselhaft...

sabrinadam1

vor 4 Tagen

Prolog - Kapitel 2

Und was ist mit Awans Vater? Er, der General und Awan, der brave Sohn...

CarinaBargmann

vor 4 Tagen

Fragen an die Autorin

Hallo Anika,

entschuldige, dass ich erst heute antworte. Ich habe deine Frage gelesen und mich sehr schwer mit der Antwort getan.
Angefangen habe ich die Geschichte mit einem Bild von Mia im Kopf. Sie steht abends im Licht einer Laterne im Regen vor ihrem Elternhaus und weiß, dass sie nicht mehr zurück kann. Dieses Bild hat mich einige Wochen begleitet und war Ausgangspunkt für die gesamte Geschichte.
Die Wächter, die in ihrer vorbestimmten Rolle gefangen sind und dem auch über den Tod hinweg nicht entgehen können, hat mir beim Entwickeln gut gefallen. Ebenso, dass es auf der einen Seite durch die Lichtwelt eine klare "gute" Seite und durch die Schattenwelt eine "böse" Seite zu geben scheint - diese Trennung sich aber nicht in den Charakteren der jeweiligen Seiten unbedingt wiederfindet. Ans Herz gewachsen ist mir der Siebenschläfer, der nur einen kleinen Stein anstößt und dadurch die gesamte Geschichte ins Rollen bringt.
Für mich dreht sich aber am Ende alles um Mia, die durch einen Zufall in eine Welt fällt, in der sie eigentlich nicht sein sollte. :)
Ich hoffe, das beantwortet deine Frage,

Liebe Grüße und ein tolles sonniges Wochenende wünsche ich!
Carina

Kallisto92

vor 4 Tagen

Kapitel 9 - Kapitel 10
@CarinaBargmann

ja beim ebook sind leider keine Absätze zu finden. Leider geht bei den Dateien auch gern mal was verloren. Bei einem Buch wurden die schönen Grafiken gelobt , ebooks unterstützen diese selten etc.... Ich freue mich auf alle Fälle wenn ich auf ein neues Buch von ihnen stoße ^^

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks