Carl Hiaasen Affentheater

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(7)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Affentheater“ von Carl Hiaasen

Unbegleiteter Arm trifft auf einsamen Polizisten ... Der Polizist Yancy, strafversetzt wegen einer mit einem tragbaren Staubsauger begangenen Ordnungswidrigkeit, hat einen menschlichen Arm im Kühlfach liegen. Wie der dahin kam, tut nichts zur Sache, aber fraglich ist, wem das gute Stück abgängig ist und wie es dieser Person gerade geht. Die Behörden vermuten einen Schiffsschraubenunfall in den Florida Keys in Kombination mit der Heißhungerattacke eines ortsansässigen Hais. Doch Yancy, in seinem neuen Job als Restaurantprüfer des Gesundheitsamtes täglich mit unsäglichen Horrorszenarien konfrontiert, stellt lieber eigene Ermittlungen an und hofft so, seinen alten, appetitlicheren Job zurückzubekommen. Der gefrorene Arm führt ihn schließlich bis auf die Bahamas - auf die Spur eines groß angelegten Verbrechens.

Typisch ironisch-sarkastischer Hiaasen, der in spannender und gut erzählter Geschichte die Auswirkungen von Tourismus aufs Korn nimmt.

— hebersch
hebersch

Stöbern in Humor

Loving se Germans

Mehr als eine banale Schauspielerbiografie. Fulton-Smiths Erstling unterhält formidabel, ohne zu langweilen.

seschat

Und ewig schläft das Pubertier

Sehr kurzweilige, lustige Kolumnen über das Wesen des Pubertiers.

sumsidie

Ihr seid natürlich eingeladen

Ich finde den Roman einfach wundervoll und absolut lesenswert !!! Ich mag Schauspielerin Andrea Sawatzki und auch die Autorin

HEIDIZ

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

Crazy America

Einfach nur toll! Lustig, faszinierend und schockierend zugleich...

Geschichtensammlerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lustige Krimi-Groteske von Carl Hiaasen

    Affentheater
    blauerklaus

    blauerklaus

    15. July 2015 um 22:04

    Wie kommt der menschliche Arm an die Angel der Florida-Urlauber und wo ist der dazugehörige Rest? Auch in Affentheater entführt uns Hiaasen wieder mit viel schwarzem Humor in den Sonnenstaat Amerikas. Hiaasen, eigentlich Journalist, hat vor Jahren versucht mit investigativen Artikeln auf die zunehmenden Probleme in seinem Heimatstaat Florida hinzuweisen. Nachdem er feststellen musste, dass diese beim durchschnittlichen amerikanischen Leser nicht auf die gewünschte Resonanz stoßen, beschloss er, die Themen in eine Form zu bringen, die den Duchschnitts-Amerikaner eher erreicht: Den Krimi! Seitdem dürfen wir uns regelmäßig über sehr lustige Krimis freuen, die mit viel Ironie und schwarzem Humor Hiaasens Landsleute auf's Korn nehmen. Spannende Handlung, skurrile Charaktere und überraschende Wendungen machen auch Affentheater wieder sehr lesenswert. Ebenfalls sehr zu empfehlen: „Der Reinfall“, „Unter die Haut“ und „Krumme Hunde“

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Abseits des Mainstream

    Affentheater
    Havers

    Havers

    20. October 2014 um 18:31

    Die Florida Keys und die Bahamas – schicke Urlaubsdestinationen, aber eher  untypisch als Handlungsorte für einen Thriller. Carl Hiaasen, Autor von „Affentheater“,  ist in Florida geboren, aufgewachsen und lebt mit seiner Familie noch immer dort. Er kennt diesen Staat aus dem Effeff und weiß um die Eigenheiten der Bewohner – und sieht die negativen Entwicklungen wie Immobilienspekulation und schleichende Zerstörung der Umwelt. Diese Themen verarbeitet er nicht nur in seiner wöchentlichen Kolumne für den Miami Herald und in den Reportagen für diverse Hochglanz-Magazine, sondern auch in seinen Romanen, die sich durch schräges Personal und abgedrehte Plots auszeichnen. Andrew Yancy, von Beruf Polizist, der sich vor den Augen der Öffentlichkeit einen üblen Ausraster geleistet hat, wird deshalb strafversetzt und muss sich nun um die Sauberkeit der örtlichen Restaurants kümmern. Von Ekelattacken geplagt, wünscht er sich seinen alten Job zurück. Hilfe naht in Form eines abgetrennten Arms, dessen er sich annimmt, um ihn seinem Besitzer zuordnen zu können. Dieser ist, wie sich im Laufe seiner inoffiziellen Ermittlungen herausstellt, kein unbeschriebenes Blatt und bereits im Fokus des FBI. Und dann überschlagen sich die Ereignisse, die Yancy nicht nur bis auf die Bahamas führen, sondern ihn auch in Kontakt mit äußerst seltsamen Zeitgenossen bringen. Als Beispiel sei hier nur besagter Kapuzineraffe aus dem Romantitel genannt, der angeblich Johnny Depp in „Fluch der Karibik“ an die Wand spielte. Alle Romane Carl Hiaasens zeichnen sich durch wunderbare Beschreibungen der Handlungsort aus und sind geprägt durch den rabenschwarzen Humor des Autors, skurrile Figuren und absurde Handlungsverläufe inklusive. So auch sein neuestes Werk,  in dem neben einem Affen auch noch ein aggressiver Bienenstock, ein toter Waschbär und diverse Haie eine Rolle spielen. Aber für den Autor ist der  Klamauk nur Mittel zum Zweck, denn darin verpackt er die ernsten Themen, die ihn umtreiben, und rückt sie so in den Fokus des Lesers. Und dieser merkt sehr wohl Hiaasens Zorn und seine Desillusionierung, denn der Glaube an das Gute im Menschen scheint ihm in der Tat abhanden gekommen  zu sein. „Affentheater“ ist ein temporeicher Roman abseits des Mainstream mit ausgeprägten Thriller-Elementen - empfehlenswert!

    Mehr
  • Armlos

    Affentheater
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    09. May 2014 um 14:11

    Armlos Eigentlich war der Kapuzineraffe nur das Double. Kam mit Johnny Depp ganz gut aus (aber auch nur mit ihm), wurde umgehend vom Set des Piratenfilms wieder entsorgt, führt sich aber auf wie ein echter Star. Zumindest hat er keine Hemmungen, seine Launen auch „bissfest“ kundzutun, wenn er nicht gerade an einer Pfeife nuckelt. Auch wenn er selbst nicht stubenrein ist, was kümmert es ihn? Das aber ist zunächst (noch) nicht das eigentliche Problem von Andrew Yancy. Als Cop in Miami entlassen, jetzt irgendwo auf den Keys in der Provinz. Gerade einen Haufen Ärger am Hals, weil er den Manns einer Geliebten Bonnie auf offener Straße (und vor massig Zeugen) mit einem Rohr eines Staubsauger „hinterrücks“ gemaßregelt hat. Abgeschoben in die Lebensmittelkontrolle. Was dazu führt, dass er ziemlich an Gewicht verlieren wird und vor lauter Kakerlaken und Bakterien den Hummer gar nicht mehr richtig vor Augen bekommt. Zudem hat ein Investor direkt nebenan gebaut. Höher als erlaubt. Sein wunderbarer Ausblick ist empfindlich gestört. Mit viel Finesse und einem arglosen Lächeln im Gesicht findet Andrew aber immer wieder eine kleine Hinterlist, um mögliche Käufer des Gebäudes nachhaltig abzuschrecken. Somit hat der Mann genug zu tun mit seinem durcheinander geraten Alltag, den er trotz stoischer Ruhe, intensiver Coolness und trockenstem Humor erst mal im Griff halten muss. Mit leichtem Herzschmerz zudem noch, was Bonnie angeht, denn irgendwie ist seit seiner näheren Bekanntschaft mit deren Mann auch in dieser Beziehung der Wurm drin. Viele dieser kleinen Geschichten verfolgt Hiaasen mit wunderbarem Humor durch das gesamte Buch hindurch als „kleine rote Fäden“, Nebenstränge, die den Leser immer wieder zwischen leichtem Schmunzeln und lautem Gelächter innehalten lassen. Mitsamt der vielen anderen Ereignissen und je für sich beteiligten Figuren, die doch später in einem gesamten Netz untereinander Verbindung haben werden (wenn auch nicht immer zur Freude aller). Vor allem zunächst aber gibt dieser Arm der Geschichte den großen Rahmen und nötigen „Biss“. Bisschen angenagt von kleinen Haien. Den Mittelfinger hoch gereckt. Aus dem Meer geangelt (meint man erst mal). Was seinem Chef, dem Scheriff, in keiner Form gefällt. Keine Unruhe vor Ort, keine Abschreckungen an Investoren und Touristen, weg damit. Klare Ansage also. Andrew soll das Problem entsorgen. Weit weg. Nach Miami. In die Gerichtsmedizin. Irgendein Vermisster wird sich schon finden, dem der Arm gehört. Alleine nun, wie Andrew sich auf den Weg macht, den Arm in einer Kühlkiste neben sich, seine Getränke und Eislutscher schön gekühlt (natürlich in der gleichen Kiste) und das leichte verweste Körperteil einfach nicht entsorgt bekommt, bringt umgehend die humorvolle Grundstimmung in diesen trocken erzählten Cop-, Buddy-, Liebes- und Kriminalroman. Überraschende Wendungen, nebenbei immer mal wieder für Randale auf dem Nachbargrundstück sorgen, später erst erkennen, was ein Mord auf offener Straße, ein Bauvorhaben auf den Bahamas und ein Kapuzineraffe miteinander zu tun haben werden, dabei durchaus auch mit spannenden und „ernsten“ Momenten versehen, bietet Hiaasen eine sehr unterhaltsame, mit viel Situationskomik versehene und anregende Lektüre. Das die „Lösung des Falles“ dem kundigen Leser frühzeitig ins Auge fällt, führt zu wenig Abstrichen am Lesevergnügen, auch wenn hier und da die Geschichte ein wenig in die Länge gezogen wirkt und irgendwann der Humor sich auch ein stückweit verbraucht. Alles in allem gute und trocken-humorvolle Unterhaltung.

    Mehr