Carina Schnell Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft (Magische Leidenschaft 2)

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(7)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft (Magische Leidenschaft 2)“ von Carina Schnell

Wenn du alles verloren hast, wofür lohnt es sich zu kämpfen? Die ehemalige Kurtisane Méah wähnte sich in Sicherheit, und glaubte die Soldaten des brutalen roten Königs hinter sich gelassen zu haben. Doch die Vergangenheit holt sie immer weiter ein und erneut ist sie auf der Flucht. Ihr Ziel: Der Norden, wo es noch Magier gibt und wo sie nicht nur auf Schutz hofft, sondern auch zu erfahren, wer sie wirklich ist, ob auch sie magische Fähigkeiten besitzt. Aber Méah weiß wenig über die magische Welt, ihre Gesetze und Gefahren. Und so sieht sie einer ungewissen Zukunft und der schwersten Prüfung ihres Leben entgegen…    Von Carina Schnell sind bei Forever erschienen: Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft Die Magierin - Entscheidung aus Leidenschaft 

Die Fortsetzung von „Die Kurtisane: Erwachen aus Leidenschaft“

— WinnisBookworld

Gelungene Fortsetzung und schöner Abschluss!

— leseratte_lovelybooks

Wundervoll :)

— Zaubermonde

Eine gelungene Fortsetzung :-).

— FireBoll

Eine tolle und spannende Fortsetzung!

— buecherwuermli

Magie gepaart mit Romantik

— Laudia89

Eine fantastische Grundidee und eine tolle Umsetzung - eine gelungene Fortsetzung

— Meine_Magische_Buchwelt

Stöbern in Fantasy

Rosen & Knochen

Düstere Story, aber unheimlich gefühlvoll und spannend. Eine schöne Mischung :)

HelenaRebecca

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Schon wieder ein spannendes und tolles Buch zuende. Wie die Zeit beim lesen doch verinnt. Das Buch war toll. Ich freue mich auf einen 3.Band

cecilyherondale9

Das Lied der Krähen

Das Buch hat mich fertig gemacht! Aber auf angenehme Art und Weise. Für mich war es ein absolutes Highlight!

Endora1981

Die Blutkönigin

Spannender Auftakt einer Trilogie mit gigantischer Spannung, die teilweise brutal und sehr blutig beschrieben wird.

LilithSnow

In Between. Die Legende der Krähen (Band 2)

Eine tolle Geschichte - spannend, abenteuerlich und mit einem Hauch Liebe

Meine_Magische_Buchwelt

Die Hexe von Maine

Leider kein Krimi mit fantastischen Elementen, sondern sehr oberflächliche Urban Fantasy, die mich leider nicht abholen konnte...

tinstamp

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende Fortsetzung

    Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft (Magische Leidenschaft 2)

    Manuela_Pfleger

    03. November 2017 um 21:11

    Nachdem ich den ersten Teil "Die Kurtisane" gelesen hatte, musste ich natürlich gleich Band 2 weiter lesen. Das Cover passt auch hier wieder zu diesem Band und der Dilogie und vom Inhalt wurde ich auch hier wieder nicht enttäuscht. ANMERKUNG: Es wäre von Vorteil, den ersten Band vorher zu lesen, da dieser Band an dem Vorgänger anschließt!Der Schreibstil ist auch hier wieder angenehm locker, leicht und flott und auch hier konnte mich die Autorin wieder in die Welt von Meah entführen.Was mir jedoch auch aufgefallen ist, dass sich sehr wohl die Charaktere aber auch der Schreibstil von der Autorin weiterentwickelt haben und dies gefällt mir besonders gut. Erzählt wird auch hier wieder aus der Sicht von Meah, was sehr gut ist, da es somit tatsächlich auch mit der Erzählweise perfekt anschließt.Die Charaktere haben sich wie oben bereits erwähnt weiterentwickelt, aber besonders hervorgestochen hat Auris und das, obwohl ich ihn nicht so einschätzen kann, wie er wirklich ist, aber irgendwie fand ich ihn auch nett. Merkwürdiger Charakter, der mir aber gerade deswegen aufgefallen ist.Das Setting ist hier wieder wie bei Band 1 verführerisch und die Handlungen romantisch, spannend, magisch und faszinierend.Das Ende war für mich durch den Epilog sehr zufriedenstellend. "Wunderbare und spannende Fortsetzung, die mich wieder in ihren Bann gezogen und gefesselt hat. Charaktere sie man mag oder sich weiter entwickelt haben. Auch der Schreibstil der Autorin hat sich weiterentwickelt. Absolute Leseempfehlung."

    Mehr
  • Ein gutes Buch

    Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft (Magische Leidenschaft 2)

    WinnisBookworld

    29. August 2017 um 21:48

    Die ehemalige Kurtisane Méah wähnte sich in Sicherheit und glaubte, die Soldaten des brutalen roten Königs hinter sich gelassen zu haben. Doch die Vergangenheit holt sie ein und erneut ist sie auf der Flucht. Méah entwickelt sich zu einer Magierin, befindet sich aber noch in Trauer, die sie endgültig überwinden muss. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir, Charaktere sind gut beschrieben. Eine empfehlenswerte Lektüre für Fantasyfans.

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft (Magische Leidenschaft 2)" von Carina Schnell

    Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft (Magische Leidenschaft 2)

    CarinaSchnell

    Einladung zur Leserunde Hallo ihr lieben Romantasy-Leser und Fans des Romans "Die Kurtisane - Erwachen der Leidenschaft",endlich ist die von euch ersehnte Fortsetzung zur Kurtisane erschienen: "Die Magierin - Entscheidung aus Leidenschaft".Ich möchte euch herzlich einladen, gemeinsam mit mir herauszufinden, wie Méahs spannende Reise weitergeht und was sie auf der Suche nach ihrer wahren Bestimmung noch alles erlebt.Dabei wäre es von Vorteil, wenn ihr den ersten Teil gelesen habt, denn der zweite knüpft direkt daran an. Wenn ihr die Kurtisane nicht gelesen habt, könnt ihr das natürlich auch gerne noch nachholen und euch trotzdem bewerben: https://www.amazon.de/Die-Kurtisane-Erwachen-Leidenschaft-Magische-ebook Kurzinhalt: Wenn du alles verloren hast, wofür lohnt es sich zu kämpfen?Die ehemalige Kurtisane Méah wähnte sich in Sicherheit und glaubte, den Schergen des brutalen roten Königs entkommen zu sein. Doch die Vergangenheit holt sie immer wieder ein und erneut ist sie auf der Flucht. Ihr Ziel: Der Norden, wo es noch Magier geben soll und wo sie nicht nur auf Schutz hofft, sondern auch zu erfahren, wer sie wirklich ist und ob auch sie magische Fähigkeiten besitzt. Aber Méah weiß wenig über die magische Welt, ihre Gesetze und Gefahren. Und so sieht sie einer ungewissen Zukunft entgegen...Für die Leserunde verlose ich gemeinsam mit Forever 10 E-Books (epub- oder mobil-Format, bitte angegeben, welches ihr möchtet). Um in den Lostopf zu kommen, müsstet ihr lediglich folgende Frage beantworten:Wenn ihr ein magisches Wesen in Panterra sein könntet, was würde euch besser gefallen:- im Wald und eng mit der Natur verbunden zu leben, und jedes Lebewesen um euch herum spüren und verstehen zu können, mit Tieren sprechen zu können und mit euren übernatürlich scharfen Sinnen schnellere Reflexe und Heilkräfte als ein Mensch zu besitzen, ein besonderes Tier in Form einer Zwillingsseele als euren Begleiter zu haben (und was wäre das wohl für ein Tier?)- wunderschöne, große Flügel zu haben, die euch überallhin tragen, in einer fliegenden Stadt im Gebirge zu wohnen, mächtige Zauberkräfte zu besitzen und in einer wohlorganisierten Gesellschaft zu leben, die an das alte Griechenland erinnert, und in der ihr als Magier eine hohe Stellung innehabt und die alten magischen Geheimnisse der Welt zu kennen und zu beschützenUnd, welches dieser Wesen wärt ihr lieber? Ich bin gespannt auf eure Antworten!Die 10 Gewinner erhalten ihr Leseexemplar per E-Mail. Alle anderen sind natürlich herzlich eingeladen, das E-Book zu kaufen und trotzdem mitzumachen. Bewerbt euch bitte bis einschließlich 18. Juli.Wer es kaum noch erwarten kann, oder noch unentschlossen ist, kann auch gerne schon einmal in die Leseprobe reinschauen: http://forever.ullstein.de/ebook/die-magierin/Es wäre mir wichtig, dass alle Teilnehmer am Ende eine Rezension verfassen. Da es sich erst um meine zweite Veröffentlichung handelt, kann ich es kaum erwarten, Feedback von euch zu bekommen :)Viel Spaß beim Beantworten der Frage. Ich freue mich auf euch!

    Mehr
    • 183
  • Gelungene Fortsetzung und schöner Abschluss!

    Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft (Magische Leidenschaft 2)

    leseratte_lovelybooks

    10. August 2017 um 22:35

    Erneut tauchen wir mit Carina Schnell und ihrer Hauptfigur Meah in die magische Welt Panterras ein. Meah, die am Ende des ersten Teils vor dem "Roten" flieht, versucht in den Norden zu gelangen, um dort bei den magischen Völkern Zuflucht zu finden. Ihre Flucht dorthin wird spannend beschrieben, ebenso ihre Ankunft in Skarog, einer magischen Stadt in den Wolken. Wir lernen neue magische Wesen mit besonderen Fähigkeiten kennen und erleben, wie sich Meah einer schwierigen Prüfung unterzieht. Letztlich setzt Meah auch ihre Suche nach ihrer wahren Identität fort und erfährt schlussendlich, wer sie wirklich ist. Die Geschichte ist spannend erzählt und flüssig geschrieben. Ich habe Meah auch gerne auf den zweiten Teil ihrer Reise begleitet, mein Herz schlägt aber für den ersten Teil, da ich hier Meah und ihre Gefühle besser beschrieben fand, insbesondere ihre Liebesgeschichte zu Erion!

    Mehr
  • Entscheidung

    Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft (Magische Leidenschaft 2)

    Zaubermonde

    09. August 2017 um 19:54

    Ich liebe es genauso wie Teil 1. Magisch, abwechslungsreich, spannend und detailreich. Abgerundet einfach perfekt! Ich freue mich schon auf mehr von der Autorin :) 

  • Die Magierin - Entscheidung aus Leidenschaft

    Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft (Magische Leidenschaft 2)

    FireBoll

    09. August 2017 um 18:49

    Die Magierin - Entscheidung aus Leidenschaft von Carina Schnell ist im Juli 2017 im Verlag Forever erschienen. Klappentext:Wenn du alles verloren hast, wofür lohnt es sich zu kämpfen? Die ehemalige Kurtisane Méah wähnte sich in Sicherheit, und glaubte die Soldaten des brutalen roten Königs hinter sich gelassen zu haben. Doch die Vergangenheit holt sie immer weiter ein und erneut ist sie auf der Flucht. Ihr Ziel: Der Norden, wo es noch Magier gibt und wo sie nicht nur auf Schutz hofft, sondern auch zu erfahren, wer sie wirklich ist, ob auch sie magische Fähigkeiten besitzt. Aber Méah weiß wenig über die magische Welt, ihre Gesetze und Gefahren. Und so sieht sie einer ungewissen Zukunft und der schwersten Prüfung ihres Leben entgegen… Meine Meinung: Die Fortsetzung schließt nahtlos an den 1. Teil an. Magie oder Menschlichkeit was wird siegen?Meah erfährt endlich wer sie ist und woher sie kommt. Eine Geschichte von Freude und Trauer, Mut und Leidenschaft. Der Schreibstiel ist leicht, flüssig und spannend. Man ist wieder mitten im Geschehen und wird von vielen Wendungen überrascht. Die Charaktere gefallen mir alle sehr gut. Auch die Nebencharktere sind gut herausgearbeitet und haben alle ihre Rolle gut ausgefüllt. Insgesammt eine gute und gelungene Fortsezung!

    Mehr
  • Spannende Fortsetzung..

    Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft (Magische Leidenschaft 2)

    buecherwuermli

    06. August 2017 um 21:05

    Titel : Die Magierin - Entscheidung aus LeidenschaftAutor : Carina SchnellSeitenzahl : 395Verlag : ForeverKlappentext:Wenn du alles verloren hast, wofür lohnt es sich zu kämpfen? Die ehemalige Kurtisane Méah wähnte sich in Sicherheit, und glaubte die Soldaten des brutalen roten Königs hinter sich gelassen zu haben. Doch die Vergangenheit holt sie immer weiter ein und erneut ist sie auf der Flucht. Ihr Ziel: Der Norden, wo es noch Magier gibt und wo sie nicht nur auf Schutz hofft, sondern auch zu erfahren, wer sie wirklich ist, ob auch sie magische Fähigkeiten besitzt. Aber Méah weiß wenig über die magische Welt, ihre Gesetze und Gefahren. Und so sieht sie einer ungewissen Zukunft und der schwersten Prüfung ihres Leben entgegen…Meine Meinung:Eine wirklich tolle und spannende Fortsetzung!Der Schreibstil war wieder sehr flüssig und leicht zu lesen. In diesem Teil kamen ein paar neue Charaktere dazu. Allesamt gut ausgearbeitet und sympathisch.Wie im vorherigen Band leiden man auch diesmal mit den Charaktern mit. Meah hat sich in diesem Band sehr weiterentwickelt und ihre Bestimmung gefunden. Auch diesmal wird die Geschichte wieder aus ihrer Sicht erzählt. Ausserdem erfährt man etwas mehr über Meah und ihre Vergangenheit. Es hat Spaß gemacht ihr beim wachsen zu zusehen.Die Autorin gelingt es auch diesem wieder durch ihren Erzählstil tolle Bilder zu malen und die Fantasie anzuregen.Es gibt einige Kampfszenen, nicht allzuviele und nicht blutig. Ein wenig Humor ist auch dabei. Aber das allerwichtigste ist: Es gibt ein tolles Happy End:-)Fazit:Spannend und auf jedenfall lesenswert! Eine absolute Leseempfehlung

    Mehr
  • Magie gepaart mit Romantik

    Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft (Magische Leidenschaft 2)

    Laudia89

    06. August 2017 um 13:39

    Meah ist weiter auf der Flucht vor dem Roten und finden in 2 fremden Kriegern die Hilfe die  Sie braucht oder sie ihre? In der Stadt in den Wolken lernt sie sich und ihre Vergangenheit kennen und erlebt eine große Überraschung.Carina Schnell läd zu einem zweiten Teil ein seine Fantasie freien lauf zulassen und sich in das Abenteuer mit Meah zu stürzen. Die bildhafte Art zu schreiben macht das lesen spannend und man fühlt mit den verschiedenen Charakteren mit. Für jeden ist etwas dabei, ob Gute, Böse, Liebe, Leid und Kampf. Die Kampfszenen kommen ein wenig zu kurz, aber dies stört in der ganzen Handlung nicht.Mein Fazit: Ein Buch was man unbedingt lesen muss.

    Mehr
  • Magisch und spannend geht es weiter...

    Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft (Magische Leidenschaft 2)

    Meine_Magische_Buchwelt

    30. July 2017 um 20:40

    Die ehemalige Kurtisane Méah wähnte sich in Sicherheit, und glaubte die Soldaten des brutalen roten Königs hinter sich gelassen zu haben. Doch die Vergangenheit holt sie immer weiter ein und erneut ist sie auf der Flucht. Ihr Ziel: Der Norden, wo es noch Magier gibt und wo sie nicht nur auf Schutz hofft, sondern auch zu erfahren, wer sie wirklich ist, ob auch sie magische Fähigkeiten besitzt. Aber Méah weiß wenig über die magische Welt, ihre Gesetze und Gefahren. Und so sieht sie einer ungewissen Zukunft und der schwersten Prüfung ihres Leben entgegen… Meine Meinung: Dies ist der zweite Teil der Dilogie. Es ist erforderlich, zuvor den ersten Band zu lesen, da die Fortsetzung direkt am Ende von Teil eins anschließt. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Die Charaktere wurden sehr gut und vielseitig herausgearbeitet. Erzählt wird die Geschichte, wie bereits beim Vorgänger, aus der Perspektive von Meah.Meah hat sich deutlich weiterentwickelt und vieles dazugelernt, aber in ihrem Herzen ist sie dieselbe geblieben. Sie trauert noch immer um ihre große Liebe, doch hat sie inzwischen Möglichkeiten gefunden, besser damit umzugehen. Während sie im ersten Teil mehr auf ihr Äußeres beschränkt war, ist dies hier nicht mehr so stark zu spüren. Ich fand es schön, dass sie an ihrer Liebe zu Erion festgehalten hat und dass sie ein gutes Herz besitzt, was man an bestimmten Situationen sofort erkennt.Da Auris in diesem Band eine größere Rolle einnimmt, möchte ich auch ihn kurz erwähnen. Er war wirklich faszinierend und nett, dennoch fiel es mir schwer, ihn einzuschätzen und mich mit ihm anzufreunden. Mir fehlte es bei ihm leider an Wärme, was aber nicht an ihm persönlich lag.Auch die anderen Charaktere haben mir unglaublich gut gefallen, dabei sorgen besonders die verschiedenen Wesen für ausreichend Abwechslung. Hinzu kommt dann noch die zauberhafte Stadt in den Wolken mitsamt Umgebung, die bildhaft und detailliert beschrieben wurde, so dass ich mir alles ganz genau vorstellen und auch einfach nicht genug davon bekommen konnte. Hier gibt es so viel zu entdecken :-)Die Handlung war durchweg fesselnd und bis zum Finale nahm die Spannung immer mehr zu, auch wenn dieses dann doch etwas kurz ausfiel. Ich muss dazu allerdings sagen, dass mir hier besonders das Erkunden von Panterra und die Liebesgeschichte von Interesse waren und der Krieg für mich eher nebensächlich. Ein schöner Epilog gibt der Geschichte und dem Leser einen schönen und zufriedenstellenden Abschluss. Fazit: Eine magische Geschichte, mit faszinierenden Geschöpfen und einer traumhaften Welt, voller Fantasie und Spannung. Hier vergebe ich sehr gerne volle 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

    Mehr
  • Würdiger Abschluss der Dilogie

    Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft (Magische Leidenschaft 2)

    CeceBreze

    26. July 2017 um 09:07

    Achtung! Enthält Spoiler! Handlung: Nachdem Meah gerade noch so den Schergen des Königs entkommen konnte, flüchtet sie zusammen mit Kjielt, ihrem treuen Pferd, in den hohen Norden. Dort hofft sie sowohl Schutz vor dem König zu finden als auch auf die Unterstützung der Magiebegabten Wesen, von denen sie durch Erion erfahren hat und die als einzige in der Lage sind, den Roten zu besiegen. Dieser baut währeddessen seine Macht immer weiter auf, auf der Suche nach Meah, die eine Namenlose ist und daher das Schicksal Panterras verändern kann, dreht er jeden Stein im Land um und hat angeordnet jede schwarzhaarige Frau und jedes schwarzhaarige Mädchen zu verbrennen. Nachdem Meah dann einige Zeit lang geritten ist und die Ausläufe des Muir- Gebirges im Norden erreicht hat, retten ihr einige mysteriöse Krieger das Leben. Die Krieger, so stellt sich heraus, kommen von Skarog, eine Stadt, die zwischen den Wolken schwebt. Dort angekommen kann Meah ihren Augen nicht trauen, Magie in allen Formen erwartet sie! Auch trifft sie in Skarog wieder auf den geheimnisvollen, geflügelten Tänzer aus dem letzten Teil, der sich ihr als Auris vorstellt. Er ist wie viele anndere Bewohner Skarogs ein Fear, ein geflügeltes, magiebegabtes Wesen. Doch auch wenn die Stadt der Wolken unglaublich schön ist, muss sich Meah auch dort bald dem Roten stellen, denn dieser rückt mit einer gewaltigen Armee gen Norden, direkt auf Skarog zu. Um sich gegen den Roten behaupten zu können, muss Meah so schnell es geht ihre Magie als Namenlose erwecken- ansonsten wird alles magische Panterras untergehen... Meine Meinung zu... ... dem Titel  "Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft" ist der zweite und letzte Teil der Reihe "Magische Leidenschaft". Wie beim ersten Teil auch finde ich den Titel gut gewählt. Da Meah später magische Fähigkeiten entwickelt, also zur Magierin wird, passt der Haupttitel schon einmal. Und weil sich vieles (wenn nicht sogar alles) in diesem Buch um Meahs entscheidung dreht, passt auch der restliche Titel. ... dem Cover Das Cover finde ich tatsächtlich nicht mehr so schön wie das des ersten Bandes. Das viele goldbraun wirkt einfach zu eintönig, während das letzte Cover noch in blau- und Grüntönen schillerte. Trotzdem passen die beiden Cover gut zusammen, da man auf beiden Meahs Gesicht sieht, aber auch der Aufbau gleich ist. Auch sind unscheinbare Schneeflocken in das Bild eingearbeitet, was den Norden als Hauptschauplatz des Geschehens andeuten soll. Auch ist die Schrift wieder viel zu groß, passt aber zueinander und zum Cover des ersten Bandes. ... den neuen Protagonisten Zu Meah und Erion habe ich schon in der Rezi zum letzten Teil etwas gesagt, auch wenn hier angemerkt sei, dass Meah auch über sich hinauswächst, und zu einer starken Frau wird. Auris: Erschien mir anfangs sehr, sehr zweifelhaft. Natürlich war er nett und um Meah besorgt und alles, aber irgendwie wollte der Funke nicht überspringen. Man merkte ihm seine Zuneigung zu Meah an, wusste jedoch nicht, ob er wirklich in Meah oder vielleicht doch nur in das "perfekte Abbild" Meahs verliebt ist. Doch später ist er mir dann doch ans Herz gewachsen und bei seinem Tod, in dem er sein Leben für Meah gab, hatte ich Tränen in den Augen. Ariya: Als Auris sie das erste Mal als "gefährlich" bezeichnete, hatte ich Vorurteile vor ihr und hätte Meah am Liebsten angeschrien, nicht mit ihr mitzugehen. Aber als sich dann rausstellte, wer Ariya wirklich ist, tat sie mir leid und ich war- wie Meah- ziemlich sauer auf Auris. Ariya ist ein liebenswürdiger Charakter, mit ihrem Sanftmut ist sie als beste Freundin für Meah perfekt. Auch dass sie mit Bran zusammenkommt, hat mich gefreut. ... zu der Handlung an sich Die Handlung schließt direkt an das Ende des ersten Bandes an und beläuft sich auf einen Handlungsstrang, der sich um Meah dreht. Aber ab und zu bekommen wir auch Einblicke in die Machenschaften des Roten. Wie im letzten Band auch, bewundere ich hier wieder Carina Schnells Eigenschaft, die neuen Umgebungen so zu beschreiben, dass man sich mittendrin fühlt. So wurde es nie langweilig, auch in den Kapiteln nicht, in denen nichts passiert, immer gab es etwas neues zu entdecken. Die Spannung baut sich mit jedem Kapitel und jeder neuen Information, die man erhält weiter auf. Schließlich entdeckt Meah ihre magische Kraft und einen alten Bekannten, dieser Moment hat mich wirklich gerührt. Und als es an die alles entscheidende Schlacht gegen den Roten und dessen Armee ging, habe ich mit Meah und den Bewohnern Skarogs mitgefiebert. Und hier leider auch schon zu meinem Kritikpunkt: Dafür, dass der fast der ganze zweite Teil auf diese Schlacht ausgelegt ist, kommt sie mir ziemlich mager vor. Natürlich war der Kampf zwischen dem Roten und Meah und dem anschließenden Tode eines Charakters sehr spannend, doch hätte er noch ruhig ein wenig länger sein dürfen als ein Kapitel. Ein gutes Ende geben die anschließenden Kapitel und der Epilog aber trotzdem ab. Fazit: Ein würdiges Ende für die Reihe und eine Tür in die magische Welt Panterras. Klare Leseempfelung!

    Mehr
  • ein toller Abschluss

    Die Magierin: Entscheidung aus Leidenschaft (Magische Leidenschaft 2)

    Letanna

    07. July 2017 um 07:40

    Méah  ist auf der Flucht vor den Soldaten des roten Königs. Unterwegs trifft sie auf Bewohner Skarog, einem Gebiet im Norden, in dem es noch Magier gibt. Man hält Méah dort ebenfalls für eine Magierin und will sie ausbilden. Ihr wurde angeblich prophezeit, dass sie das magische Volk retten soll vor dem Roten König. Eine Aufgabe, in die sie erst einmal hineinwachsen muss.Die Handlung schließt nahtlos an den 1. Teil an. Glücklicherweise sind die beiden Teile kurz hintereinander erschienen, so ist einem die Handlung noch sehr präsent und man findet sich sehr schnell zurecht. Wieder wird die Handlung aus der Sicht von Méah erzählt. Sie hat eine erstaunliche Wandlung zum ersten Teil durchgemacht. War sie im ersten Teil noch eine Kurtisane, hat sie sich im zweiten Teil zu einer richtigen Magierin entwickelt. Diese Entwicklung wird sehr glaubwürdig und realistisch erzählt.Ihre Flucht führt sie in den Norden nach Skarog. Hier gibt es noch andere Magier und Méah wird ebenfalls ausgebildet. Sie muss es schaffen, ihre Kräfte zu aktivieren. Die Reise wird sehr abenteuerlich und spannend beschrieben. Sie findet neue Freunde und auch die Liebe spielt wieder eine sehr tragenden Rolle, wobei ich hier nichts verraten werde. Auch das Geheimnis ihrer Herkunft wird im 2. Teil geklärt und Méah erfährt endlich wer sie ist.Wer gerne romantische Fantasy mag, wird bei dieser Reihe auf seine Kosten kommen. Von mir bekommt auch der 2. Teil wieder die volle Punktzahl.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks