Carina Heer

 4,3 Sterne bei 23 Bewertungen
Autor von Teufelsweiber, Papasutra und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Carina Heer

Carina Heer, geboren 1985, ist Autorin und Lektorin. Die promovierte Literaturwissenschaftlerin stand 2015 mit Die Frau Müller hat mir schon wieder die Zähne geklaut auf der Spiegel-Bestsellerliste.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Unnützes Wissen Literatur (ISBN: 9783742316547)

Unnützes Wissen Literatur

Erscheint am 18.05.2021 als Taschenbuch bei riva.

Alle Bücher von Carina Heer

Cover des Buches Teufelsweiber (ISBN: 9783710900372)

Teufelsweiber

 (22)
Erschienen am 11.10.2018
Cover des Buches Papasutra (ISBN: 9783742314611)

Papasutra

 (1)
Erschienen am 13.10.2020
Cover des Buches Stadt Land Buch (ISBN: 9783742312297)

Stadt Land Buch

 (0)
Erschienen am 17.03.2020
Cover des Buches Mein Jahr – mein Plan: 2017 (Kalender) (ISBN: 9783868839586)

Mein Jahr – mein Plan: 2017 (Kalender)

 (0)
Erschienen am 13.10.2016
Cover des Buches Mein Jahr – mein Plan: 2018 (Kalender) (ISBN: 9783742302359)

Mein Jahr – mein Plan: 2018 (Kalender)

 (0)
Erschienen am 17.07.2017
Cover des Buches Gattungsdesign in der Wiener Moderne (ISBN: 9783831643509)

Gattungsdesign in der Wiener Moderne

 (0)
Erschienen am 27.10.2014
Cover des Buches Unnützes Wissen Literatur (ISBN: 9783742316547)

Unnützes Wissen Literatur

 (0)
Erscheint am 18.05.2021
Cover des Buches Mamasutra (ISBN: 9783742314604)

Mamasutra

 (0)
Erschienen am 13.10.2020

Neue Rezensionen zu Carina Heer

Cover des Buches Teufelsweiber (ISBN: 9783710900372)MatthiasBreimanns avatar

Rezension zu "Teufelsweiber" von Carina Heer

Nicht nur für Frauen
MatthiasBreimannvor 3 Monaten

In ihrem Buch “Teufelsweiber“ zählt die Autorin Carina Heer, 100 Frauen auf, die aus den verschiedensten Bereichen kommen und die auf vielerlei Art und Weise von sich reden gemacht haben.

Sei es Katharina die Große, die jemals einzige Königin, mit diesem Titel, oder Marie Curie, Ulrike Meinhof, Elisabeth Bathory, Sophie Scholl, Elisabeth von Österreich-Ungarn, und viele mehr.

Damit zeigt sie, dass es nicht nur Männer waren und sind, die die Welt veränderten, Herrscher waren, berühmte und große Raubüberfälle begingen, oder einfach nur durch extrem grausame Taten bekanntheit erlangten. Aber es auch Frauen gab, die sich gleich mit ganzen Regimen anlegten, wie Sophie Scholl oder Revolutionen entfachten.

100 davon, kann man eben in diesem, sehr oft witzig kommentierten Buch finden. Dazu ist es wie ein Nachschlagewerk gemacht worden, so dass man am Anfang des Buches im Namensregister ohne Probleme die gesuchte Frau, herausfinden und nachlesen kann.

Zu jedem Namen, gibt es dann ein kurze, aber sehr aufschlussreiche Information. Sei es historisch oder biografisch.

Dazu muss auch gesagt werden, dass es weder irgendwie radikal feministisch, männerfeindlich, oder in ähnlicher Weise verfasst wurde. Auch wenn oft einige Bemerkungen sehr sarkastisch/zynisch gegenüber der Männerwelt, geschrieben sind, wo man aber selbst als männlicher Leser sich darüber amüsieren kann und sehr oft auch zustimmen muss, sofern man kein chauvinistisches Weltbild in sich trägt.

Ein Werk, dass man ohne wenn und aber weiterempfehlen kann…..nicht nur für Frauen!

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Papasutra (ISBN: 9783742314611)Claudias-Buecherregals avatar

Rezension zu "Papasutra" von Carina Heer

Papasutra
Claudias-Buecherregalvor 7 Monaten

Zum Glück für uns Mütter sind Vater mittlerweile mehr als nur der Erzeuger, der damit seinen Job bereits erfüllt hat. Viele nehmen Elternzeit und bringen sich sehr in die Erziehung und das Leben des Kindes ein. So werden sie auf einmal handwerklich sehr geschickt, tragen das Kind stundenlang im Fliegergriff durch das Wohnzimmer, wagen sich todesmutig an die Stinkewindeln oder fahren nachts mit dem Baby herum, wenn alle anderen Einschlaftipps versagt haben. Kurzum: sie sind wahre Alltagshelden – und das darf man ihnen auch gerne einmal sagen, z.B. mit diesem Buch.

 

Das Buch besteht aus 30 Kapiteln. Jeweils eine Seite mit Text und einer Illustration auf der gegenüberliegenden Seite. Angelehnt an das Kamasutra werden im Papasutra die einzelnen Kapitel ebenfalls „Stellung“ genannt. Dort gibt es u.a. „Das mitternächtliche Grauen“, „Der Stöpsel der Stille“ und „Der Müllschlucker“.

 

Das Buch geht auf herzerwärmende, anstrengende und peinliche Anekdoten ein, die Väter mit ihren Kindern erleben. Dabei zeigt es auf, dass Väter enorm viel machen, um der Mutter unter die Arme zu greifen und um ihr Kind glücklich zu machen. Ein Hoch auf die tollen Papas, die wirklich alles geben.

 

Fazit: Eine Ode an alle Väter, die humorvoll die Liebe zwischen Vater und Kind feiert. Ein tolles Geschenk zum Vatertag, zu Weihnachten oder einfach so.

Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Teufelsweiber (ISBN: 9783710900372)Havenys avatar

Rezension zu "Teufelsweiber" von Carina Heer

Ein wichtiges Buch - nicht nur für Frauen!
Havenyvor 10 Monaten

In diesem Buch lernt man 100 Frauen kennen. Es geht dabei nicht darum zu beurteilen, ob sie gut oder böse, hübsch oder hässlich, klug oder dumm waren. Nein, es geht darum, dass sie anders waren, nicht in ihre Zeit passten oder einfach Außergewöhnliches geleistet haben ❤
.
Die Autorin hat, die 100 Rebellinnen in sieben Kategorien eingeteilt, sodass man auch gezielt auswählen kann, was einen zuerst interessiert. Möchte man mit der Piratin Mary Read in See stechen, an Kleopatras Seite eine List entwickeln oder doch lieber mehr über Rosa Luxemburg erfahren?
.
Einige der Frauen wird man kennen, andere nicht und über manche erfährt man vielleicht etwas Neues. Wusstet ihr zum Beispiel, dass Beate Uhse Stuntpilotin war? 😳
.
Das Buch ist einerseits eine Liebeserklärung an die Frauen, andererseits soll es aber auch aufrütteln und zum Nachdenken anregen: Wieso sind Männer & Frauen immer noch nicht gleichberechtigt? Was sollten/können wir ändern?! Es sind nur kleine Kommentare zwischen den Zeilen & doch werden einem manche Dinge bewusst, über die man zuvor nicht mal nachgedacht hat 😳🙈
.
@carina_heer beschreibt all diese Frauen auch sehr unterhaltsam, sodass man hier definitiv keine trockene Geschichtslektüre bekommt. Für mich eine echte Empfehlung von Herzen! ❤
.
5/5 🌟

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Lovelybooksleserinnen und -leser,

wir verlosen 23 Exemplare von Carina Heers "Teufelsweiber". Um am Gewinnspiel teilzunehmen, teilt uns bitte mit, was euch an dem Buch am meisten interessiert.

Liebe Grüße,
euer Literaturtest-Team
140 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 28 Bibliotheken

auf 2 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks