Carina Zacharias

 4.2 Sterne bei 128 Bewertungen
Carina Zacharias

Lebenslauf von Carina Zacharias

Carina Zacharias wurde 1993 in Aachen geboren und schreibt Geschichten seit ihrer frühesten Kindheit. Ihren ersten Roman, "Der Wunschbengel", schrieb sie mit 14 Jahren, den zweiten, "Luramos - Der letzte Drache", mit 15. Ihr bekanntestes Werk ist der Fantasy-Zweiteiler "Emba". Mit einem Studium der Landschaftsökologie und Nachhaltigkeit orientierte sie sich jedoch in Richtung ihrer zweiten großen Leidenschaft, dem Umweltschutz. Sowohl mit ihrem Schreiben als auch in ihrer Freizeit setzt sie sich nach wie vor aktiv für den Naturschutz ein.

Neue Bücher

The Lost Prophecy - Zu Staub zerfallen (Elemente-Reihe 2)

Neu erschienen am 13.11.2018 als E-Book bei beBEYOND by Bastei Entertainment.

The Lost Prophecy - Aus Flammen geboren (Elemente-Reihe 3)

Erscheint am 21.12.2018 als E-Book bei beBEYOND by Bastei Entertainment.

The Lost Prophecy - Vom Sturm erweckt (Elemente-Reihe 1)

 (29)
Neu erschienen am 11.09.2018 als E-Book bei beBEYOND by Bastei Entertainment.

Alle Bücher von Carina Zacharias

Sortieren:
Buchformat:
Emba - Bittersüße Lüge

Emba - Bittersüße Lüge

 (63)
Erschienen am 11.10.2016
Emba - Magische Wahrheit

Emba - Magische Wahrheit

 (18)
Erschienen am 04.10.2016
Luramos - Der letzte Drache

Luramos - Der letzte Drache

 (6)
Erschienen am 08.06.2010
Das geheime Buch

Das geheime Buch

 (1)
Erschienen am 03.03.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Carina Zacharias

Neu
Lerchies avatar

Rezension zu "The Lost Prophecy - Vom Sturm erweckt (Elemente-Reihe 1)" von Carina Zacharias

Eion super Auftakt
Lerchievor 7 Tagen

Lorena gehört zu den Wassermenschen. Und an diesem Abend wird sie von der Botschafterin und dem Botschafter gebeten, bei der Reise zu den Luftmenschen, Marcellas Stelle einzunehmen…
Abschlagen kann Lorena die Bitte ihrer Chefin Marcella nicht. Und so stellt sie sich bei den Luftmenschen als Marcella vor… Schlimmes ist geschehen, bei den Luftmenschen und aus diesem Grund haben sie um Hilfe gebeten…
Doch die Bitte ist auch an die anderen beiden Elemente Erde und Feuer gegangen. Bei den Feuermenschen wurde die Botschafterin durch ein Turnier ermittelt…
Die Menschen des Elements Erde vernahmen den Ruf gar nicht, nur ein Junge hatte das Siegel gesehen und beschlossen, dem Ruf zu folgen, auch wenn er gar nichts darüber wusste…
Eine/Einer von den Vieren erfuhr die volle Prophezeiung der Fenari des Wassers…
Und dann gab es da noch diese Angst der Feuermenschen…
Warum sollte Lorena Marcellas Stelle einnehmen? Konnte Marcella nicht selbst reisen? War sie krank? Oder wollte sie nur nicht? Akzeptierte die Königin der Luftmenschen Lorena als Marcella? Was war bei den Luftmenschen geschehen, dass sie so viel Hilfe brauchten? Warum folgte der Junge des Elements Erde dem Ruf? Hatte er von irgendjemandem etwas darüber erfahren? Was bewog ihn, trotz Verbot seines Vaters wegzugehen? Inwiefern wurde bei den Feuermenschen der Botschafter durch ein Turnier ermittelt? Wer erfuhr die volle Prophezeiung der Fenari des Wassers? Was war das für eine Angst bei den Feuermenschen? Alle diese Fragen – und noch viel mehr – beantwortet dieses Buch.

Meine Meinung
Da ich von Carina Zacharias schon einmal ein Buch gelesen hatte, das mir sehr gut gefallen hat, ging ich voller Erwartung an das Lesen dieses Buches. Und ich wurde nicht enttäuscht. Auch dieses Buch ließ sich leicht und flüssig lesen. Der Schreibstil war, wie erwartet, unkompliziert, keine Fragen nach dem Sinn von Worten oder gar ganzen Sätzen tauchen auf. Es wurde auch gleich zu Anfang spannend, als ich die Botschafter der einzelnen Elemente kennen lernen durfte. In der Geschichte war ich schnell drinnen und konnte mich auch gut in die Protagonisten hineinversetzen. In Lorena, der es gar nicht gefiel, als Marcella auftreten zu müssen. In den Jungen des Elements Erde, der nicht verstand, dass alle ihn für dumm hielten, als er von dem Siegel sprach. Ich war gespannt, was wohl im Reich der Luft passiert sein mochte und wie das zu lösen wäre. Die Königin der Luftmenschen mochte ich nicht so sehr, denn sie war doch etwas arrogant, von sich selbst zu sehr überzeugt. Und dann am Ende eine Überraschung, oder war es doch keine? Im Endeffekt wohl nicht. Auf jeden Fall hat mich dieses Buch überzeugt, sehr gut unterhalten und ich fand es sehr spannend. Von mir daher eine Lese-/Kaufempfehlung sowie die volle Bewertungszahl.

Kommentieren0
4
Teilen
Write_In_Piecess avatar

Rezension zu "The Lost Prophecy - Vom Sturm erweckt (Elemente-Reihe 1)" von Carina Zacharias

Gelungener Auftakt!
Write_In_Piecesvor 14 Tagen

Das Land Andurion kennt seit Jahrtausenden nur eines: Frieden. 
Seine vier Völker der Elemente (Wasser, Erde, Feuer, Luft) leben getrennt voneinander und scheinen damit die Sicherheit des Landes und der Menschen zu gewährleisten. Lediglich das Wissen um die Vergangenheit eint die Völker, doch eine Zusammenkunft scheint ungewollt.

Bis eines Tages ein Hilferuf des Luftvolkes die anderen Elementvölker erreicht. Die Botschafter eines jeden Volkes werden ausgesandt, um zum Luftvolk zu reisen und herauszufinden, welche Bedrohung auf sie zukommt. In diesem Moment wissen sie noch nicht, dass die Elemente bald aufeinander angewiesen sind und es noch ein fünftes, lange verloren geglaubtes Element gibt, dessen Hilfe unumgänglich ist.

Wir begleiten die Botschafter der Völker auf ihrer Reise durch Andurion. Die Geschichte wird durch die einzelnen Protagonisten im Perspektivwechsel erzählt. So erhält das Buch eine wunderbare Dynamik, welche zu einer abwechslungsreichen Handlung beiträgt. Man empfindet schnell Sympathie/Antisympathie für die einzelnen Charaktere, die man dadurch gut kennenlernt.
Die Geschichte der Elementvölker ist wirklich sehr gut durchdacht. Sie enthält einfallsreiche Elemente und macht das Buch dadurch sehr einzigartig. 
Einige Passagen im Mittelteil des Buches ziehen sich ein wenig, dafür nimmt das Buch gegen Ende noch einmal richtig Fahrt auf und lässt uns mit viel Neugier auf die Folgeteile zurück. 
Das macht es zu einem wirklich gelungenen Auftaktbuch für diese Reihe. 
Der Schreibstil der Autorin ist sehr eingänglich und bildhaft. Sie erzählt diese Geschichte sehr flüssig und hat tolle Ideen, die sie wunderbar in die Handlung einbettet. 
Ich kann dieses Buch sehr empfehlen. 

Kommentieren0
1
Teilen
BookieDreamss avatar

Rezension zu "The Lost Prophecy - Vom Sturm erweckt (Elemente-Reihe 1)" von Carina Zacharias

Ein schöner Fantasy-Dystopie-Roman für Zwischendurch.
BookieDreamsvor 21 Tagen

Der Ratsvorsitzende nahm den Blick nicht von dem Siegel, und das unheimliche Licht glänzte in seinen Augen, als er antwortete: »Es kann nur eines bedeuten.« Er wandte den Kopf und sah Lorena an. »Es ist ein Hilferuf.«

Meinung:

Aufmerksam auf die Reihe wurde ich durch das Cover, denn mir kam das Symbol bekannt vor und schließlich wusste ich auch, warum. Wie ihr auf dem Rezi-Foto sehen könnt, habe ich eine Kette mit ähnlichem Symbol. Das war der Grund, warum ich mir den Klappentext schließlich auch durchgelesen habe und es bestellt habe.

The Lost Prophecy: Vom Sturm erweckt ist der erste Teil der Elemente-Saga. Es geht um die vier Elemente Luft, Erde, Wasser und Feuer, die in dem Land Andurion eine große Rolle spielen, denn hinter jedem dieser Elemente steckt ein Volk mit besonderen Eigenschaften. Die Wassermenschen z.B. haben Kiemen und die Erde-Menschen z.B. haben ein sehr gutes Gefühl für die Erde und besondere Stärken im Bergbau. Eines Tages sendet das Luftvolk einen Hilferuf aus, sodass sich die Botschafter aller Elemente auf den Weg machen müssen, immer im Hinterkopf die Prophezeiung von Andurion, denn laut dieser droht dem Land Gefahr. So erleben wir aus verschiedenen personalen Erzähl-Perspektiven die Geschichte um das Land Andurion und dessen Geheimnis um das kaum noch bekannte fünfte Element.

Lorena vom Wasservolk muss sich auf den Weg machen, um dem Luftvolk zu helfen. Tinnek vom Feuervolk muss eine Prüfung bestehen, um Botschafter zu werden. Vela vom Luftvolk wird von ihrer Königin zum Feuervolk geschickt, um Hilfe zu suchen. Tero vom Erdevolk ist der Einzige, der die Prophezeiung ernst nimmt und begibt sich auf die Reise. Und dann gibt es noch eine Figur, die ein noch viel größeres Geheimnis in sich trägt. Ihr merkt schon, es kommen viele Figuren vor, aber nach meinem Geschmack genau richtig, da sie sehr unterschiedlich sind, denn durch die vielen Perspektiven wird es nicht langweilig.

Lorena und Tero fand ich von allen Figuren am spannendsten. Lorena ist anfangs sehr schüchtern, aber sie wächst an ihrer Aufgabe und auch Tero wird mutiger und hinterfragt die Dinge, nimmt nicht einfach alles hin. Doch neben ihnen gibt es auch viele Nebenfiguren, die es ebenfalls in sich haben. So trifft ein bunter Mix aus Figuren aufeinander, jede auf ihre Art besonders. Ein paar Gefühle kommen auch vor, aber eher nebensächlich. Wer eine große Liebesgeschichte erwartet, muss weitersuchen. In Band 1 stehen die Welt und die Prophezeiung im Vordergrund.

Aufgrund der verschiedenen Elemente ist auch das Land in verschiedene Territorien aufgeteilt. Eine Karte am Anfang des Buches zeigt die Welt, was mir anfangs sehr geholfen hat. Die Landschaftsbeschreibungen haben mir gefallen und die Bilder in meinem Kopf bauten sich ohne Probleme auf.

Was mich persönlich zum Schmunzeln gebracht hat, waren manche Phrasen, die zwar jeder umgangssprachlich kennt, aber die an die Elemente angepasst wurden. Statt “Das ist ja abgefahren” steht dann im Buch “Das ist ja abgefackelt”. Für den einen ist das sicher nichts Besonderes, aber mir hat das persönlich gefallen.

Der Schreibstil ist einfach, klar und flüssig. Prunkvolle Ausschmückungen oder Schachtelsätze gibt es weniger, braucht dieses Buch aber auch nicht. Für mich hat es mit seinen vielfältigen Figuren und der fantasievollen Welt gepunktet. Es war kürzer als erwartet, aber trotzdem hat es Spaß gemacht, es zu lesen.

Diejenigen, die dicke Fantasy-Schmöker scheuen und eher nicht so schwierige Welten- und Figurenkonstellationen mögen, sind hier gut aufgehoben. Ich empfand das Buch als lockere Leselektüre, weil es nicht so kompliziert war. Nichtsdestotrotz war es aber spannend und ich freue mich auf die Fortsetzung.


Fazit

Ein sehr schöner fantasievoller Auftakt der Elemente-Saga mit sympathischen Figuren und detailreicher Welt. Ein schöner Fantasy-Dystopie-Roman für Zwischendurch.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
CarinaZs avatar

Zum Buch:

Die Zeit der Kriege in Andurion ist vorbei. Die Völker der vier Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft leben seit Tausenden von Jahren in Frieden – ein jedes für sich. Kaum jemand kann sich daran erinnern, dass es ein fünftes Volk gab – vom Element des Lebens.
Doch eine alte Prophezeiung kündigt ein großes Unheil an – dieses wird in vier Wellen über Andurion hereinbrechen und nichts wird mehr sein wie zuvor. Nur ein Held, der alle fünf Elemente in sich vereint, kann die Welt noch retten ...

Eine uralte Prophezeiung und eine Reise ins Ungewisse ...
 
Lorena wächst behütet in Wellenbruch, der Hauptstadt des Wasservolks, auf. Sie hat ihre Heimat noch nie verlassen, bis plötzlich das Volk der Luft um Hilfe ruft und sie als Botschafterin auf die Reise geschickt wird.
Voll Entsetzen muss sie feststellen, dass unnatürliche Sturmwinde das Reich der Luft in Schutt und Asche gelegt haben und zudem eine rätselhafte Seuche die Menschen dort heimsucht – sie scheinen sich regelrecht in Luft aufzulösen. Es ist, als würde sich ihr eigenes Element gegen sie richten. Auch die anderen Völker haben Botschafter entsandt – und gemeinsam wollen sie das Reich der Lüfte retten. Aber werden die Menschen es schaffen, ihre Zwistigkeiten zu beseitigen, um das Böse gemeinsam zu bekämpfen? Und ist das Unheil, das die Luftmenschen heimsuchte, womöglich nur die erste der vier Wellen, die in der alten Prophezeiung vorhergesagt wurden?
 
Die neue Reihe der Autorin der "Emba"-Dilogie. Tauche ein in eine fantastische Welt, in der die Menschen eins sind mit den Elementen, und erlebe den bewegenden Auftakt der „The Lost Prophecy“-Reihe. Jetzt als eBook von beBEYOND – fremde Welten und fantastische Reisen.

Lest mit und taucht ein in die phantastische Welt von Andurion!

Seid ihr neugierig geworden und würdet gerne ein eBook-Exemplar von "Vom Sturm erweckt" gewinnen? Dann schreibt uns, warum ihr gerne Fantasy lest!

Alle Teilnehmer verpflichten sich dazu, am Austausch in der Leserunde teilzunehmen und eine Rezension mindestens auf LovelyBooks, gerne auch auf Amazon und anderen Plattformen zu veröffentlichen.

Die Leserunde wird von der Autorin begleitet.
CarinaZs avatar
Letzter Beitrag von  CarinaZvor 11 Tagen
Vielen Dank auch Dir!
Zur Leserunde
CarinaZs avatar


Mein Buch "Emba - Magische Wahrheit" ist auf der Longlist für den Deutschen Phantastikpreis, in der Kategorie "Bester deutscher Roman". Ich kann es selbst noch gar nicht fassen.

Doch jetzt brauche ich eure Stimme. Denn welches Buch in die Shortlist kommt, wird über ein Voting entschieden, an dem jeder teilnehmen kann. Ihr müsst dazu einfach Namen und E-Mail Adresse eintragen, "Emba - Magische Wahrheit" in der obersten Kategorie auswählen und abschicken. Es dauert nur wenige Sekunden und würde mir sehr viel bedeuten. <3

Für alle, die den Phantastikpreis nicht kennen: Es ist ein deutscher Preis für Fantasy-Literatur, der jährlich vergeben wird und in der Vergangenheit von so namhaften Autoren wie Walter Moers, Kai Meyer oder Markus Heitz gewonnen wurde. Dass der zweite Teil von "Emba" es als nur-eBook auf die von einer unabhängigen Jury erstellte Longlist geschafft hat, ist unglaublich und zeigt in meinen Augen, dass hier wirklich Inhalt überzeugt hat und nicht der Einfluss eines bekannten Namens oder einer vom Verlag gerührten Werbetrommel.

Danke für eure Hilfe :)

https://eveeno.com/Phantastikpreis-Phase1
Zum Thema
CarinaZs avatar

Ihr habt noch bis Mitternacht Zeit für eine Bewerbung! Wer möchte mit auf eine Reise in Embas magische Welt??

Liebe Fantasy-Freunde,

Bastei Entertainment stellt 15 eBook-Exemplare meines Anfang August erscheinenden Romans "Emba - Bittersüße Lüge" für eine Leserunde zur Verfügung. Hier ist der Klappentext:

"Wieviel weißt du über deine Welt? 
Der Runar kam langsam auf sie zu. Seine roten Augen fixierten sie. Flüssigkeit tropfte aus seinem hundeähnlichen Maul. Sie war wie paralysiert. Die Netzpistole auf den Runar gerichtet, jedoch unfähig, sich zu bewegen. Dann sprang er los. 

Ohne Runare könnte Embas Welt nicht existieren. Die bösartigen Wesen aus purer Energie werden gejagt, um die Menschheit vor ihnen zu schützen und die Welt mit Energie zu versorgen. Die 18-jährige Emba träumt davon, einen der heiß begehrten Plätze an der Jägerschule von Pantreás zu ergattern und sich zur Runarjägerin ausbilden zu lassen. Mit Glück besteht sie die harte Aufnahmeprüfung. Doch schon bald wird sie zum Opfer lebensgefährlicher Unfälle und Manipulationen. Wer steckt hinter diesen Intrigen? Und warum kennt sie scheinbar jeder? 

Emba ist ein packender zweiteiliger YA-Fantasyroman voller Spannung, Gefühl, Temperament und Geheimnissen. Wenn dir fremde Welten gefallen und du gerne tief in Geschichten eintauchst, ist dieses eBook genau das richtige für dich!"


Wenn Dein Interesse geweckt wurde, würde ich mich über eine Bewerbung bis zum 10.08.2016 freuen! Verrate mir dazu doch einfach, warum Du gerne Fantasy liest. :) Die Leserunde wird von mir moderiert werden. Bitte bewerbt euch jedoch nur, wenn ihr vorhabt, zeitnah mitzulesen und aktiv mitzudiskutieren und anschließend eine Rezension auf LovelyBooks (und idealerweise auch Amazon) einzustellen. 


Liebe Grüße,
Carina Zacharias


Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Carina Zacharias wurde am 25. Juni 1993 in Aachen (Deutschland) geboren.

Carina Zacharias im Netz:

Community-Statistik

in 163 Bibliotheken

auf 41 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks