Die tollkühnen Abenteuer der Ducks auf hoher See

von Carl Barks und Walt Disney
4,6 Sterne bei5 Bewertungen
Cover des Buches Die tollkühnen Abenteuer der Ducks auf hoher See (ISBN: 9783936384246)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die tollkühnen Abenteuer der Ducks auf hoher See"

20.000 Federn unter dem Meer… Ob im U-Boot, auf der Yacht oder in der Jolle, wann immer der Zeichner Carl Barks seine Enten in ihr natürliches Element schickte, ließ er sich etwas Besonderes einfallen. Deshalb spielen viele der berühmtesten Duck-Comics auf dem Meer – ob Donald und Tick, Trick und Track ein Kaiserreich in Amerika verhindern müssen, in dem jeder Atemzug besteuert werden soll, ob Dagobert Duck in Atlantis das kostbarste Zehn-Kreuzer-Stück der Welt sucht oder ob Donald sein Gewissen plagt, weil er seinen Vetter Gustav Gans, das widerliche Schoßkind des Glücks, zu ausgehungerten Eisbären an den Nordpol schickte. Frank Schätzing, Autor des maritimen Ausnahmeromans Der Schwarm, ist mit den Ducks aufgewachsen. Wie Millionen Deutsche hat ihn die glückhafte Synthese der zeichnerischen Genialität Carl Barks’ mit dem pfiffigen Sprachwitz der Übersetzerin Dr. Erika Fuchs bis in die Schwanzfedern geprägt. Jede der 25 teils sehr umfangreichen Geschichten wird von Frank Schätzing eingehend kommentiert, wobei auch Tabuthemen wie die latente Homosexualität von Gustav Gans oder der seelische Bankrott Dagobert Ducks nicht ausgeklammert bleiben. Auf einer beigelegten CD erklärt Erika Fuchs in einem ausführlichen Interview mit Denis Scheck, warum es keinen Tod und keinen Sex in Entenhausen gibt und was Donald Duck mit Adolf Hitler zu tun hat. Die tollkühnen Abenteuer der Ducks auf hoher See ist ein Band randvoll mit Entenhausener Weltweisheit, ein Rettungsboot für eine Gesellschaft, die keine relevanteren Themen als Dosenpfand zu kennen scheint, kurz: ein Buch, das einem zur Not Vater und Mutter ersetzen kann.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783936384246
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:492 Seiten
Verlag:Mare Buchverlags GmbH & Co. KG
Erscheinungsdatum:01.03.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Comics

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks