Carine Bernard

(131)

Lovelybooks Bewertung

  • 125 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 6 Leser
  • 104 Rezensionen
(43)
(74)
(12)
(2)
(0)
Carine Bernard

Lebenslauf von Carine Bernard

Carine Bernard wurde 1964 in Niederösterreich geboren. Seit 2002 lebt sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Deutschland in der Nähe von Düsseldorf. Sie fotografiert gerne und geht in ihrer Freizeit Geocachen. Beim Erfinden von Geocache-Rätseln entdeckte sie ihre alte Liebe zum Schreiben wieder und nach einigen Rätselgeschichten rund um Molly Preston folgte 2015 ihr erster Roman. "Der Lavendel-Coup" hätte ursprünglich ein neues Geocaching-Rätsel werden sollen. Doch dann wurde die Geschichte immer komplizierter, es passierte immer mehr, und spätestens beim ersten Toten war klar: das passt nie und nimmer in einen Geocache. Und so wurde schließlich ein Buch daraus.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Carine Bernard
  • Leserunde zu "App to Date" von Carine Bernard

    App to Date

    austriaka

    zu Buchtitel "App to Date" von Carine Bernard

    Ein neuer Liebes-Krimi aus Düsseldorf!Im Oktober ist mein neuer Liebes-Krimi "App to Date" erschienen. Nun sind die Feiertage vorbei und es ist höchste Zeit, eine Leserunde dazu stattfinden zu lassen. Ich freue mich wie immer sehr auf den Kontakt mit euch und werde alle eure Fragen und Anmerkungen so schnell wie möglich beantworten. Herzlich willkommen!Worum geht es in dem Buch?Die angehende Psychologin Jenny gehört zu einem Team, das eine neuartige Dating-App entwickelt. App2Date erstellt anhand der Daten auf dem Handy des ...

    Mehr
    • 27
  • Mord in der Düsseldorfer Werbebranche

    Pater Noster

    Ladybella911

    09. February 2018 um 01:52 Rezension zu "Pater Noster" von Carine Bernard

    Düsseldorf ist bekannt als mondäne Stadt. Ein Ruf, zu welchem auch die berühmte „Kö“ Düsseldorfs renommierteste Straße beigetragen hat. Auf engstem Raum tummeln sich hier die teuersten Juweliere, die bekanntesten Modelabels und nicht zuletzt auch international renommierte Werbeagenturen. Dies ist das Milieu, in welchem Carine Bernard ihren Roman Pater Noster angesiedelt hat. Zwei Werbeagenturen in unmittelbarer Konkurrenz um einen lukrativen Auftrag, zwei Männer in Konkurrenz um das Herz der reizenden Deborah. Wer wird der Sieger ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Pater Noster" von Carine Bernard

    Pater Noster

    neobooks

    zu Buchtitel "Pater Noster" von Carine Bernard

    Die Romanze zwischen Deborah und Carl steht im Mittelpunkt einer Mordermittlung. Deborah muss sich entscheiden und ihre Wahl überführt zuletzt den Mörder.Herzlich willkommen zur Leserunde von "Pater Noster" von Carine Bernard!KlappentextHalt die Augen auf! Ein riesiges rotes Auge leuchtet zusammen mit dieser Botschaft von Düsseldorfs Plakatwänden. Der kryptische Satz begleitet auch ein Armband aus roten Pater-Noster-Erbsen, das Deborah von einem Unbekannten erhält. Sie ahnt nicht, was es damit auf sich hat, und überhaupt hat sie ...

    Mehr
    • 62
  • Pater Noster

    Pater Noster

    Bookowl891

    08. February 2018 um 17:25 Rezension zu "Pater Noster" von Carine Bernard

    Schulze & Niess – die Agentur, in der Deborah ihr Praktikum machen wollte und es nach der Trennung von Stefan auch tut. Reinreden kann er ihr jetzt nicht mehr. Er hat sich geschnitten, wenn er denkt, dass Deborah auf alle Ewigkeit in Stefans kleiner Agentur arbeitet. Sie möchte sich weiter entwickeln und lernen. Auch wenn Deborah dafür den schweren Schritt gehen muss und die Trennung als einzige Möglichkeit sieht. Stefan Schrödinger passt das überhaupt nicht, erstens hatte er die Trennung nicht gewollt, zweitens ist Schulze & ...

    Mehr
  • Krimi mit erotischen Reminiszenzen

    Pater Noster

    Giovanni

    06. February 2018 um 17:50 Rezension zu "Pater Noster" von Carine Bernard

    Der fesselnde Ausdruck des Auges zieht den Blick des Lesers geradezu magisch an. Erst danach wird der Titel "Pater Noster" registriert, doch dann gibt es einen automatischen Blickwechsel zwischen Auge und Titel. Die Skyline von Düsseldorf mit den prägnanten Gebäuden rückt dezent in den Hintergrund. Zuletzt fällt der Untertitel auf. Den Zusatz "Roman" hätte man geflissentlich weg lassen können. Ist ein wenig zu viel des Guten. Klasse ist die Farbentsprechung von Autorenname und Auge sowie des Haupt- und Untertitels mit der Skyline ...

    Mehr
  • Der Räuberzinken

    Der Lavendel-Coup

    Stups

    04. February 2018 um 13:52 Rezension zu "Der Lavendel-Coup" von Carine Bernard

    Molly arbeitet als EU-Ermittlerin und soll einen reichen Bankier ausspionieren. Da es schwierig ist, in seine Nähe zu kommen, hilft sie bei der Restaurierung einer Kapelle, welche er finanziert. Dort entdeckt sie in den alten Farbschichten eine seltsames Zeichen. Zusammen mit ihren Freund macht sie sich an die Entschlüsselung. Leider wird bald darauf einer ihrer Arbeitskollegen tot in der Kapelle aufgefunden. Somit sieht sie sich zwei Aufgaben gegenüber. Einerseits will sie das geheime Zeichen entschlüsseln und außerdem das ...

    Mehr
  • Ein solider regionaler Krimi mit einem guten Schuss Lovestory

    Pater Noster

    Mary2

    31. January 2018 um 17:25 Rezension zu "Pater Noster" von Carine Bernard

    Carine Bernard hat mit "Pater noster" einen Krimi vorgelegt, der in der Werbebranche spielt. In Düsseldorf ist er damit passend angesiedelt und einige lokale Begebenheiten fließen in das Werk mit ein. Protagonistin ist die junge Deborah, nach abgeschlossenem Studium auf dem Weg ins Berufsleben, frisch getrennt von Stefan und als Praktikantin in einer renommierten Werbeagentur beschäftigt. Der eine Agentur-Inhaber verstirbt plötzlich, der andere wird Deborahs Liebhaber. Was hat das alles miteinander zu tun? Wer profitiert vom ...

    Mehr
  • Dichte Atmosphäre - packende Charaktere

    Pater Noster

    wortklauberin

    29. January 2018 um 10:46 Rezension zu "Pater Noster" von Carine Bernard

    Ein Krimi, eine Liebesgeschichte: „Pater Noster“ von Carine Bernard hat mich gepackt.  Nachdem ich die ersten Seiten gelesen hatte, von dem Moment an, als die Geschichte richtig begann, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Atmosphäre, die Werbebranche ist gut beobachtet und überzeugend. Die Charaktere sind super gezeichnet. Die Geschichte hat sich wunderbar entwickelt. Man ahnt immer mehr, befürchtet das, was dann tatsächlich passiert, will es eigentlich gar nicht wissen und kann das Buch doch nicht aus der ...

    Mehr
  • Genremix: Krimi, Liebe, Lokalkolorit

    App to Date

    MikkaG

    02. January 2018 um 17:24 Rezension zu "App to Date" von Carine Bernard

    "Zu wenig Blut für einen Thriller, zu viel Romantik für einen Krimi und zu viel Mord für eine Liebesgeschichte..."(Webseite der Autorin)Was mir an den Krimis von Carine Bernard immer wieder gut gefällt, ist genau diese lockere Mischung: genau das richtige, um sich gemütlich mit Buch, Tee und Flauschedecke aufs Lesesofa zurückzuziehen.Leider neige ich bei ihren Büchern dazu, mich schnell auf den richtigen Täter einzuschießen. Auch hier hat mich die Enthüllung des Täters nicht überrascht, aber dennoch fand ich das Buch ...

    Mehr
  • Moderne Krimi-Romanze

    App to Date

    CorinnaGerngelesen

    23. December 2017 um 17:22 Rezension zu "App to Date" von Carine Bernard

    Jenny, Psychologie-Studentin, arbeitet an der Uni in einer geheimen Forschungsgruppe, die eine Dating-App entwickelt hat. Benutzen darf sie diese lediglich zu Forschungszwecken und datet dabei mit erfundenem Profil verschiedenen Männer. Als ihr Bruder diese App auf ihr neues Handy installiert und auch sofort ausprobiert, trifft Jenny dabei auf Jakob – und verliebt sich in ihn. Jennys Forschungsleiter an der Uni erfährt von diesem privaten Treffen und verbietet sie sofort. Die wissenschaftlichen Ergebnisse sollen nicht verfälscht ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks