Carl Friedrich von Weizsäcker Große Physiker

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Große Physiker“ von Carl Friedrich von Weizsäcker

Zu begreifen und nachzuvollziehen, wie und weshalb es nach zweieinhalb Jahrtausenden zum revolutionären Weltbild der modernen Physik gekommen ist, heißt, dem uralten Drang der Menschen nachzuspüren, die objektive Welt und die in ihr wirksamen Kräfte und Gesetze zu verstehen: ein Erkenntnisabenteuer von der Antike bis heute. Daß dieses Abenteuer unerhört spannend und verständlich erzählt werden kann, zeigt Carl Friedrich von Weizsäcker mit der ihm eigenen Klarheit und Souveränität. Als Physiker, Philosoph und Wissenschaftshistoriker hat er in seinem Lebenswerk demonstriert, daß das radikal Neue nicht ohne das vergangene Alte zu denken ist. Als Erzähler von Geschichten und als Interpret hat er mit seinem umfassenden Wissen und mit bewußt subjektivem Blick kongeniale Porträts der revolutionären Naturforscher und Physiker gezeichnet. Wenn er von Platon, Galilei und Einstein berichtet, dann schaut er diesen über die Schulter. Wenn er von Bohr und Heisenberg erzählt, dann spricht der Zeitzeuge, der Arbeitskollege und der Freund. Und immer wenn er erzählt und interpretiert, berichtet Weizsäcker über seine eigene Wahrnehmung, sein eigenes Weltbild, seine eigenen Erkenntnisse. Der reiche Ertrag: eine Weltgeschichte der Naturforschung, zusammengefaßt im Blick eines großen Gelehrten.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen