Carina Carie Homullus - Der Duft des Lichts

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(10)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Homullus - Der Duft des Lichts“ von Carina Carie

Warum? Diese Frage beschäftigt die neunzehnjährige Colombe schon seit ihrer Kindheit. Warum kann sie die Menschen fühlen, ihre Energien abtasten und wissen, ob sie glücklich sind, zu Tode betrübt oder ob sie lügen? Warum kann sie Krankheiten riechen, die Energiewellen von Blumen fühlen und ab und zu sogar mit Kaffeetassen sprechen? Warum sagt ihr Pflegevater, sie habe das dritte Auge, und warum unterrichtet er sie in der geheimen Kampfsportart ImPerDi? Warum verliebt sie sich unsterblich in Tin, obwohl seine Energie ein Geheimnis hütet, dessen Schutz sie nicht durchbrechen kann? Warum gibt es gute Menschen und warum brutale Verbrecher? Warum ... warum ... warum! Bald erhält Colombe Antworten auf all ihre Fragen.

Ergreiffend. Zwar komplex aber sehr empfehlenswert!

— dogtoby
dogtoby

Dieses Buch wird Euch alle umhauen!

— KaDi-Verlag
KaDi-Verlag

Hab ich schon oft gelesen ;-))) ist ja von mir

— carinacarie
carinacarie

Beeindruckend! Eine Lösung für den Fortbestand der Welt?!

— hannelore_bayer
hannelore_bayer

Erstlingswerk? Ja! Aber was für eines!

— Ramira
Ramira

Die Gesamtheit aller Fragen beinhaltet die wahrhaftige Antwort, die möglicherweise für die Leser unterschiedlich ausfallen wird.

— milexart
milexart

Wunderschön! Und meine persönliche Überraschung des Jahres.

— Wayland
Wayland

Da tun sich einem Welten auf! Wunderschön!!!

— KaDiana
KaDiana

Mein Jahreshighlight. Es hat mein Leben im Guten verändert! In der Tat, ja, in der Tat!

— Anna277
Anna277

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

Damals

Romantische Sommergeschichte um eine Familie und ein altes Pfarrhaus,,,

Angie*

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2014: 5 Buchpakete mit je 50 Büchern!

    Die Seiten der Welt
    Daniliesing

    Daniliesing

    Lust auf eins von 5 riesigen Buchpaketen zum Leserpreis 2014? Bestimmt hat es der ein oder andere von euch schon entdeckt: Seit gestern suchen wir beim Leserpreis 2014 wieder eure Lieblingsbücher des Jahres. In insgesamt 16 Kategorien könnt ihr die Bücher und Autoren nominieren, die euch 2014 am meisten begeistert haben, ganz egal, ob euch das Buch vor Spannung bis mitten in die Nacht wachgehalten hat, ihr Tränen gelacht oder aber mitgefühlt und -gefiebert habt. Nominiert ab sofort eure persönlichen Lieblingsbücher & -autoren und ermöglicht es ihnen so, es auf unsere Shortlists für die Abstimmungsphase zu schaffen, die am 20. November beginnt. Die Bücher und Autoren, die dann wiederum die meisten Stimmen erhalten, bekommen den Leserpreis in Gold, Silber und Bronze, der am 28.11. vergeben wird! Also schnell nominieren / abstimmen / Gewinner anschauen! ---- Unsere große Verlosung für euch! Da der Leserpreis für uns jedes Jahr wieder etwas ganz Besonderes ist, möchten wir unsere Freude daran mit euch teilen. Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner insgesamt 5 Buchpakete mit jeweils 50 Neuerscheinungen verlosen. Fünf Gewinner dürfen sich also über eine ordentliche Ladung neuen Lesestoff freuen! Und wer kann nicht schöne neue Bücher gebrauchen? 1. Um an der Verlosung teilzunehmen, gibt es verschiedene Möglichkeiten - 3 der 5 Buchpakete verlosen wir unter allen Bloggern, die auf ihrem Blog über den Leserpreis berichten und darauf verlinken. Bitte teilt uns den Link zu eurem Blogbeitrag hier in einem Kommentar mit (wer mir schon eine E-Mail mit dem Link geschickt hat, muss dies nicht doppelt tun). http://www.lovelybooks.de/leserpreis/ Grafiken zum Einbinden in den Blog findet ihr hier. 2. Wenn ihr keinen Blog habt, könnt ihr alternativ auf den Social Media Kanälen wie Facebook, Twitter, Google + usw. auf den Leserpreis hinweisen. Unter allen, die das machen, verlosen wir noch mal 2 Buchpakete mit 50 Büchern. Wichtig ist hier, dass ihr euren Beitrag öffentlich teilt und ihn uns hier verlinkt. Bitte verlinkt in eurem Kommentar hier direkt auf eurer Posting und nicht auf euer gesamtes Profil. Außerdem müssen in eurem Social-Media-Posting unbedingt der und der Hashtag #Leserpreis enthalten sein. http://www.lovelybooks.de/leserpreis/ 3. Ihr habt weder einen Blog, noch seid ihr auf einem der Social Media Kanäle aktiv? Dann verratet uns hier in einem Kommentar das beste Buch, das ihr in diesem Jahr gelesen habt. Unter allen, die das machen, verlosen wir noch mal 5 einzelne Bücher, die die jeweiligen Gewinner auf ihren Wunschzetteln haben. Ihr dürft natürlich auch 1 & 2 oder 1, 2 & 3 kombinieren und so eure Chancen steigern :-) Wir wünschen euch ganz viel Spaß & bitte vergesst nicht, eure Lieblingsbücher zu nominieren & später abzustimmen! PS: Die angehängten Bücher und die auf dem Foto sind ein Beispiel, was sich im Buchpaket befinden könnte. Wir haben hier aber eine ganz bunte Auswahl und ihr könnt euch dann von einem riesigen Überraschungsbuchpaket begeistern lassen :)

    Mehr
    • 1298
  • Überraschung des Jahres

    Homullus - Der Duft des Lichts
    Wayland

    Wayland

    Zum Inhalt: Warum? Diese Frage beschäftigt die neunzehnjährige Colombe schon seit ihrer Kindheit. Warum kann sie die Menschen fühlen, ihre Energien abtasten und wissen, ob sie glücklich sind, zu Tode betrübt oder ob sie lügen? Warum kann sie Krankheiten riechen, die Energiewellen von Blumen fühlen und ab und zu sogar mit Kaffeetassen sprechen? Warum sagt ihr Pflegevater, sie habe das dritte Auge, und warum unterrichtet er sie in der geheimen Kampfsportart ImPerDi? Warum verliebt sie sich unsterblich in Tin, obwohl seine Energie ein Geheimnis hütet, dessen Schutz sie nicht durchbrechen kann? Warum gibt es gute Menschen und warum brutale Verbrecher? Warum ... warum ... warum! Bald erhält Colombe Antworten auf all ihre Fragen. Meine Meinung: dieses Buch handelt von Colombe, und genau wie ihr Name hat sie eine völlig neue und andersartige Geschichte zu erzählen! Das einzige was in ein Schema passt ist ihre Heldenreise! Colombe, die anderen Protagonisten und die völlig neue Sichtweise der Autorin haben mich schlichtweg verzaubert! Dieses Buch hat mich sehr überrascht! Der Schreibstil ist unglaublich locker und lässt sich flüssig lesen, die Charaktere sind zum verlieben und die Geschichte ist einfach herzergreifend! Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der gerne All-Age-Fantasy Romane liest!

    Mehr
    • 2
    Pina_Ferreiro

    Pina_Ferreiro

    22. November 2014 um 20:06
  • Leserunde zu "Homullus - Der Duft des Lichts" von Carina Carie

    Homullus - Der Duft des Lichts
    carinacarie

    carinacarie

    Jetzt wird es mystisch Ich freue mich, vom meinem Roman "Homullus - Der Duft des Lichts" 12 Ebooks zur Verfügung stellen zu können. Inhalt: Warum? Diese Frage beschäftigt die neunzehnjährige Colombe schon seit ihrer Kindheit. Warum kann sie die Menschen fühlen, ihre Energien abtasten und wissen, ob sie glücklich sind, zu Tode betrübt oder ob sie lügen? Warum kann sie Krankheiten riechen, die Energiewellen von Blumen fühlen und ab und zu sogar mit Kaffeetassen sprechen?Warum sagt ihr Pflegevater, sie habe das dritte Auge, und warum unterrichtet er sie in der geheimen Kampfsportart ImPerDi? Warum verliebt sie sich unsterblich in Tin, obwohl seine Energie ein Geheimnis hütet, dessen Schutz sie nicht durchbrechen kann? Warum gibt es gute Menschen und warum brutale Verbrecher? Warum ... warum ... warum!Bald erhält Colombe Antworten auf all ihre Fragen. Mitmachen: Wenn Du interessiert bist, die 580 Seiten in Angriff zu nehmen und zu rezensieren, dann melde Dich bitte mit Username, Realname, Alter, Mail und gewünschtem Ebook-Format (mobi oder epub) an: cc@carinacarie.ch Mail-Betreff: Leserunde Homullus Bitte beantworte folgende Frage: Was muss ich von Dir wissen? Ich werde, so oft es mir möglich ist, an Diskussionen teilnehmen oder Fragen beantworten. mehr auf www.carinacarie.ch Buchtrailer:

    Mehr
    • 85
  • Homullus -Der Duft des Lichts

    Homullus - Der Duft des Lichts
    hannelore_bayer

    hannelore_bayer

    20. November 2014 um 14:55

    Wie soll es weitergehen in der Welt?Überall wird gemordet, Krieg geführt! Endzeittheorien, siehe Mayakalender wird nachgegangen. Sonnenstürme! Die Zeugen Jehovas wollen auch immer den Weltuntergang genau wissen. Antwort und vielleicht die einzig richtige und sehr schlüssige gibt dieses Buch. Carina Carie schafft es einen mitzunehmen, direkt mitten ins Buch. Sie schreibt einfach mitreißend und kann einem sehr schwierige Sachen toll und auf die leichte Art erklären. Das ganze klingt auch sehr authentisch, obwohl auch sehr viel "Fantasy" verwendet wird.Vielleicht ist ja auch gerade die Fantasy wahr. Das Buch hat viele Protagonisten, Engel, Halbengel, Luzifer und auch ganz viele normale Leute.Hauptperson ist Colombo,ein junges, knapp 20jähriges Mädchen, daß schon immer etwas besonderes wahr. Sie kann Krankheiten riechen und die Energiespiralen der Menschen sehen. Sie erfährt eines Tages, daß sie um ihren 20 Geburtstag herum die  Welt retten soll und dabei ihr irdisches Leben aufgeben muß. Wie sich ihr Leben entwickelt, was ihre FreundinZlettl und Tin damit zu tun haben, muß der geneigte Leser sich selber erlesen. Das Buch ist eine absolute Empfehlung und ich habe mir die wunderbare Botschaft durchaus zu Herzen genommen. So und nicht anders muß es gehen, für mich, für jeden Einzelnen und für Alle, dann hat die Welt eine Chance!

    Mehr
  • Botschaft an die Welt - auch für Dich!

    Homullus - Der Duft des Lichts
    Ramira

    Ramira

    12. November 2014 um 15:27

    Diese Rezension zu verfassen ist eine echte Herausforderung für mich. Ich Diesem Buch und seiner Autorin gerecht zu werden ist gar nicht so leicht. Ich durfte das Buch, im Rahmen einer Leserunde lesen. Zum Inhalt: Die 19jährige Columbe ist etwas ganz besonderes. Seit frühester Kindheit quält sie die Frage warum. Warum gibt es Gewalt? Warum Kriege? Warum Leid, Verbrecher und Elend? Warum, warum, warum. Sie nimmt, hochsensibel, die Schwingungen anderer Menschen in sich auf, riecht Krankheiten, erkennt das wahre Ich eines jeden Menschen. Ihre Eltern und die kleine Schwester Maud kommen bei einem Autounfall ums Leben und so nimmt sie ihr Ziehvater Lusebian auf und trainiert sie im geheimen Kampfsport Imperdi. Sie lernt den attrakriven Tin kennen, dessen Spiralernergien ein Geheimnis birgt. Kurz danach beginnen sich die Ereignisse zu überschlagen, denn Columbe wir in kürze 20 Jahre alt und an diesem Tag soll sie sterben. Sie ist nämlich ein Amceps. Alle 19 Jahre stirbt das jeweilige Amceps an seinem 20.Geburtstag. Ein Rätsel, so alt wie die Zeit selbst muß gelöst werden. Kann Columbe es schaffen? Kann Sie Tin trauen? Wer sind dir guten und wer die bösen? Das war der leichte Teil. Nun versuche ich dem Buch gerecht zu werden. Carina Carie ist mit ihrem Debüt ein Meisterwerk gelungen. Sie schreibt flüssig und geschmeidig wie Sahne, bildgewaltig, detailliert ohne langatmig zu werden und behält ihren roten Faden von Anfang bis Ende bei. Das Buch beinhalten alles was es an menschlicher Regung gibt. Die gesamte Palette von Liebe bis kaltblütigen Mord ist vertreten. Authentisch, gefühlvoll, empathisch und direkt gelingt der Autorin ein äußerst spannende, emotionel und gut durchdachte Geschichte anzubieten. Das Buch ist mal humorvoll und witzig, mal ernst, mal schonungslos offen und auch brutal, mal entspannend und manchmal zum Fingernägel abkauen. Jedoch immer dicht an der Wahrheit. Selbst schwierige Themen wie z.B. Vergewaltigung hat die Autorin dem Leser nahe bringen können, als das was es ist und ihr Einstellung dazu kommt durch das Buch klar und deutlich rüber. Sie scheut nicht, das Kind beim Namen zu nennen, Berührungsängste werden nicht sichtbar. Was das besondere an dem Buch ist, wollt ihr wissen? Einiges! Es fängt mit ausgefallenen Namen der Protagonisen an, spielt in der Schweiz (genau nicht in Amerika, England, Afrika oder dergleichen) und schon die Idee zur Geschichte ist neuartig. Ja, es kommen Engel vo, aber garantiert anders als ihr es erwartet. Die Autorin hat eine Botschaft an die Welt. Eine so unendlich wichtige, gute und lebensnotwenige Botschaft. Wenn die Menschen nur ein bisschen danach leben würden, wäre die Welt umso vieles leichter und schöner. Die Botschaft ist klar und deutlich und ich wünsche mir von Herzen, das viele Leser dieses Buch lesen und versuchen es wirklich zu lesen und zu verstehen. Wollt ihr wissen was unsere Welt retten könnte? Denn keine geringere Botschaft hat die Autorin für uns. Keine Sorge, wés gibt keinen erhobenen Zeigefinger und keine moralische Klammer. Lest selbst! Homullus ist eine Herausforderung (Lusebian würde jetzt sagen: "In der Tat, ja, in der Tat"). Denn wollt ihre eine platte Geschichte vom üblichen Einheitsbrei, dann seid ihr hier falsch. Soll die Sprache simpel und einfallslos sein? Dann seid ihr ebenfalls falsch bei Hommulus. Sucht ihr dagegen eine sprachliche Bereicherung, die seidig durchs Gehirn streift, ein Kopfkino der besonderen Art , eine Geschichte die fast keine Logikfehler hat? Wollt ihr Euch auf eine Reise begeben die vor Gefahren, dem Kampf gut gegen böse nur so strotzt? Wollt ihr Euer Köpfchen mal anstrengen und Euch vom Charme der Autorin entführen lassen? Dann seid ihr genau richtig. Das Ende hat mich überrascht und das gleich zweimal. Die Autorin schafft es, doch glatt zweimal, das vermeintliche Ende ins Gegenteil zu verkehren und einen komplett anderen Ausgang des Buches zu erschaffen. Das Ende läßt mich glücklich und befriedigt zurück. Ich habe in diesem Buch Antworten gefunden auf Fragen, von denen ich nicht wußte, das ich sie hatte. Die Autorin hat für sich eine Theorie aufgestellt, die ich gerne als die meine übernehmen werde. Sie macht für mich mehr Sinn, als alles was ich je zuvor gehört habe. Dieses Buch ist eine Bereicherung für jeden von uns und ich hoffe, es findet seinen Weg in viele Bücherregale. Fazit: ein Debüt als Meisterwerk! Facettenreich, realistisch, empathisch und klug geschrieben. Ein außergewöhnliches Buch von einer außergewöhnlichen Autorin! Glasklare Kaufempfehlung meinerseits, ist jeden cent wert. Kauft es, lest es und liebt es!

    Mehr
  • Eine wundervolle Geschichte

    Homullus - Der Duft des Lichts
    milexart

    milexart

    09. November 2014 um 21:37

    Die hoch sensible Colombe steht kurz vor ihrem 20. Geburtstag. Sie besitzt seltene, resp. irreale Fähigkeiten. Zum Beispiel kann sie den Gemüts- oder Gesundheitszustand der Menschen in ihrer Umgebung fühlen oder riechen. Nebenher ist sie aber eine ganz normale junge Frau mit Stärken, Schwächen, Zweifeln und Sehnsüchten. In Quentin (genannt Tin) lernt sie einen attraktiven jungen Mann kennen, der schon bald einmal ihr Freund und Gefährte wird. Colombe und Tin erleben in diesem Buch eine unglaubliche Geschichte, die beinahe mit dem ganzen Spektrum menschlicher Eigenheiten gespickt ist – sowohl positiv als auch negativ. Die Dynamik in der Erzählung lässt sich fast vergleichen mit den Crescendos und Decrescendos in Gioacchino Rossinis musikalischen Meisterwerken. Phasenweise wirkt die Schilderung eindeutig erfundener Ereignisse so echt, dass der Eindruck entsteht, die Autorin habe es selbst erlebt. Offensichtlich bedient sie sich da einer schier grenzenlosen Phantasie. Ihre Ausdrucksweise kommt authentisch rüber. Daraus resultiert auch die Beschreibung der verschiedenen Charaktere, die entweder sympathisch erscheinen oder halt eben ätzend nerven. Carina Carie vermittelt in Ihrem Erstlingswerk eine klare Botschaft. Jedem, der die Menschen liebt, empfehle ich, sich für diese Botschaft zu öffnen und das Buch zu lesen. Vor dem Hintergrund der modernen Zeit ist dies sogar ein „Muss“.

    Mehr
  • Jahreshighlight! Ich bin sprachlos! Die Homullus, ich liebe sie!

    Homullus - Der Duft des Lichts
    Anna277

    Anna277

    21. October 2014 um 08:30

    Ein Meisterwerk!!! Mein Favorit! Ein Buch, das nicht nur großen Unterhaltungswert verspricht. Es ist auch fürs Leben was dabei. Vor allem ist es einmal was ganz ANDERES! Lasst Euch von der Seitenzahl nicht abschrecken. Fast jede Seite hat etwas mystisches. Manchmal liegt es versteckt zwischen zwei Zeilen, manchmal klatscht es einem an den Kopf. Es ist spannend, gibt zu denken, lässt einem in eine Welt abtauchen, die einem gut tut ... ja, ich kann es nicht besser beschreiben. Manchmal ist es witzig, manchmal traurig, manchmal total brutal, manchmal zum Weinen, manchmal gefühlvoll. Normalerweise schreibe ich keine langen Rezensionen. Doch diese Geschichte hat etwas, das mich noch nach mehreren Tagen an die Protagonistin denken lässt ... vor allem an ihre Worte, an ihre Gedanken, an ihre Ansichten. Ihre Zitate sind echte Highlights, die einem genau das vermitteln, was die Autorin wohl sagen will, denn zu Beginn ihres Buches schreibt sie: «Es geht in diesem Buch nicht um die Wahrheit, es geht um den Gedanken.» Lest bitte dieses Buch! Es wird Euch gut tun. Aber Vorsicht: Ich glaube, dieses Buch braucht auch viel Verständnis. Es ist, trotz allem, keine leichte Kost ... Nein, ich widerspreche mich nicht. Ich bin wirklich gespannt, was andere zu ihrer Idee sagen.

    Mehr