Cover des Buches Lavendel-Tod (ISBN: 9783426522929)
beastybabes avatar
Rezension zu Lavendel-Tod von Carine Bernard

Ein bisschen Urlaub ...

von beastybabe vor 5 Jahren

Kurzmeinung: Ab in den Urlaub ... die wunderschönen Landschaftsbeschreibungen lassen fast vergessen, dass hier auch gemordet wird!

Rezension

beastybabes avatar
beastybabevor 5 Jahren
Für mich ist Südfrankreich ja mein absoluter Sehnsuchtsort, ich fühle mich da einfach am wohlsten und deshalb lese ich gerne Bücher, die in der Gegend handeln.
Es ist alles noch viel eindrücklicher, wenn man die Gegend selbst schon kennen gelernt hat, wenn man die Gerüche und Geräusche kennt. Aber die Autorin beschreibt es auch für Außenstehend sehr eindrücklich, so dass es sicher auch bei diesen Lesern Urlaubsgelüste auslöst.

Die Hauptperson Molly Preston finde ich ganz sympathisch. Man muss damit klarkommen, dass sie eine Art Universalgenie ist, aber damit habe ich kein Problem, denn es gibt ja wirklich solche Menschen, die zig Sprachen sprechen und einfach klüger sind als andere. Mich haben nur manchmal ihre Alleingänge gestört, mit denen sie sich in Gefahr gebracht hat, aber ein bisschen Spannung muss schließlich sein.

Die Story ist gut durchdacht, verbindet Vergangenheit mit Gegenwart und liest sich wirklich fesselnd. Der Schreibstil ist super lesbar, man kann sich alles prima vorstellen und ist immer mittendrin.

Schön, dass es eine Reihe ist und ich gleich mit weiteren Abenteuern von Molly weitermachen kann.
"Lavendeltod" ist übrigens identisch mit "Lavendel-Coup", es handelt sich dabei um eine überarbeitete Fassung des ersten Teils.
Angehängte Bücher und Autor*innen einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks