Carina Bartsch

 4,5 Sterne bei 5.465 Bewertungen
Autorin von Kirschroter Sommer, Türkisgrüner Winter und weiteren Büchern.
Autorenbild von Carina Bartsch (©)

Lebenslauf

Carina Bartsch wurde 1985 in Erlangen geboren. Nachdem sie die Schule, sowie ihre Lehre abgebrochen hat, entdeckte sie mit Anfang Zwanzig schließlich das Schreiben für sich und veröffentlichte ihren Debütroman "Kirschroter Sommer" zunächst im Selbstverlag, bevor sie zu Rowohlt wechselte.

Alle Bücher von Carina Bartsch

Cover des Buches Kirschroter Sommer (ISBN: 9783499227844)

Kirschroter Sommer

 (2.784)
Erschienen am 25.01.2013
Cover des Buches Türkisgrüner Winter (ISBN: 9783499227912)

Türkisgrüner Winter

 (1.994)
Erschienen am 25.01.2013
Cover des Buches Nachtblumen (ISBN: 9783499291081)

Nachtblumen

 (340)
Erschienen am 23.06.2017
Cover des Buches Dreimal Liebe (ISBN: 9783944647043)

Dreimal Liebe

 (105)
Erschienen am 08.08.2013
Cover des Buches Sonnengelber Frühling (Emely und Elyas 3) (ISBN: B085YCSBR6)

Sonnengelber Frühling (Emely und Elyas 3)

 (91)
Erschienen am 20.03.2020
Cover des Buches Sonnengelber Frühling (ISBN: 9783499005510)

Sonnengelber Frühling

 (76)
Erschienen am 19.05.2020
Cover des Buches Türkisgrüner Winter (ISBN: 9783944647012)

Türkisgrüner Winter

 (4)
Erschienen am 29.10.2012
Cover des Buches Kirschroter Sommer (ISBN: B00FA5RG66)

Kirschroter Sommer

 (25)
Erschienen am 04.10.2013

Neue Rezensionen zu Carina Bartsch

Cover des Buches Kirschroter Sommer (ISBN: 9783499227844)
Emma_Julies avatar

Rezension zu "Kirschroter Sommer" von Carina Bartsch

𝘌𝘮𝘦𝘭𝘺 und Elias
Emma_Julievor einem Monat

Kirschroter Sommer, Türkisgrüner Winter (und Sonnengelber Frühling). 


Ich liebe alle drei Bücher rund um Emely und Elias. Auch wenn der dritte Band ein „wenig“ später erschien ist.  Ich habe die Bücher schon vor einiger Zeit gelesen, doch sie sind bis heute einer meiner absoluten Lieblings Reihen im New Adult Bereich, die ich schon unzählige Male gerereadet habe. Es es ist absolute Wohlfühlgeschichte, die einem mehr als einmal laut zum Lachen bringt. Neben einem absolut einzigartigen Humor, finden wir auch tragische und herzzerreißende Szenen wieder. Eine Protagonisten, mit der man sich identifizieren kann und ein Bookboyfriend zum Verlieben, wie wir ihn lieben ;)… Elias und Emely haben mir vor Jahren ein Teil meines Herzens gestohlen und bis heute behalten… 


Einen riesige Empfehlung, die vom Herzen kommt. 

Cover des Buches Sonnengelber Frühling (ISBN: 9783499005510)
JbambiMs avatar

Rezension zu "Sonnengelber Frühling" von Carina Bartsch

Hat mir leider nicht gefallen
JbambiMvor 2 Monaten

Enthält Spoiler:


Der dritte Band, schließt nahtlos am zweiten an.
Als ich gesehen habe, das nach Jaaahren, ein dritter Teil kommt, hatte ich mich total gefreut. Das Buch lag etwas auf meinem SuB, da ich Band 1 und 2 nochmal lesen/hören wollte, um alles aufzufrischen.

Nach den ersten 50 Seiten dachte ich - " okay... irgendwie zieht mich Band 3 gerade nicht so in seinen Bann, wie es die anderen Bände getan hatten..." . Nach 100 Seiten ist eigentlich immer noch nicht wirklich was passiert. Es geht eigentlich nur darum, das Emily stetig versucht intimen Momenten, in denen es zum ersten Mal kommen könnte, auszuweichen, Alex endlich alles zu erzählen und wie kitschig verliebt, auf Wolke 7 Emily und Elyas sind. Über das kitschige Verhalten (wäre es nur das gewesen), hätte ich absolut drüber hinwegsehen können, denn, seien wir mal ehrlich? Wir alle waren schon mal so und hatten dir rosarote Brille auf!

Aber die Story plätscherte, auf über 400 Seiten, nur so vor sich hin... Alles wirkte so gezwungen, als versuche die Autorin irgendwas zustande zu bringen, damit es halt irgendwie ein dritter Band von einer ähnlichen länge wird. Aber im Grunde begleiten wir im kompletten Buch/Handlungsstrang die beiden nur dabei, bis Emily endlich bereit ist, mit ihrem Freund zu schlafen...Die Story hätte für mich locker als eine Kurzgeschichte ausgereicht. Auch hat Emily, obwohl sie in ihren 20igern ist, so oft wie ein kleines Teeni-girl verhalten. Alleine der Spruch, wie es dann am Ende des Buches nun zur Sache kommt, den sie raushaut, als sie ihn nackt sieht.... Hallo Regenwurm? (genauer Wortlaut ist mir gerade entfallen)... aber hallo? Was soll das? :`)

Schreibstil war, wie gewohnt, flüssig und verständlich zu lesen.

Ich bin allerdings nach 150 Seiten auf das Hörbuch umgestiegen, da mich das lesen einfach wahnsinnig gemacht hat, weil ich es sooo langweilig fand. Das Hörbuch konnte man halt gut nebenbei, beim aufräumen, spazieren etc. laufen lassen und war etwas besser zu ertragen, da ich das Buch ungern abbrechen wollte (hatte die Hoffnung, da kommt dich noch etwas).

Was ich süß fand, war, das die Autorin alle 3 Titel der Bücher mit in ein Gespräch der beiden gebaut hat.

Band 3 werde ich aussortieren und nur Band 1 und 2 behalten.
Ich persönlich, würde auch keinem, der rundum zufrieden war mit 1 und 2, dazu raten, Band 3 zu lesen.
Daher gibt es leider nur 2 Sterne von mir...


Cover des Buches Sonnengelber Frühling (ISBN: 9783499005510)
ScriptumFeliciss avatar

Rezension zu "Sonnengelber Frühling" von Carina Bartsch

Unnötig und nichtssagend…
ScriptumFelicisvor 3 Monaten

Klappentext:

Emely will endlich wieder an die große Liebe glauben. Denn als sie aufwacht, liegt Elyas neben ihr. Elyas Schwarz, der Mann mit den türkisgrünen Augen, dessen Lächeln sie immer wieder vom Schlafen abhält. Und obwohl Emely ihren üblichen Sarkasmus nicht so einfach gegen eine rosarote Brille eintauschen kann, fühlt sich die Nähe verdammt gut an. Aber kann sie ihm diesmal vertrauen? An jenem Tag vor acht Jahren, als Elyas sie zum ersten Mal geküsst hat, da hat Emely nämlich genau das getan: Sie hat ihm vertraut. Und am nächsten Tag ist ihr alles um die Ohren geflogen. Noch immer sitzt die Verletzung tief. Deshalb fällt es ihr schwer, sich fallen zu lassen. Aber Gefühle lassen sich nun einmal nicht kontrollieren. Und Emely spürt ganz deutlich, dass sie Vertrauen haben muss. Zu sich, zum Leben - und zu Elyas.

Meinung:

Naja, obwohl mich Band 1 und 2 überhaupt nicht überzeugen konnten, bin ich nun doch bei Band 3 gelandet. Es war ein liebgemeintes Geschenk und das darf man nicht einfach verschmähen.

Kurzum: Dieses Buch hätte es nun wirklich nicht gebraucht. Das Buch hat keine wirkliche Handlung, sondern erzählt von einer unnötigen Situation nach der anderen. Im Großen und Ganzen geht es nur darum, dass Elyas Emely endlich besteigen will und das fast schon penetrant. Das Buch bietet keine Spannung und keinen Mehrwert, außer das Jugendlich lernen, dass Sex in einer Beziehung wohl das A und O ist. Wow, toll. Das einzig Positive: Es gibt keine unnötigen und aufgebauschten Dramen.

Die Charaktere, insbesondere Emely, verhalten sich nicht ihrem Alter entsprechend. Beispielsweise weigert sie sich, bei Elyas zu übernachten, weil es zum Sex kommen könnte. Sorry, was soll der Mist? Die ist 24, verdammte Axt. Und wie die Autorin hier die Mutter von Emely plötzlich dargestellt hat? Sie hat sie den ganzen Abend hindurch saufen und lallen lassen – das war unnötig und peinlich. In den vorherigen Bänden gab es keinerlei Hinweise auf ein solches „Problem“ bei ihrer Mutter und plötzlich ist es da.

Tut mir leid, aber das Einzige, was in diesem Buch halbwegs von Interesse war, war Jessica und wie sie sich versucht ins Leben zurück zu kämpfen aber das kommt leider viel zu kurz.

Fazit:

Ich möchte hier niemandem zu Nahe treten, aber für mich war das Buch unnötig und absolut nichtssagend.

Gespräche aus der Community

Hallo! Ich bin neu hier bei Lovely Books und habe mich gleich in dieses Forum verliebt. Jetzt wollte ich mal ausprobieren, wie es ist, eine Leserunde zu eröffnen. Ich freue mich auf Eure Beiträge :)
2 Beiträge
LilyWinters avatar
Letzter Beitrag von  LilyWintervor 4 Jahren

Ich liebe dieses Buch! Ich bin schon so gespannt auf Teil drei!

Hallo zusammen!

In der Gruppe "Serien-Leserunden" haben wir beschlossen zusammen "Türkisgrüner Winter" zu lesen.

Bücher gibt es leider keine zu gewinnen, aber wer sich uns anschließen möchte, ist herzlich willkommen :)

Los geht´s direkt im Anschluss an Band 1
26 Beiträge
Kristin84s avatar
Letzter Beitrag von  Kristin84vor 10 Jahren
Leider gibt es hier keine Bücher zu gewinnen, denn wir haben uns in der Gruppe Serien-Leserunden zusammengefunden und hatten das Buch zu Hause liegen. Wer es also auch noch bei sich rumsubben hat, kann sich uns gerne anschließen:-) Wir starten am 12.09.2014 Zur Gruppe Serien-Leserunden geht's hier http://www.lovelybooks.de/gruppe/1083663533/serien_leserunden/themen/
44 Beiträge
Kristin84s avatar
Letzter Beitrag von  Kristin84vor 10 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks