Carine Rohrbach Märchenhafte Wichteltüren

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Märchenhafte Wichteltüren“ von Carine Rohrbach

Es war einmal ein kleiner Wichtel, der hieß Nisse.... Nisse ist der gute Geist des skandinavischen Brauchtums, in Schweden und Finnland heißt er Tomte. Er ist ein Kobold, der Haus und Hof beschützt und allen Glück bringt. Gern belohnt er die Kinder, wenn sie besonders brav waren und Gutes getan haben – mit Süßigkeiten oder feinen Kleinigkeiten, die er vor seine Wichteltür legt.
Carine Rohrbach gibt 16 verschiedene Gestaltungsvorschläge für bezaubernde Wichteltüren, die Eltern als kreative Erziehungsmaßnahme einsetzen können. Wichtel Willy belohnt das aufgeräumte Zimmer mit einem Schokoriegel vor der Tür, Zahnfee Lily ersetzt den verlorenen Milchzahn mit einem kleinen Geschenk und Burgherr Arthur würdigt die fertigen Hausaufgaben mit einem Ritterschlag vor dem Burgtor.
Vom Fliegenpilzheim bis zu Traumschloss – jede Wichteltür erzählt seine eigene Geschichte und gibt jeden Tag eine neue Inspiration, um die Fantasie der Kinder anzuregen.

Das Bastelbuch für Wichteltüren jeder Art

— Anna_Naumann

Stöbern in Sachbuch

Die 21

Ein unbedingter Lesetipp.

Nomadenseele

Adele Spitzeder

Unglaubliche historische Story über stadtbekannte Münchner Betrügerin

Tine13

Die Entdeckung des Glücks

Selten habe ich mich beim Lesen eines Buchs so ertappt gefühlt. Mal sehen, ob ich einige der Tipps auch umsetzen kann.

Marina_Nordbreze

Für immer zuckerfrei

Toll geschrieben aber leider zu wenig praktische Ansätze wie man denn jetzt was ändern kann!

mabree

Lass uns über Style reden

Interessant, aber kein Style-Ratgeber

buchernarr

Aber nicht in diesem Ton, Freundchen!

Sehr kritisierend aber auch zum nachdenken! Mit frechen Bildern und immer wieder Sprüchen, die zum grübeln appellieren.

Buch_Versum

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bastelbuch für Wichteltüren jeder Art

    Märchenhafte Wichteltüren

    Anna_Naumann

    01. May 2018 um 21:08

    Auf der Suche nach Wichteltüren habe ich dieses Buch gefunden und dachte mir: „Hey, warum kaufen, wenn man es auch selbst machen kann?“   Die Wichteltüren sind der Eingang zu den Wichtelbehausungen. Es gibt verschiedene Wichtel und die Gestaltung der Türen lässt schon erahnen, welcher Wichtel hinter dem Türchen wohnt. Der Mondwichtel, der Nachts auf die Kinder aufpasst, lebt hinter einer kugelrunden Tür, die in eine Wolke aus Watte mit einem aufgeklebten Mond führt.   In dem Buch finden sich bebilderte Schritt für Schritt Anleitungen für etwa 15 Wichteltüren inklusive Deko. Dazu kommen ein paar Anleitungen für Deko, wie einen Ziehbrunnen oder einen Tisch. Außerdem findet man zu Beginn des Buches Hinweise, was beim Basteln zu beachten ist und welche Materialien verwendet werden. Die häufigsten Zutaten sind wohl Modelliermasse, Pappe und Holz (z.B. die Holzstiele vom Eis), aber auch Beton oder Folie. Die meisten der Türen sind aufwendig zu basteln, es gibt aber auch Ideen, die man ganz fix und wenig handwerklichem Geschick umsetzen kann. Werkzeug wird nicht viel benötigt, das meiste hat man zuhause.   Meine Favoriten sind die Mondtür und die Weihnachtstür! Einfach süß. Wenn man sich in dem Buch Ideen holt, kann man aus verschiedenen Vorlagen seine ganz eigene Wichteltür basteln und die verschiedenen Dinge miteinander kombinieren.   Was mich ein wenig enttäuscht, sind die vielen Dinge, die zwar auf den Bildern zu sehen sind, aber ohne Anleitung. Eine Suche beim großen A hat gezeigt, dass man die Deko kaufen kann. Schade, ich hatte gehofft, mehr selbst machen zu können und nicht doch so viel zukaufen zu müssen.   Mein Fazit: Ich habe bereits mit dem Bau meiner ersten Wichteltür begonnen und viel Spaß dabei. Mein kleiner Wichtel, der darin einziehen darf, wird sich um mein Bücherregal kümmern ;) Er wird hinter einer knallroten Tür wohnen. Daneben wird ein Besen stehen, mit dem er nachts die Bücher abstaubt und eine Leiter, mit der er von Regalbrett zu Regalbrett klettern kann. Und wenn er sich dann ausruhen muss, kann er auf einer kleinen Bank Platz nehmen. Einen Punkt ziehe ich ab, weil so viele gekaufte Dinge ihren Platz auf den Bildern fanden. Ansonsten kann ich das Buch wirklich jedem empfehlen, der sich seine eigene Wichteltür basteln möchte. Ich vergebe vier von fünf Sternen für dieses kleine Bastelbuch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks