Carina Schnell Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 12 Rezensionen
(8)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft“ von Carina Schnell

Zwischen Magie und Menschlichkeit, zwischen Leidenschaft und Schmerz Als Namenlose lebt sie als Kurtisane des Königs bei Hofe und wird Zeugin eines brutalen Angriffs auf den Palast und ihre Heimat. Nur knapp kann sich die Namenlose in den Wald retten, vor dem sich die Menschen seit Jahren fürchten. Den Kreaturen dort werden magische Kräfte nachgesagt. Doch die Namenlose hat keine Wahl. Sie  trifft den Waldläufer Érion. Was zunächst als Mittel zum Zweck dient, wird bald Freundschaft und Liebe. Érion gibt ihr endlich einen Namen: Méah heißt sie von nun an. Érion glaubt, dass sie zu Höherem berufen ist und begleitet sie auf ihrer Flucht gen Norden. Aber die Schergen, die den Palast überfielen, sind ihnen auf den Fersen. Und Méah ahnt noch nicht, welches Schicksal ihr bestimmt ist… Von Carina Schnell sind bei Forever erschienen: Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft Die Magierin - Entscheidung aus Leidenschaft (Juli 2017)

Ein rundum schöner und zufriedenstellender Fantasy-Roman.

— xxAnonymousxxx

Eine fesselnde Fantasygeschichte mit überraschenden Wendungen

— Meine_Magische_Buchwelt

Ein tolles Buch! Schöner Schreibstil und spannende Geschichte.

— FireBoll

Fesselnd, überraschend und überzeugt mit einer großartigen wortgewaltigen Sprache.

— cyirah

Toller Auftakt einer zweiteiligen Fantasy-Reihe mit einer ungewöhnlichen Heldin!

— leseratte_lovelybooks

Eine tolle und mitreisende Fantasy Geschichte

— buecherwuermli

eine gute Mischung auf Fatasie und Liebesgeschichte

— Laudia89

spannend, wundervoll, romantisch, herzzerreißend

— Zaubermonde

Stöbern in Fantasy

Das Lied der Krähen

Unglaublich, welche Welt die Autorin geschaffen hat. Komplex, interessant und voller spannender Charaktere.

faanie

Die unsichtbare Bibliothek

Tolle Idee, bin mit dem Stil nicht zurechtgekommen und fand die Protas irgendwie nicht stimmig

EsmeWetterwachs

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

solide, gut, vorhersehbar, spannend bis zum Schluss

Inoc

Riders - Schatten und Licht

Teilweise etwas lanweilig, doch ich mochte Gideon zu gern, um das Buch schlecht zu finden! Ich weiß aber noch nicht, ob ich weiterlesen mag.

MiHa_LoRe

Coldworth City

Besser als erwartet und wesentlich packender als gedacht.

steffis_bookworld

Sion - Finde die Wahrheit

Eine tolle Fantasy Geschichte, hat mich gefesselt bis zum Ende. Konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

laurasworldofbooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dieses Buch hat mich überrascht

    Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft

    Lesemama1970

    26. October 2017 um 09:42

    Meine Meinung: Carina Schnell hat hier ein Debüt hingelegt das Fantasy Leser nicht übersehen sollten. Das Cover und der Klappentext sind der Autorin sehr gut gelungen, beides ist stimmig und macht den Leser neugierig. Jeder der magische Wesen liebt, muss dieses Buch einfach lesen. Der Schreibstil ist spannend und mittreisend von Beginn an. Die Geschichte enthält auch einzelne Erotikszenen, was ja bei einer Kurtisane kein Wunder ist, sind aber nicht zu übertrieben dargestellt. Die Umgebung, Gefühle, magische Wesen sowie die menschlichen Protagonisten sind so Echt beschrieben, dass man nicht anders kann als mitzufiebern und mitzufühlen. An einigen Stellen war ich richtig geschockt, weil ich nicht mit dieser Wendung gerechnet hätte.   Die Namenlose Kurtisane des Königs flüchtet nach einem Angriff auf den Palast in den nahegelegenen Wald (Wallhalad). Dieser wird von den Menschen gefürchtet, da diese Angst vor allem magischen haben. Im Wald trifft sie auf den Waldläufer Erion. Zwischen den beiden entwickelt sich aus Freundschaft, Liebe. Erion ist es auch der ihr endlich einen Namen gibt, von nun an heißt sie Meah. Zusammen flüchten sie in Richtung Norden.  Aber sie werden verfolgt und müssen um ihr Leben fürchten. Wird es Meah und Erion gelingen ihren Verfolgern zu entkommen? Hat Erion recht mit seiner Vermutung das Meah zu Höherem berufen ist? Ein Teil der ganzen Fragen wird in diesem ersten Teil beantwortet, der andere Teil wohl erst im zweiten Teil. Zu meinem Glück ist dieser auch schon erschienen, so dass ich gleich weiterlesen kann.   Von mir gibt es eine ganz klare Kauf- und Leseempfehlung. 5* reichen bei diesem Buch niemals aus um zu Beschreiben wie es mir gefallen hat. Ich hoffe wir werden noch sehr viel neues von Carina Schnell lesen können.   Die Kurtisane: Erwachen der Leidenschaft (Magische Leidenschaft 1) ist im Juni 2017 von Carina Schnell bei Forever erschienen. Produktinformation Format: Kindle Edition Dateigröße: 1352 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 469 Seiten Verlag: Forever (5. Juni 2017) Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. Sprache: Deutsch ASIN: B071S851FW Preis: 3.99 Euro

    Mehr
  • Die Kurtisane

    Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft

    starone

    06. October 2017 um 10:24

    Zum Inhalt : Ein brutaler Überfall von einer fremden Macht auf den Palast, zwingt ein junges Mädchen, welches dem König in Liebesdiensten immer zur Verfügung steht plötzlich ihre vertraute Umgebung zu verlassen, wenn sie weiterleben möchte. Doch was erwartet sie außerhalb der geschützten Mauer?Der Tod oder ein neues und besseres Leben....Meine Meinung: Die Kurtisane, die Namenlos, Méah/Reah sind verschiedene Namen für ein und die gleiche Person, die wir im  Roman der Autorin  Carina Schnell begegnen dürfen. Eine junge Frau, die dem König in Liebesdingen seine Wünsche erfüllt, aber trotzdem irgendwie nicht wirklich greifbar ist und sich in einer Art Schattenwelt mit ihrer Leben/Berufung befindet. So reagiert zumindest ihre Umfeld auf sie. Diese Arbeit befriedigt sie schon irgendwie, aber auch irgendwie nicht, denn sie mag gerne auch das Gefühl der Macht über jemanden ausüben und sein es nur auf sexuellen Gebiet. Und da merkt sie das ihr diese Macht langsam entgleitet....  Und so bringst  Carina Schnell einen weiteren Mann und eine weiter Handlungsort ins Spiel Erion und den Wald, Walhallad. Mit viel Fantasy, einem Geheimnis, möglichen Gefahren in der Zukunft, schönen und sehr gefühlvollen Beschreibung gibt sie der einstigen Liebesdienerin ein Gesicht und noch mehr Konturen in ihrer Wesensart und lässt es sexuell auch ganz schön krachen zwischen Erion und nun dem Mädchen mit Namen Meah. Aber gerade wo es nett, vielleicht zu nett wird. Spielst die Autorin  geschickt die Karte der Trennung. Und irgendwie ging es dann nach einem kurzen Abstecher zurück auf Anfang. Meah, die jetzt von ihrem Gönner Reah genannt wird. Macht das was sie mit ihrem König gemacht hat. Nur muss sie bald merken, dieser Baron ist nicht wie ihr König und stellt selber Regeln und Bedingungen für ihr weiters Zusammenleben auf. Was der noch nun eher zur Selbstbestimmung neigenden Reah gar nicht gefällt.  Dann setzt die Autorin auf die Anfangsgefahr, mit der angedeuteten Gefahr einer dunklen Macht und das hinter der Kurtisane möglicherweise doch noch viel mehr steckt und lässt sie gen Norden ziehen.  Alles zusammen eine interessante Geschichte mit Auf und Ab`s im Verlauf.  

    Mehr
  • Romantasy vom Feinsten

    Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft

    xxAnonymousxxx

    10. July 2017 um 14:51

    Ich weiß noch, wie ich auf LB gestöbert habe (aus Langeweile hauptsächlich) und ich auf "Die Kurtisane" gestoßen bin. Schon das Cover hat mich neugierig gemacht, sodass ich letztendlich am letzten Tag der Bewerbungen noch mitgemacht habe. Und es hat sich gelohnt! Ich habe das Buch nicht nur gewonnen, nein, es hat mir zu alledem auch noch sehr, sehr gut gefallen. Das Thema ist neu, zumindest ich habe es auf diese Weise noch nie zuvor gelesen, und die Figuren gut ausgearbeitet. Es gibt einige überraschende Wendungen und ganz viel Spannung. Und der Schreibstil ist wundervoll - das Buch liest sich flüssig und vor allem die Beschreibungen der verschiedenen Orten, an denen die Geschichte spielt, sind astrein. Carina Schnell zeichnet sich für mich mit einem sehr bildhaften, großen Wortschatz aus und weiß ihn gekonnt anzuwenden. Allen, die das Buch noch nicht gelesen haben und Fantasy mögen, kann ich "Die Kurtisane" nur empfehlen. Toller Auftakt! 

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft" von Carina Schnell

    Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft

    CarinaSchnell

    Einladung zur Leserunde Hallo ihr lieben Bücherwürmer, Fantasy- und Romantik-Fans,mein Debütroman "Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft" ist am 05. Juni bei Forever by Ullstein erschienen und ich möchte euch herzlich einladen, die spannende Geschichte um das magische Königreich Panterra gemeinsam mit mir zu entdecken. Und darum geht es: Die namenlose Kurtisane des Königs wird Zeugin eines brutalen Angriff auf den Palast und ihre Heimat. Nur knapp kann sich die Namenlose in den Wald retten, vor dessen Magie sich die Menschen schon seit Jahrzehnten fürchten. Dort trifft sie den Waldläufer Érion. Was zunächst nur als Mittel zum Zweck erscheint, wird bald zu Freundschaft und Liebe. Érion gibt ihr auch endlich einen schicksalsträchtigen Namen: Méah. Er glaubt, dass sie zu Höherem berufen ist und so machen sich die beiden auf nach Norden, wo die letzten Magier leben. Sie hoffen, Antworten darauf zu finden, wer Méah wirklich ist und warum sie verfolgt wird. Aber die Schergen, die den Palast überfielen, sind ihnen dicht auf den Fersen. Und Méah ahnt noch nicht, welches Schicksal ihr bestimmt ist ...Für die Leserunde verlose ich 10 E-Books (epub- oder mobi-Format, bitte angeben, welches ihr möchtet). Um ein kostenloses Leseexemplar zu erhalten, müsst ihr lediglich eurer Kreativität freien Lauf lassen und bitte folgende Frage beantworten:In einer Welt, in der Menschen und magiebegabte Wesen zusammenleben, welche Konflikte könnten zwischen den Völkern entstehen? Welche Probleme könnten einem friedlichen Zusammenleben im Weg stehen oder sogar zum Krieg führen?Ich bin gespannt auf eure Antworten! Die 10 Gewinner erhalten dann ein Leseexemplar per E-Mail. Alle anderen sind natürlich herzlich dazu eingeladen, das E-Book zu kaufen und trotzdem an der Leserunde teilzunehmen. Bewerbt euch bitte bis einschließlich 20. Juni. Wer es kaum erwarten kann oder noch unentschlossen ist, kann auch gerne hier schon einmal in die Leseprobe reinschauen. Es wäre mit wichtig, dass alle Teilnehmer am Ende eine Rezension verfassen. Da es sich um meinen Debütroman handelt, kann ich es kaum erwarten, Feedback von euch euch bekommen.Na dann viel Spaß beim Beantworten der Frage. Ich freue mich auf euch!

    Mehr
    • 200
  • Wer gutes Romantasy sucht, ist hier richtig!

    Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft

    CeceBreze

    05. July 2017 um 09:58

    Achtung! Enthält Spoiler! Handlung: Die namenlose Kurtisane des Königs kann es nicht fassen, als das Schloss, das ihr jahrelang ein zuhause war, plötzlich von geheimnisvollen Männern angegriffen, verwüstet und besetzt wird. Gerade noch so schafft sie es, sich in den Walhallad, den mysteriösen, verbotenen Wald, in dem die wenigen magischen Wesen hausen, zu retten. Nach Tagen des herumirrens trifft sie schließlich den Waldläufer Erion, der verspricht, sie sicher in die nächste Großstadt zu bringen. Mangels Alternativen lässt sich die Namenlose helfen und die beiden kommen sich immer näher. Doch als sie von Erion zu einer Koboldin gebracht wird, die sie aufpeppelt, eird ihr klar, dass Erion nicht der ist, für den sie ihn gehalten hat, nämlich ein Mensch. Schließlich gesteht dieser, dass er das letzte verbliebene Mitglied seines Volkes, der Dannan ist und erzählt ihr seine Geschichte. Auch gibt Erion ihr endlich einen festen Namen: Meah. Zusammen verbringen sie eine kurze, von Liebe und Glück geprägte Zeit im Walhallad. Doch dieser Zustand währt nur kurz, denn die Schergen des neuen, dunklen Königs durchkämmen den Wald und schnell wird klar, dass sie nur eines wollen: nämlich Meah in die Finger zu kriegen. Meine Meinung zu... ... dem Titel Der Titel des Buches passt zur Handlung, da Meah ja anfangs beruflich Kurtisane ist. Auch der Untertitel "Erwachen der Leidenschaft" passt dazu, denn Meah und Erion freunden sich zunächst an und lernen sich schließlich lieben- sowohl seelisch als auch körperlich. Einen kritikpunkt habe ich dagegen aber schon: Zusammen hört sich "die Kurtisane- Erwachen der Leidenschaft" an, wie der Titel eines Erotik- Romans, nicht wie der eines Young- Adult- Romantasy- Romans. ... dem Cover Das Cover sieht sehr stimmig aus, die Schrift und die Grün- und Blautöne passen perfekt zueinander und auch Meahs Gesicht wurde schön hineingearbeitet. Insgesamt erinnert es mich an Seen, Berge und Wald, was zur Handlung passt, die sich zu einem großen Teil in einem Wald zuträgt. Aber leider ist die Schrift- obwohl farblich passend- viel zu groß gewählt und stört mich dadurch beim Betrachten des Covers. ... den Protagonisten Meah: Ist anfangs noch sehr arrogant und von sich und ihrer Wirkung auf Männer überzeugt. Das hat sie mir ziemlich unsympathisch gemacht. Aber im Laufe der immerhin um die 600 Seiten starke Handlung wandelt sie sich immer mehr zum positiven und wächst über sich und ihren Stolz hinaus. Besonders durch Erions Einfluss wurde sie mir schließlich doch sehr sympathisch und ich mochte sie. Ab und zu benimmt sie sich aber auch wieder naiv und unlogisch, was ihrem Charakter aber keinen Abbruch tut. Erion: Ist meine Absolute Lieblingsfigur. Er ist zunächst zerrissen zwischen Liebe zu Meah und dem Drang, das Schicksal der womöglich nächsten Namenlosen nicht zu beeinflussen. Letzendlich gibt er ersterem nach und verliebt sich noch einmal Hals über Kopf in sie. Erion selbst ist für den Leser eine Figur, die auf alle den Wald betreffenden Fragen eine Antwort hat, aber recht verschlossen bleibt. Der Verlust seiner Verwandten und Freunde und die Bürde, der Letzte seiner Art zu sein, lastet schwer auf ihm, hat ihn so geformt, wie er jetzt ist. Aber die Liebe zu Meah hat ihn komplett verändert und ihn netter und aufgeschlossener gemacht. Alles in allem ist er eine vielschichtige, realistisch rübergebrachte Figur. Der Baron: Ist mir von Anfang an suspekt vorgekommen, hat sich aber allmählich- vor allem durch sein sympathisches Verhalten Meah gegenüber- einen Platz in meinem Herzen erschlichen. Als er sie aber immer wieder vor seinen Gästen vorführt und wie eine Trophäe behandelt, hat er diesen Platz aber auch ganz schnell wieder verloren. Zum Abschluss der Handlung des ersten Bandes steigt er wieder etwas in meinen Augen, als er Meah nicht mehr weiter benutzt und sie nicht mehr bedrängt. Meahs Instinkt, den Baron vor ihren Verfolgern zu schützen finde ich also richtig, denn auch wenn er nicht die beste Figur im Buch ist, hat er doch Meah ein Dach über dem Kopf und Essen gegeben. ... zu der Handlung an sich Die Handlung finde ich ausgereift und spannend, die Welt, in der sie spielt ist super beschrieben, ich konnte mir vor allem die magischen Wesen und die Umgebung im Wald sehr gut vorstellen. Schade finde ich den Tod einer wichtigen Figur, erachte ihn aber als nötig, denn wäre dieser Charakter nicht gestorben, hätte sich Meah niemals dazu aufgerafft, in den Norden zu reisen. Am Ende des Buches bleiben noch einige offenen Fragen, die dann dringend noch im nächsten Band geklärt werden müssen! Fazit: Ein gut durchdachter und schön ausgearbeiteter Romantasy Roman. Klare Leseempfelung!

    Mehr
  • Sehr gelungener Auftakt einer zweiteiligen Fantasy-Reihe

    Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft

    Meine_Magische_Buchwelt

    03. July 2017 um 22:15

    Als Namenlose lebt sie als Kurtisane des Königs bei Hofe und wird Zeugin eines brutalen Angriffs auf den Palast und ihre Heimat. Nur knapp kann sich die Namenlose in den Wald retten, vor dem sich die Menschen seit Jahren fürchten. Den Kreaturen dort werden magische Kräfte nachgesagt. Doch die Namenlose hat keine Wahl. Sie  trifft den Waldläufer Érion. Was zunächst als Mittel zum Zweck dient, wird bald Freundschaft und Liebe. Érion gibt ihr endlich einen Namen: Méah heißt sie von nun an. Érion glaubt, dass sie zu Höherem berufen ist und begleitet sie auf ihrer Flucht gen Norden. Aber die Schergen, die den Palast überfielen, sind ihnen auf den Fersen. Und Méah ahnt noch nicht, welches Schicksal ihr bestimmt ist…Meine Meinung: Die Grundidee des Buches finde ich unglaublich interessant und war mal etwas ganz neues. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Dabei wurden die Charaktere sehr gut und vielseitig herausgearbeitet. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Meah, so dass man sich eigentlich recht gut in sie reinversetzen konnte. Meah ist wirklich sehr auf ihr Aussehen und ihre Wirkung auf die Männerwelt fixiert, wodurch ich mich anfangs nicht so richtig mit ihr anfreunden konnte. Erst nach und nach gelang es mir, sie etwas besser zu verstehen. Erion war mir dagegen auf Anhieb sympathisch, er hat sich direkt in mein Herz geschlichen. Dabei wirkte er auf mich geheimnisvoll, aber gleichzeitig auch sanft und tapfer.Auch all die anderen kleineren und größeren Nebencharaktere haben mir unheimlich gut gefallen und fügen sich bestens in die Geschichte ein. Die Welt Panterra ist voller Wunder und Magie und wurde sehr abwechslungsreich gestaltet. Besonders der Wald und seine zauberhaften Bewohner haben mich fasziniert. Dabei hat die Autorin die Umgebung so bildlich beschrieben, dass ich das Gefühl hatte, mittendrin zu sein. Die Handlung war durchgehend fesselnd und hielt überraschende Wendungen bereit, darin zeigt Carina Schnell wahrlich Talent. Eine bestimmte Wendung hat mich regelrecht erschüttert. Die Autorin weiß, wie man Spannung aufbaut und diese hält. Ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Band. Fazit: Ein sehr gelungener Auftakt einer zweiteiligen Fantasy-Reihe, die neugierig auf die Fortsetzung macht.

    Mehr
    • 2
  • Die Kurtisane-Erwachen der Leidenschaft

    Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft

    FireBoll

    29. June 2017 um 16:03

    Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft ist ein Debütroman von Carina Schnell und im Juni 2017 im Ullstein Buchverlag GmbH, Berlin erschinenen.Zwischen Magie und Menschlichkeit zwischen Leidenschaft und Schmerz.Inhalt:Zwischen Magie und Menschlichkeit, zwischen Leidenschaft und Schmerz Als Namenlose lebt sie als Kurtisane des Königs bei Hofe und wird Zeugin eines brutalen Angriffs auf den Palast und ihre Heimat. Nur knapp kann sich die Namenlose in den Wald retten, vor dem sich die Menschen seit Jahren fürchten. Den Kreaturen dort werden magische Kräfte nachgesagt. Doch die Namenlose hat keine Wahl. Sie  trifft den Waldläufer Érion. Was zunächst als Mittel zum Zweck dient, wird bald Freundschaft und Liebe. Érion gibt ihr endlich einen Namen: Méah heißt sie von nun an. Érion glaubt, dass sie zu Höherem berufen ist und begleitet sie auf ihrer Flucht gen Norden. Aber die Schergen, die den Palast überfielen, sind ihnen auf den Fersen. Und Méah ahnt noch nicht, welches Schicksal ihr bestimmt ist…Ein sehr gelungenes Buch das viele Überraschungen bereithält.Die Autorin entführt in eine Welt der Magie und der Leidenschaft.Eine Flucht, magische Wesen und ein mysteriöser gutausschauender Typ. Was will man mehr? :-)Der Schreibstil ist lebendig, flüssig und fesselnd von Anfang bis zum Ende.Ich freue mich darauf den 2. Teil der Geschichte zu lesen, der im Juli erscheint.

    Mehr
  • Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft

    Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft

    cyirah

    28. June 2017 um 09:36

    Kurzbeschreibung Zwischen Magie und Menschlichkeit, zwischen Leidenschaft und Schmerz Als Namenlose lebt sie als Kurtisane des Königs bei Hofe und wird Zeugin eines brutalen Angriffs auf den Palast und ihre Heimat. Nur knapp kann sich die Namenlose in den Wald retten, vor dem sich die Menschen seit Jahren fürchten. Den Kreaturen dort werden magische Kräfte nachgesagt. Doch die Namenlose hat keine Wahl. Sie  trifft den Waldläufer Érion. Was zunächst als Mittel zum Zweck dient, wird bald Freundschaft und Liebe. Érion gibt ihr endlich einen Namen: Méah heißt sie von nun an. Érion glaubt, dass sie zu Höherem berufen ist und begleitet sie auf ihrer Flucht gen Norden. Aber die Schergen, die den Palast überfielen, sind ihnen auf den Fersen. Und Méah ahnt noch nicht, welches Schicksal ihr bestimmt ist… Rezension Carina Schnell entführt uns in eine Welt voller magischer Wesen, bösen Mächten und einer starken Protagonistin die ihren Platz in der Welt sucht. Der Debütroman der Autorin ist fesselnd, überraschend und überzeugt mit ihrer großartigen wortgewaltigen Sprache. Das Buch scheint förmlich zu leben.  Die Figuren sind herrlich beschrieben und entwickeln sich im Laufe der Geschichte zu starken und zielstrebigen Persönlichkeiten. Die Autorin kreiert eine Welt voller Fantasie, Liebe, aber auch machthungrigen Wesen, die vor nichts zurück schrecken um ihre Ziele zu erreichen. Die Namenlose die man zu Beginn des Buches kennenlernt ist eine starke und intelligente junge Frau die ganz genau weiß wie sie Menschen bzw. Männer zu ihrem Vorteil nutzen kann. Ihr Charakter erlebt eine Entwicklung die spannender nicht sein könnte. Auf der Flucht vor Feinden die sie nicht kennt, getrieben in einen Wald den niemand zu betreten wagt, lernt sie Erion einen Waldläufer kennen, der sie mit auf einen Weg führt der letztendlich ihr Schicksal zu sein scheint. Die Welt Panterra überzeugt mit ihren großartigen Schauplätzen und herrausragenden Bewohnern, die mir bereits jetzt sehr ans Herz gewachsen sind. Nur das Ein oder andere Mal habe ich mir gewünscht nicht so schnell aus Situationen herausgerissen zu werden und auch der Geschichtsverlauf ging mir manchmal ein wenig zu schnell. Genau da hätte ich mir gewünscht, dass die Autorin uns ein bisschen mehr Zeit gelassen hätte. Trotzdem ist „Die Kurtisane – Erwachen der Leidenschaft“ von Carina Schnell ein spannungsgeladener Fantasy Roman, der nur kleine schwächen aufzuweisen hat. Ich freue mich schon auf Band 2 und den Moment erneut in Panterras Welt eintauchen zu können.

    Mehr
    • 2
  • Toller Auftakt einer zweiteiligen Fantasy-Reihe!

    Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft

    leseratte_lovelybooks

    27. June 2017 um 20:20

    Carina Schnell nimmt uns mit in die fiktive Welt von Panterras. Dort lebt Meah, die Heldin dieser Fantasy-Reihe, als eine zunächst namenlose Kurtisane, am Hofe des Königs. Ihr bisheriges bequemes Leben als Geliebte des Königs wird abrupt beendet, als der Palast überfallen wird und sie in den sagenumwobenen Wald Walhallad fliehen muss, denn die feindlichen Soldaten scheinen gerade hinter ihr her zu sein. Meah glaubt zunächst nicht an Magie und magische Wesen, wird jedoch bei ihrer Flucht eines Besseren belehrt.Meah ist eine etwas ungewöhnliche Heldin: zunächst ist sie eine gesellschaftliche Außenseiterin, bemüht sich aber doch, ihr Volk vor dem mysteriösen Angreifer zu warnen, der die Menschen in einen neuen Krieg gegen die magischen Wesen hetzen will. Im Walhallad lernt sie auf ihrer Flucht den Waldläufer Erion und viele magische Wesen kennen und erfährt dabei auch eine innere Veränderung.Ich bin gespannt, was Meah im zweiten Teil erlebt!

    Mehr
  • Eine tolle Fantasy Geschichte...

    Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft

    buecherwuermli

    25. June 2017 um 19:17

    Titel : Die Kurtisane - Erwachen der LeidenschaftAutor : Carina SchnellFormat : E-BookVerlag : Forever by UllsteinInhaltsangabe :Zwischen Magie und Menschlichkeit, zwischen Leidenschaft und Schmerz Als Namenlose lebt sie als Kurtisane des Königs bei Hofe und wird Zeugin eines brutalen Angriffs auf den Palast und ihre Heimat. Nur knapp kann sich die Namenlose in den Wald retten, vor dem sich die Menschen seit Jahren fürchten. Den Kreaturen dort werden magische Kräfte nachgesagt. Doch die Namenlose hat keine Wahl. Sie  trifft den Waldläufer Érion. Was zunächst als Mittel zum Zweck dient, wird bald Freundschaft und Liebe. Érion gibt ihr endlich einen Namen: Méah heißt sie von nun an. Érion glaubt, dass sie zu Höherem berufen ist und begleitet sie auf ihrer Flucht gen Norden. Aber die Schergen, die den Palast überfielen, sind ihnen auf den Fersen. Und Méah ahnt noch nicht, welches Schicksal ihr bestimmt ist…Eine tolle und mitreisende Fantasy Geschichte.Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich sehr gut lesen. Man ist sofort mitten im Geschehen drin.Die Hauptcharaktere sind toll ausgearbeitet. Wobei Meah mir nicht von Anfang an sympathisch war, was sich aber im Laufe der Geschichte sehr verändert hat:-)Das Buch ist voller Magie und man wird von der Autorin in eine Welt der Natur und Magie entführt.Die Autorin schafft eine Bildgewaltige Geschichte die die Fantasie anregt.  Die Lovestory ist romantisch und traurig zugleich. Man fiebert und leidet mit allen Hauptcharakteren mit. Wobei Mag mein heimlicher Favorit der Geschichte war:-)Die Geschichte ist voller Dramatik und sehr spannend. Ich persönlich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen.Das Buch macht auf jedenfall Lust auf den zweiten Teil der Geschichte.Fazit:Sehr lesenswert...

    Mehr
  • Von der Kurtisane und Retterin?

    Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft

    Laudia89

    25. June 2017 um 18:50

    Meah lebt als Kurtisane am Hofe und genießt dies in vollen Zügen. An einem schrecklichen Tag wird der Hof angegriffen. Meah gelingt die Flucht und das Abenteuer beginnt. Sie flieht in einen magischen Wald und lernt Ericon kennen. Mit ihm lernt sie die Magie und verschiedene magische Wesen kennen. Ist sie die Person aus einer Weissagung? Das Cover ist sehr schön gestaltet und die Farben spiegeln ein Teil der Geschichte wieder. Der Schreibstil ist flüssig. Carina Schnell schreibt anschaulich, aber regt gleichzeitig die Fantasie an. Die Mischung aus Fantasiewelt und Liebesgeschichte wird gut miteinander verbunden, aber es endet nicht im Kitsch. Alle Charakteren haben ihre stärken und schwächen, aber keins ist unbedeutend bzw. erweckt das Gefühl keinen Sinn zuhaben. Ich hatte das Buch sehr schnell durch und kann es nur empfehlen. Der zweite Zeil wird sehnsüchtig von mir erfahrtet.

    Mehr
  • eine tolle Mischung

    Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft

    Letanna

    23. June 2017 um 15:19

    Als Kurtisane des Königs führt sie ein gutes Leben, mit dem sie zufrieden ist. Dann eines Tages wird der Palast angegriffen und fast alle getötet. Sie kann entkommen und flieht in den nahe gelegene Wald. Niemand traut sich in diesen Wald, denn es kursieren viele Gerüchte um ihm. Hier trifft sie auf den Waldläufer Érion, der ihr seine Hilfe anbietet. Er gibt ihr auch einen neuen Namen, von nun an heißt sie Méah.  Érion eröffnet ihr eine Welt voller Magie, von der sie bisher keine Ahnung hatte. Noch hat sie keine Ahnung, was das Schicksal noch für sie bereit hält, denn in dieser neuen Welt hat sie eine ganz bestimmte Aufgabe.Bei diesem Buch handelt es sich um den 1. Teil einer zweiteiligen Fantasy-Reihe, deren Hauptfigur die junge Méah  ist. Die Handlung wird aus der Sicht von Méah, einem wirklich interessanten Charakter. Sie ist eine Kurtisane und scheint diese Tätigkeit auch noch sehr gerne auszuüben, was ich sehr ungewöhnlich fand. Méah ist eine selbstbewusste junge Frau, die genau weiß was sie will.Das ganze spielt in einer sehr fantastischen Welt, die mir sehr gut gefallen hat. Anfangs hat Méah keine Ahnung, dass es Magie tatsächlich gibt und plötzlich ist sie sogar Bestandteil von dieser. Wir begleiten sie bei ihrer Flucht, was ich spannend fand. Eine Liebesgeschichte gibt es natürlich auch, wobei es im Moment so aussieht, als wenn diese sehr tragisch geendet ist.Mir hat dieser erste Teil richtig gut gefallen, was vor allem an der Mischung lag, eine gelungene Fantasy-Geschichte mit einer sehr romantischen Liebesgeschichte. Der 2. Teil erscheint zum Glück bereits Anfang Juli.Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung mit voller Punktzahl.

    Mehr
  • Die Namenlose

    Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft

    Zaubermonde

    09. June 2017 um 17:34

    Das Cover gefällt mir unglaublich gut. Die Farben sind schön gewählt und das ganze Buch wirkt dadurch sehr geheimnisvoll und phantastisch. Das Buch gehört in's Genre Romantasy und das zur Abwechlung mal kein nackter Oberkörper oder ähnliches auf dem Cover abgebildet ist finde ich super! Zum Inhalt: Die Geschichte spielt in der Welt Panterra. Es geht um Méah, die im Königspalast lebt und die Kurtisane des Königs ist. Bei einem Angriff des "Roten" muss sie spontan in den Wald fliehen. Dort trifft sie auf Érion, den Waldläufer, der ihr hilft den richtigen Weg aus dem Wald zu finden. Auf ihrer Reise begegnen sie magischen Wesen sowie deren Riten, die so detailreich von der Autorin beschrieben wurden, dass ich das Gefühl hatte ich befinde mich selbst im Walhallad. Ihre Reise ist nicht ungefährlich und Méah gerät immer wieder an ihre Grenzen. Sie findet einiges über ihr eigenes Schicksal heraus und entschließt sich den Kampf gegen das Böse aufzunehmen und sich ihrer Bestimmung zu stellen. Die Hauptprotagonistin Méah war mir von Beginn an sehr sympathisch. Sie wirkt an manchen stellen etwas tollpatschig, ist sehr willensstark und eine Kämpferin. Und natürlich Érion :) der lässt die Frauenherzen höher schlagen! Das Buch ist wirklich sehr facettenreich. Die Geschichte spielt an den unterschiedlichsten Orten und ist sehr abwechslungsreich. Es wird also nie langweilig. Die Autorin hat eine ganz neue Welt erschaffen und alles in allem ist es ein sehr schönes Fantasy Buch mit einer Portion Romantik. Die Geschichte hat wirklich alles, was man sich nur wünschen kann und ist es wert gelesen zu werden. Ich bin sehr gespannt auf Teil 2!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks