Carina Zacharias

 4.2 Sterne bei 181 Bewertungen
Autorenbild von Carina Zacharias (©Carina Zacharias)

Lebenslauf von Carina Zacharias

Carina Zacharias wurde 1993 in Aachen geboren und schreibt Geschichten seit ihrer frühesten Kindheit. Ihren ersten Roman, "Der Wunschbengel", schrieb sie mit 14 Jahren, den zweiten, "Luramos - Der letzte Drache", mit 15. Ihr bekanntestes Werk ist der Fantasy-Zweiteiler "Emba". Mit einem Studium der Landschaftsökologie und Nachhaltigkeit orientierte sie sich jedoch in Richtung ihrer zweiten großen Leidenschaft, dem Umweltschutz. Sowohl mit ihrem Schreiben als auch in ihrer Freizeit setzt sie sich nach wie vor aktiv für den Naturschutz ein.

Alle Bücher von Carina Zacharias

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Emba - Bittersüße Lüge9783741300172

Emba - Bittersüße Lüge

 (63)
Erschienen am 11.10.2016
Cover des Buches The Lost Prophecy - Vom Sturm erweckt9783732552924

The Lost Prophecy - Vom Sturm erweckt

 (39)
Erschienen am 11.09.2018
Cover des Buches Emba - Magische Wahrheit9783732528325

Emba - Magische Wahrheit

 (18)
Erschienen am 04.10.2016
Cover des Buches The Lost Prophecy - Zu Staub zerfallen9783732552931

The Lost Prophecy - Zu Staub zerfallen

 (14)
Erschienen am 13.11.2018
Cover des Buches The Lost Prophecy - Von Wellen getragen9783732552955

The Lost Prophecy - Von Wellen getragen

 (11)
Erschienen am 28.02.2019
Cover des Buches The Lost Prophecy - Zum Leben erwacht9783732552962

The Lost Prophecy - Zum Leben erwacht

 (9)
Erschienen am 29.04.2019
Cover des Buches The Lost Prophecy - Aus Flammen geboren9783732552948

The Lost Prophecy - Aus Flammen geboren

 (8)
Erschienen am 21.12.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Carina Zacharias

Neu
F

Rezension zu "The Lost Prophecy - Von Wellen getragen" von Carina Zacharias

Viel schwächer als die anderen Teile
Fabelhafte_Buecherweltvor einem Monat

Nachdem ich die ersten drei Teile verschlungen habe, freute ich mich riesig auf die Fortsetzung. Bis jetzt wurde jeder Teil besser, spannender und interessanter. Leider konnte mich der vierte Band nicht mehr so ganz überzeugen. Die Handlung zog sich, die Charaktere waren nicht mehr so interessant und überzeugend und die Spannung fehlte. Im Grunde genommen kann man sagen, dass einfach die Luft raus ist. Der Geschichte fehlt langsam der WOW-Effekt, das gewisse Etwas, damit es spannend und fesselnd ist. 

Zwischen dem dritten und vierten Teil liegen zehn Jahre, sodass zwar altbekannte, aber auch neue Charaktere vorkommen. Dies würde zwar viel Potential für eine Fortsetzung bieten, wurde aber einfach nicht überzeugend genutzt. Einige Charaktere, die ich in den letzten Teilen lieb gewonnen habe, fehlen fast und kommen fast nicht zu Wort. Dies finde ich sehr schade, da ich bei einer Fortsetzung immer auf ein Wiedersehen mit meinen Lieblingen warte. 

Zum Ende hin stieg die Spannung zum Glück etwas an, sodass ich das Ende doch noch ein wenig genießen konnte. 


Fazit

Ich quälte mich durch die Seiten und legte das Buch des Öfteren zur Seite. Für diesen Teil brauchte ich wirklich lange. 

Kommentare: 1
0
Teilen
R

Rezension zu "The Lost Prophecy - Vom Sturm erweckt" von Carina Zacharias

Laues Lüftchen
Riley_Rossvor 2 Monaten

Wenn man das Buch aufschlägt, springt einem sofort die liebevoll gestaltete Karte des fiktiven Landes Andurion ins Auge. Ich für meinen Teil liebe diese Art der Aufmachung, denn in der Regel erwartet den Leser dann eine spannend, ja epische Reise, in der man ganz tief in das Buch und die neue Welt eintaucht.
In diesem Fall wurde ich leider enttäuscht. Es gab eine Reise, ja, aber auf den knappen 200 Seiten des Buches, konnte sie mich einfach nicht für sich gewinnen. Die Protagonisten brachen von irgendwo auf und kamen ohne Schwierigkeiten an. Das wars.
Und es wäre zu verzeihen, wenn die Reise eigentlich nur eine Nebenhandlung darstellen und der Spannungsbogen der Geschichte wo anders liegen würde. Tatächlich gab es aber nichts anderes als dieses ideenlose hin und her zwischen den Perspektiven der Protagonisten, die durch Andurion stiefeln.
Dass man für dies Kürze des Buches schon 5 Erzähler und noch mehr Hauptfiguren benutzt hat, sorgt leider dafür, dass man niemanden so richtig kennenlernt, obwohl sie sicherlich das Potential hätten, einen so richtig mitleiden zu lassen. Hier haben die Autorin/ der Verlag einfach zu viel gewollt und versucht eine Komplexität darzustellen, die es beim besten Willen nicht gibt.
Zu loben ist an diesser Stelle aber der Sprachstil der Autorin, dern angenehm und flüssig, aber auch sehr bildlich aund schön ist.
Da es sich um den Auftakt einer 5-teiligen Reihe handelt, wurde angedeutet, dass in diesem Band nur Aufbauarbeit betrieben wurde, und die Spannung und die Handlungstwists später noch kommen.
Aber ein Buch muss auch für sich alleine stehen können!
An dieser Stelle gilt meine Kritik hauptsächlich dem Verlag, der unbedingt aus einer kleinen Geschichte 5 Bücher rausquetschen muss und sich dabei leider nicht sonderlich geschickt anstellt. Denn wenn man sich bei Lesen die ganze Zeit nur fragt "Wann passiert endlich mal was?" und dann auf die Folgebände vertröstet wird, ist das einfach ziemlich rücksichtslose Geldmacherei, die mich schon aus Protest bestimmt nicht weiterlesen lässt. Zum Wohle der Geschichte hätten bei dieser Reihe die ersten beiden Bände definitiv zusammengelegt gehört.

Kommentare: 1
0
Teilen

Rezension zu "The Lost Prophecy - Zum Leben erwacht" von Carina Zacharias

Würdiger Abschluss
Lena_Sophievor 4 Monaten

Die Lost Prophecy-Reihe hat endlich ihr Finale bekommen und mit endlich meine ich nicht, dass ich der Reihe überdrüssig wurde, sondern eher dass ich mich schon fast verzweifelt auf einen letzten großen Showdown gefreut habe, wie man ihn schon häufiger in den vorigen Büchern erleben konnte. Als ich den ersten Band gelesen habe, hätte ich nie gedacht, dass mich die Reihe so lange beschäftigen würde. Wir hatten Höhen und Tiefen, Höhen am Anfang und Ende, ein Tief in der Mitte, aber ich würde die Leseerfahrung auf keinen Fall missen wollen.

Im Grunde genommen lässt sich nicht viel mehr sagen als das, was ich auch schon bei den anderen Bänden gelobt habe. Ich liebe nach wie vor den Schreibstil der Autorin, er ist so leicht und unkompliziert, dass einem die paar Seiten, die das Buch leider nur hat, noch einmal weniger vorkommen. Ehe man sich versieht, hat man das große Finale auch schon hinter sich und das hat mich einerseits gefreut, weil ich mit dem Ende sehr zufrieden bin, andererseits war ich auch etwas traurig, weil eine im Ganzen gesehen so lange Geschichte nun zu Ende ist.

Die Perspektivwechsel zwischen den Protagonisten haben wieder eine Menge frischen Wind und Abwechslung in das Geschehen gebracht, besonders die Sicht des kleinen Pleck fand ich unglaublich interessant angesichts der Rolle, die er im Palast von Tavallùn spielt.
Auch dass Josch nach wie vor seiner Mission treu ist und einen nicht unerheblichen Teil zum großen Finale beiträgt, gefiel mir, sodass am Ende alle Fäden, die im Laufe der Story gesponnen wurden, wieder zusammen gelaufen sind.

Besonders das Ende hat es mir angetan, für einen Fan von Happy Ends gibt es kaum was schöneres als ein Buch, in dem am Ende alles so ist, wie es sein soll, und dennoch etwas Interpretationsspielraum gegeben ist für den Leser, um sich auszumalen, wie es den Figuren wohl in den nächsten paar Monaten oder Jahren ergeht.

Mein Fazit:
Ein krönender Abschluss der Reihe nachdem mir Band 3 und 4 etwas schwächer erschienen, großes Finale inklusive. Es fällt mir schwer, von den Figuren Abschied zu nehmen, aber ich freue mich auf weitere Bücher der Autorin!

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches The Lost Prophecy - Von Wellen getragenundefined
Die Zeit der Kriege in Andurion ist vorbei. Die Völker der vier Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft leben seit Tausenden von Jahren in Frieden – ein jedes für sich. Kaum jemand kann sich daran erinnern, dass es ein fünftes Volk gab – vom Element des Lebens. Doch eine alte Prophezeiung kündigt ein großes Unheil an – dieses wird in vier Wellen über Andurion hereinbrechen, und nichts wird mehr sein wie zuvor. Nur ein Held, der alle fünf Elemente in sich vereint, kann die Welt noch retten ...

Die neue Fantasy-Reihe der Autorin der "Emba"-Dilogie. Tauche ein in eine fantastische Welt, in der die Menschen eins sind mit den Elementen. 

Ich verlose zusammen mit dem Bastei Lübbe-Verlag drei eBook Exemplare des vierten Teils meiner neuen "The Lost Prophecy"-Reihe. Achtung: Man muss unbedingt die drei ersten Teile gelesen haben, um auch diesen Teil lesen und verstehen zu können. Bis zum 28.2. gibt es den ersten Teil jedoch für alle kostenlos, ihr könnt also mit etwas Glück zwei der insgesamt fünf Teile umsonst lesen, wenn ihr euch hier bewerbt. :-)


Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet bitte folgende Frage: Ich baue momentan einen BookTube Kanal auf (Ein YouTube Kanal rund ums Thema Bücher). Ihr findet ihn hier: https://www.youtube.com/channel/UCCs2s_yAqokqZsC8lioiV8Q

Der Kanal ist noch sehr neu und ich würde gerne wissen, was für Videos ihr hier am liebsten sehen würdet? Was würde euch am ehesten davon überzeugen, zu abonnieren?

1.) Rezensionsvideos
2.) Schreibtipps für Autoren/Menschen, die gerne schreiben
3.) Behind the scenes aus dem Autorenleben
4.) Etwas ganz anderes?

Ich bin gespannt auf eure Antworten!
25 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches The Lost Prophecy - Vom Sturm erwecktundefined

Zum Buch:

Die Zeit der Kriege in Andurion ist vorbei. Die Völker der vier Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft leben seit Tausenden von Jahren in Frieden – ein jedes für sich. Kaum jemand kann sich daran erinnern, dass es ein fünftes Volk gab – vom Element des Lebens.
Doch eine alte Prophezeiung kündigt ein großes Unheil an – dieses wird in vier Wellen über Andurion hereinbrechen und nichts wird mehr sein wie zuvor. Nur ein Held, der alle fünf Elemente in sich vereint, kann die Welt noch retten ...

Eine uralte Prophezeiung und eine Reise ins Ungewisse ...
 
Lorena wächst behütet in Wellenbruch, der Hauptstadt des Wasservolks, auf. Sie hat ihre Heimat noch nie verlassen, bis plötzlich das Volk der Luft um Hilfe ruft und sie als Botschafterin auf die Reise geschickt wird.
Voll Entsetzen muss sie feststellen, dass unnatürliche Sturmwinde das Reich der Luft in Schutt und Asche gelegt haben und zudem eine rätselhafte Seuche die Menschen dort heimsucht – sie scheinen sich regelrecht in Luft aufzulösen. Es ist, als würde sich ihr eigenes Element gegen sie richten. Auch die anderen Völker haben Botschafter entsandt – und gemeinsam wollen sie das Reich der Lüfte retten. Aber werden die Menschen es schaffen, ihre Zwistigkeiten zu beseitigen, um das Böse gemeinsam zu bekämpfen? Und ist das Unheil, das die Luftmenschen heimsuchte, womöglich nur die erste der vier Wellen, die in der alten Prophezeiung vorhergesagt wurden?
 
Die neue Reihe der Autorin der "Emba"-Dilogie. Tauche ein in eine fantastische Welt, in der die Menschen eins sind mit den Elementen, und erlebe den bewegenden Auftakt der „The Lost Prophecy“-Reihe. Jetzt als eBook von beBEYOND – fremde Welten und fantastische Reisen.

Lest mit und taucht ein in die phantastische Welt von Andurion!

Seid ihr neugierig geworden und würdet gerne ein eBook-Exemplar von "Vom Sturm erweckt" gewinnen? Dann schreibt uns, warum ihr gerne Fantasy lest!

Alle Teilnehmer verpflichten sich dazu, am Austausch in der Leserunde teilzunehmen und eine Rezension mindestens auf LovelyBooks, gerne auch auf Amazon und anderen Plattformen zu veröffentlichen.

Die Leserunde wird von der Autorin begleitet.
59 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Frank1vor einem Jahr
Leider komme ich für die ganzen Leserunden erheblich zu spät.


Mein Buch "Emba - Magische Wahrheit" ist auf der Longlist für den Deutschen Phantastikpreis, in der Kategorie "Bester deutscher Roman". Ich kann es selbst noch gar nicht fassen.

Doch jetzt brauche ich eure Stimme. Denn welches Buch in die Shortlist kommt, wird über ein Voting entschieden, an dem jeder teilnehmen kann. Ihr müsst dazu einfach Namen und E-Mail Adresse eintragen, "Emba - Magische Wahrheit" in der obersten Kategorie auswählen und abschicken. Es dauert nur wenige Sekunden und würde mir sehr viel bedeuten. <3

Für alle, die den Phantastikpreis nicht kennen: Es ist ein deutscher Preis für Fantasy-Literatur, der jährlich vergeben wird und in der Vergangenheit von so namhaften Autoren wie Walter Moers, Kai Meyer oder Markus Heitz gewonnen wurde. Dass der zweite Teil von "Emba" es als nur-eBook auf die von einer unabhängigen Jury erstellte Longlist geschafft hat, ist unglaublich und zeigt in meinen Augen, dass hier wirklich Inhalt überzeugt hat und nicht der Einfluss eines bekannten Namens oder einer vom Verlag gerührten Werbetrommel.

Danke für eure Hilfe :)

https://eveeno.com/Phantastikpreis-Phase1
0 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Carina Zacharias wurde am 25. Juni 1993 in Aachen (Deutschland) geboren.

Carina Zacharias im Netz:

Community-Statistik

in 192 Bibliotheken

auf 51 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 10 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks