Carina Mueller

 4 Sterne bei 637 Bewertungen

Alle Bücher von Carina Mueller

Sortieren:
Buchformat:
Hope & Despair - Hoffnungsschatten

Hope & Despair - Hoffnungsschatten

 (179)
Erschienen am 29.04.2016
Moonlit Nights - Gefunden

Moonlit Nights - Gefunden

 (96)
Erschienen am 22.07.2014
Hope & Despair 2: Hoffnungsnacht

Hope & Despair 2: Hoffnungsnacht

 (79)
Erschienen am 01.09.2016
Moonlit Nights - Gebissen

Moonlit Nights - Gebissen

 (66)
Erschienen am 26.09.2014
Moonlit Nights - Gefährlich

Moonlit Nights - Gefährlich

 (59)
Erschienen am 04.12.2014
Hope & Despair 3: Hoffnungsstunde

Hope & Despair 3: Hoffnungsstunde

 (48)
Erschienen am 25.11.2016
Verfluchte Wünsche

Verfluchte Wünsche

 (50)
Erschienen am 07.01.2016
Moonlit Nights - Vom Vollmond überrascht

Moonlit Nights - Vom Vollmond überrascht

 (31)
Erschienen am 20.01.2011

Neue Rezensionen zu Carina Mueller

Neu

Rezension zu "Hope & Despair - Hoffnungsschatten" von Carina Mueller

Schade..
Alunavor 2 Monaten

Produktinformation

 

Taschenbuch: 288 Seiten

Verlag: Impress (29. April 2016)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3551300607

ISBN-13: 978-3551300607

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre

 

Über den Autor

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

schön, dass ihr auf meine Seite gefunden habt :)

Die Beschreibung durch einen Verlag fand ich ein bisschen unpersönlich, deshalb habe ich mir gedacht, erzähl ich euch einfach selbst kurz was über mich :)

Mein Name ist Carina Mueller und ich wurde 1984 im schönen (aber leider meistens kalten) Westerwald geboren. Als gebürtiges Landei entdeckte ich schon früh meine Liebe zu Tieren, daher haben zwei dicke Ponys und ein Hund ein Zuhause bei mir gefunden.

Meine größte Leidenschaft gilt jedoch dem Bücherschreiben, weswegen ihr auch diese Seite hier entdecken konntet ;)

Speziell Fantasy-Romane (egal welches Subgenre) für Jugendliche und Junggebliebene haben es mir angetan und ich hoffe, ihr habt beim Lesen mindestens genauso viel Spaß wie ich beim Schreiben...

Wer mehr über mich und meine Bücher erfahren möchte, findet weitere Infos hier:

www.carinamueller.com

 

Produktinfo & Autorinfos von Amazon

  

Klappentext

 

Wahre Gegensätze finden immer zueinander


Sie sind buchstäblich ein Geschenk des Himmels: Zum Dank für die heimliche Rettung eines schiffbrüchigen Ufos bekam die amerikanische Regierung einst zwölf übermenschliche Babys geschenkt. Sechs Mädchen und sechs Jungen – jeweils für die guten und die schlechten Gefühle der Menschen stehend. Dies ist genau siebzehn Jahre her und die Babys sind nicht nur groß geworden, sondern wurden auch voneinander getrennt. Während Hope und die anderen fünf Mädchen sich als Probas dem Guten im Menschen verpflichten, verhelfen die männlichen Improbas dem kriminellen Untergrund zu Geld und Macht. Bis zu dem Tag, an dem die Improbas ihre Gegenspielerinnen aufspüren und nur Hope entkommen kann. Mit ihrem Gegenpart Despair dicht auf den Fersen…

Textauszug: 
Bei einem weiteren Blick in den Rückspiegel trafen sich unsere Blicke, so schien es mir, und kalte, schwarze Augen starrten mir finster entgegen. Ja, definitiv. Dieser Improba hatte nur ein Ziel, welches er fokussierte: Mich. Ich entfernte mich immer weiter von unserem Stützpunkt, mein Herz schlug mir bis zum Hals. Was sollte ich jetzt tun? Wo sollte ich hin?

Alle Bände der packenden Science-Fantasy-Reihe:
-- Hope & Despair 1: Hoffnungsschatten
-- Hope & Despair 2: Hoffnungsnacht 
-- Hope & Despair 3: Hoffnungsstunde 
-- Hope & Despair: Alle Bände in einer E-Box


Die »Hope & Despair«-Reihe ist abgeschlossen

 

Der Schreibstil

Einfach und noch nicht ganz ausgereift. Als gut empfand ich, dass nach jedem Kapitel ein Wechsel zwischen Hope und Despair stattfand.

 

Cover

Das Cover finde ich sehr passend. Eine Frau im hellen und ein Mann in dunklen Bereich. Was ich besonders schön finde ist, das man darin gleich Hope und Despair erkennt. Auf vielen Covern passen die Charaktere nicht zum im Buch beschriebenen Aussehen, hier passt es perfekt.

 

Erster Satz

„Hope! Beeil dich! Wir müssen weg! Sofort!“, schrie Barry ins Telefon, so dass ich erschrocken zusammenzuckte.

 

Eigene Meinung

Ich bin so lange um dieses Buch geschlichen. Habe ziemlich lange überlegt, ob ich es mir als Taschenbuch oder eBook kaufen soll. Es hundert Mal im Einkaufswagen gehabt und dann wieder rausgelöscht.

Nach einer längeren Zeit, in der ich einfach nicht zum Lesen kam und endlich meiner Sucht wieder nachkommen wollte :) Kaufte ich mir endlich dieses eBook. Sofort begann ich zu lesen und meine Erwartungen platzten wie eine Seifenblase..

So eine tolle Idee! So eine schlechte Umsetzung.

Man lernt Hope und ihre Schwestern kennen. Die auf einem sicheren Areal leben, geschützt von Wachen und einem Ausbilder. Nachdem das wichtigste erzählt wurde, fängt es auch schon an spannend zu werden. Die Gegenspieler der Mädchen, hier Probas genannt, werden von den Jungen, hier Improbas genannt, angegriffen. Jeder Improba versucht sein passendes Gegenstück zu fangen und in deren Hauptquartier umzuschulen. Das bedeutet deren gute Eigenschaft in das Gegenteil umzupolen.

Wie der Zufall es will, schaffen sie es alle, bis auf Hope zuschnappen. Hope flieht, erkennt jedoch schnell, das zu ihren Schwestern helfen muss und kehrt zurück.

 

Hope

Die weibliche Hauptperson, dessen Eigenschafft die Hoffnung ist, welch Überraschung. Sie ist nun ja, voller Hoffnung und ziemlich naiv noch dazu. Bevor ihre Schwestern entführt werden, nimmt sie alles ziemlich leicht und begreift den Ernst der Lage nicht wirklich.

Sie wurde, genau wie ihre Schwestern, von Barry ausgebildet. Dabei erfährt man jedoch, das sie immer etwas härter behandelt wurde, da ihre Eigenschaft die wichtigste ist. Ohne Hoffnung würde die Welt also schnell untergehen.

Für mich war sei eine Art Mary Sue. Langweilig, wenig wandelbar und so was von naiv. Außerdem natürlich die Hübscheste der Schwestern. War ja klar..

 

Despair

Die männliche Hauptperson, dessen Eigenschaft genau das Gegenteil von Hopes ist. Hoffnungslosigkeit.

Despair ist verbittert und hoffnungslos. Er gibt Hope für alles die Schuld. Da sie in seinen Augen nur das schlechte in den Menschen weckt. Seine Gedanken sind am Anfang sehr verwirrend, doch man lernt schnell, was es damit auf sich hat.

Sein Leben, seine Ausbildung waren hart und menschenunwürdig.

 

Barry

Er ist der Ausbilder der Mädchen. Er hilft ihnen beim festigen ihrer Eigenschaft und ihrer Ausbildung. Er ist für sie wie ein Vater.

 

Der Oberst

Er ist der Ausbilder der Jungen. Ein wirklich unsympathischer, aufgeblasener und dummer Mensch.

 

Love

Love war für mich die heimliche Hauptperson. Sie ist sehr liebenswert und meiner Meinung nach sehr stark. Ihr Gegenpart ist gleichzeitig der Schlimmste. Und ich kann nicht nachvollziehen, warum nicht sie und Hate die Hauptpersonen sind.

 

Hate

Ja, ich gebe es mal wieder zu. Ich mag die Bösen. Sie sind einfach nicht so langweilig, wie die ewig glatten Guten. Hate, der Name sagt schon alles. Er ist wirklich aggressiv und gewalttätig.

Trotzdem hat er etwas an sich, das mich aufhorchen ließ. In seiner Ausbildung muss etwas passiert sein, das ihn gebrochen hat.

 

Außerdem gibt es noch:

Lie & Honesty

Greed & Modesty

Treason & Loyalty

Cruel & Mercy

Über manche von ihnen gab es leider noch nicht sehr viele Infos oder ich kann sie noch nicht beschreiben, da ich sonst zu viel von der Geschichte verrate.

 

Fazit

Das war leider nichts. Ich bin mit den Charakteren nicht warm geworden. Es ging mir auch alles viel zu schnell. Die Gespräche zwischen Hope und Despair waren für mich nicht tiefgründig genug. Hope konnte und wusste alles besser. Zum Ende hin war ich mehr als verwirrt. DAS ergab für mich überhaupt keinen Sinn. Überhaupt fand ich das Love und Hate viel bessere Hauptcharaktere gewesen wären. Klar, es ist Ansichtssache. Hoffnung ist wichtig aber für mich steht die Liebe doch höher. Liebe und Hass sind für mich einfach stärkere Emotionen. Auch wenn ich in dem Buch schon verstanden habe, warum die Autorin sich für die Hoffnung entschieden hat.  

Diesem Buch fehlt es leider an Seiten. Man hätte sich mehr Zeit nehmen müssen. Da es ein Dreiteiler ist, verstehe ich nicht, warum man alles so übereilen musste. Manchmal ist es wirklich besser, wenn ein Buch ein paar Längen hat, man als Leser aber besser in die Gesichte eintauchen kann. Die Charaktere besser kennenlernen und ihr Handeln auch verstehen kann.

Den zweiten Teil werde ich trotzdem lesen und sehen wie es weiter geht. Vielleicht kann er mich ja doch noch überzeugen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Hope & Despair: Alle Bände in einer E-Box!" von Carina Mueller

Hope & Despair: Alle Bände in einer E-Box!
SanNitvor 10 Monaten

Man könnte es als "nur" Jugendroman betrachten. In Anbetracht des Alters der Prota und ihrem "Naturell" ist auch die grobe Aussprache für mich absolut ok.
Wenn einem allerdings auch vor Gesicht geführt wird, wie es in unserer Gesellschaft mittlerweile mitunter aussieht. Wie wir uns gegenseitig behandeln (das wurde hier sehr gut verdeutlicht), dann ist es doch eher auch ein Buch für Ü30 Leser. Im letzten Teil, wurde es mir kurz erwas zu politisch.

Das Buch ist absolut mitreißend geschrieben. Naja 900 Seiten in 3 Tagen, sagen ja eigentlich schon alles. Sämtliche Gefühle kamem bei mir gut rüber. Es hat mir wirklich gut gefallen

Kommentieren0
9
Teilen
K

Rezension zu "Hope & Despair - Hoffnungsschatten" von Carina Mueller

Es beleidigt meine Intelligenz.
Kamelinvor 10 Monaten

Klappentext:
Sie sind buchstäblich ein Geschenk des Himmels: Zum Dank für die heimliche Rettung eines schiffbrüchigen Ufos bekam die amerikanische Regierung einst zwölf übermenschliche Babys geschenkt. Sechs Mädchen und sechs Jungen – jeweils für die guten und die schlechten Gefühle der Menschen stehend. Dies ist genau siebzehn Jahre her und die Babys sind nicht nur groß geworden, sondern wurden auch voneinander getrennt. Während Hope und die anderen fünf Mädchen sich als Probas dem Guten im Menschen verpflichten, verhelfen die männlichen Improbas dem kriminellen Untergrund zu Geld und Macht. Bis zu dem Tag, an dem die Improbas ihre Gegenspielerinnen aufspüren und nur Hope entkommen kann. Mit ihrem Gegenpart Despair dicht auf den Fersen…

Die Charaktere sind hirnlos, was natürlich die ganze Handlung mit in die Tiefe zieht. Die Idee jemanden nach seinem Befinden zu benennen ist sehr primitiv. Vor allen Dingen, wenn es englische Namen sind und die Autorin sie auf jeder Seite ins Deutsche übersetzt. 
So begriffsstutzig bin ich dann auch wieder nicht.
Top 3 der blödesten Aussagen (wobei ich denke, dass ich noch schlimmere gefunden hätte, wenn ich das meiste nicht überflogen hätte):
"Treason, du Judas!"
"Lie, der Lügner und Betrüger."
"Meine Stimme klang angreifend. Und genauso sollte sie sich auch anhören."

Und um ehrlich zu sein, mit diesen drei Aussagen würde ich den Schreibstil zusammenfassen.

Das Buch kriegt überraschender Weise nur einen Stern von mir.

PS:
" Hope, las ich immer wieder. Ich war Hope. Die Hoffnung:"

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Kennt ihr das , man wünscht sich was, der Wunsch geht in Erfüllung und dann kommt die Katastrophe....

Beispiel.... ich wünsche mir ausreichend Lesestoff für ein Jahr. Check
Freude ist riesig aber dann das grausige Erwachen.... die gute Fee hat wirklich und tatsächlich die Lesezeit vergessen, wie grauselig ;-)


Carina Mueller veröffentlicht in Kürze ihren neuen Jugendroman "Verfluchte Wünsche" bei Carlsen Im.press und wir laden zum gemeinsamen Lesen in gemütlicher Runde samt Autorin ein.


Annie passiert das, wovon nahezu jeder träumt. Von einem auf den anderen Tag gehen all ihre Wünsche sofort in Erfüllung. Na ja, fast alle. Dem unfreundlichen Businessman sein Akku leer wünschen? Check. Die perfekte Figur haben? Nope. Zu allem Überfluss taucht dann auch noch dieser Raik auf. Ein Bild von einem Mann, doch leider unerträglich fürsorglich. Klar ist es nett von ihm, dass er ihr helfen will, die nicht selten in Katastrophen endende Fähigkeit wieder loszuwerden. Doch Annie ist gar nicht mehr dazu bereit, ihre Macht zu verlieren. Bis der Fluch Überhand nimmt…

Zur Autorin

Carina Mueller wurde 1984 im schönen Westerwald geboren, wo sie heute immer noch lebt und arbeitet. Neben ihrem Hund und ihren Pferden zählte das Lesen schon immer zu ihren größten Hobbies, woraus sich dann die Idee entwickelte, eigene Romane zu schreiben. Sie selbst liebt Jugendbücher und auch Fantasy-Romane, vor allem die ganz spannenden, weshalb sie auch in diesen Genres schreibt.

Der Autorin kann man über Facebook & Carlsen Im.press folgen.

Schaut doch mal rein!

Wir suchen nun 20 Leser, die das Buch gerne in der Leserunde besprechen und anschließend rezensieren möchten.

Das Buch gibt es nur als E-Book im mobi oder ePub Format.

Nach Möglichkeit sollte das Buch anschließend auch bei Amazon oder einer ähnlichen Verkaufsplattform rezensiert werden.

Verratet uns als Bewerbung folgendes: 

Welchen Wunsch würdest du in Erfüllung gehen lassen?


Wir freuen uns nun auf eure Bewerbungen!

Viel Glück

Carina & Katja von Ka-Sas Buchfinder


*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind.
Nehmt doch einfach euer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber.
Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/


Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt


Letzter Beitrag von  IraWiravor 5 Jahren
Zur Leserunde
Ich würde euch gerne "Moonlit Nights" von Carina Müller als Wanderbuch anbieten.

Darum geht es(Kurzbeschreibung von amazon):
Emma ist gequält! Anstatt sich nach der Schule mit ihren Mitschülern treffen zu können, muss sie im Laden ihres Vaters aushelfen. Die Sache mit den Klassenkameraden ist dabei nicht mal so schlimm - eh alle blöd - wäre da nur nicht die verkackte Arbeit, zu der Emma überhaupt keine Lust hat! Hinzu kommt, dass sie durch diesen Umstand auch noch ständig in der Klasse gehänselt wird; doch als ein gut aussehender junger Mann in die Nachbarschaft zieht, und bei ihrem Dad einen Aushilfsjob annimmt, ist sie aus dem Laden nicht mehr herauszukriegen. Obwohl Emma ihre Gefühle für Liam anfänglich leugnet, dauert es nicht lange, bis sie einsieht, dass sie hoffnungslos in ihn verschossen ist. Doch was Emma nicht ahnt: Liam hütet ein dunkles Geheimnis, durch das sie ungewollt in Lebensgefahr gerät...

Ich stelle das Buch vorerst 8 Lesern zur Verfügung. Es gelten die üblichen Wanderbuchregeln.

- Jeder geht mit dem Buch um als wäre das Eigene
- Jeder sagt bitte Bescheid, wenn es angekommen bzw weitergeschickt wurde
- Jeder hat ca. zwei Wochen Zeit das Buch zu lesen, bevor er es weiter schickt
- Ihr kümmert euch selbst um die Weitergabe der Anschriften!!
- Geht es verloren, dann teilen sich der Absender und der Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar.

Wer mitlesen möchte einfach hier Bescheid sagen, ich trage euch dann ein! :)

Gemma verschickt am 22.06.12

1) Marakkaram----------> gelesen

2) Nicole_L----------------> gelesen

3) Lillie-Sophie-----------> gelesen

4) Nefertari35 ------------> gelesen

5) Punxie-------------------> gelesen

6) Lizzy1984w-------------> gelesen

7)
Moonlightgirl-----------> gelesen

8)
ResaMagdalena- (übersprungen, da keine Antwort)

9)
_-Cinderella-_------------> gelesen

10) MiraSun-------------------> gelesen

11) melanie_reichert---------> gelesen

12) chatty68 --------------------> angekommen 18.05.13

13) scorpia


zurück zu mir


LG! :)

Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Carina Mueller im Netz:

Community-Statistik

in 659 Bibliotheken

auf 198 Wunschlisten

von 11 Lesern aktuell gelesen

von 20 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks