Carl Hiaasen Der Reinfall

(49)

Lovelybooks Bewertung

  • 54 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(14)
(22)
(9)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Reinfall“ von Carl Hiaasen

Liebestohuwabohu, packender Krimi und bissige Gesellschaftskritik Die Kreuzfahrt anlässlich ihres zweiten Hochzeitstages endet für Joey Perrone abrupt. Denn die schöne, reiche Frau wird von ihrem Mann Chaz über Bord geworfen. Chaz glaubt, dass seine bessere Hälfte etwas über seine krummen Deals mit dem skrupellosen Tycoon Red Hammernut weiß. Doch Joey macht ihm einen Strich durch die Rechnung: Dummerweise hält sie sich gekonnt über Wasser, bis sie von Mick Stranahan gerettet wird. Zusammen mit dem smarten Expolizisten startet Joey nun eine Racheaktion, die Chaz arg in Bedrängnis bringt … Schreiend komisch und absolut spannend!

Am Hochzeitstag entledigt Chaz sich seiner Frau bei einer Kreuzfahrt - denkt er. Und dann kommt es zu Joeys Rache. Ein Krimi zum lachen!

— c_awards_ya_sin

Amüsant:Am Hochzeitstag wirft Joey, egoistischer Loser, seine reiche Ehefrau über Bord eines Kreuzfahrtschiffes, was er bitter bereuen muss.

— andrea_hessler

Stöbern in Romane

Zartbitter ist das Glück

Wunderschöne Geschichte über eine Alters-WG auf den Fidschi-Inseln und die Sorgen des Alltags

jutscha

Das Floß der Medusa

Ein Trommelfeuer grässlicher, schockierender und monströser Szenen - eine verstörende Allegorie auf die Menschennatur.

parden

Underground Railroad

Thema ist immer noch aktuell, Realität und Sinnbild sind brilliant verwoben, wodurch das Buch lange nachklingt.

Talathiel

Die Lichter von Paris

Ein Roman über Oma und Enkelin die ihr Leben ändern, nur mit 75 Jahren Zeitunterschied ...

MissNorge

Die Melodie meines Lebens

Dieses Buch hinterlässt ein nachdenkliches aber auch fröhliches Schmunzeln.

Susas_Leseecke

Die Insel der Freundschaft

Ein ruhiges Buch

Marie1971

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Krimi mit viel schwarzem Humor

    Der Reinfall

    c_awards_ya_sin

    10. June 2017 um 17:47

    Eine Kreuzfahrt zum zweiten Hochzeitstag und Dr. Chaz Perrone hat nichts besseres zu tun als seine Frau über Bord gehen zu lassen und am nächsten Tag zu behaupten sie sein verschwunden. Doch Joey ist eine gute Schwimmerin und überlebt. Auf einer kleinen Insel in den Everglades trifft sie auf einen Aussteiger, der im früheren Leben Polizist war, und beginnt zusammen mit ihm den Grund dieser Tat herauszufinden und nach und nach ihre Rache zu planen. Gleichzeitig ermittelt Detektive Karl Rolvaag  - mit seinem ">Norwegischer Fürst der Finsternis<-Gesicht" - den Fall der vermissten Joey und fühlt dabei Dr. Perrone gewaltig auf den Zahn. Dies ist kein klassischer Krimi sondern eine Geschichte mit viel Biss und Humor.

    Mehr
  • skurrile und witzige Geschichte mit viel schwarzem Humor

    Der Reinfall

    Maerchenbuch

    24. August 2015 um 17:46

    Während der Kreuzfahrt anlässlich ihres zweiten Hochzeitstages, geschieht das Unfassbare. Der Biologe Dr. Chaz Perrone, wirft seine schöne, reiche Frau, Joey Perrone, mitten auf Hoher See über Bord des Kreuzfahrtschiffes und behauptet am nächsten Tag, dass seine geliebte Ehegattin verschwunden sei. Wie durch ein Wunder, überlebt Joey den Sturz in die Tiefe und wird von Ex-Polizist Mick Stranahan, der schon seit einigen Jahren ein Aussteigerleben auf einer kleinen Insel in Südflorida führt, aus dem Ozean gefischt. Anstatt zur Polizei zu gehen und ihren Mann anzuzeigen, nistet sich Joey bei Mick ein und schmiedet, mit viel Einfallsreichtum, böse Rachepläne um ihren Ehemann zunehmend in den Wahnsinn zu treiben. Vor allem die Frage, warum ihr Mann sie beseitigen wollte, lässt der hübschen Frau keine Ruhe und sie gibt nicht auf, die ungeschminkte Wahrheit zu erfahren. Detektive Karl Rolvaag, leitet unterdessen die Ermittlungen rund um die totgeglaubte Joey, und fühlt dem vermeintlichen Witwer ebenfalls mächtig auf den Zahn. Neben zahlreichen amourösen Verstrickungen, decken sowohl Rolvaag als auch Stranahan, einen großen Umweltskandal in den Everglades auf und entlarven Chaz als dämlichen und korrupten Feigling. Einleitend ist zu erwähnen, dass man die Geschichte, rund um den einfältigen Chaz und seinen Beinahe-Mord an seiner Ehefrau Joey, nicht allzu ernst nehmen sollte. Die Komödie ist natürlich weit entfernt von jeder Realität, was dem Lesevergnügen allerdings keinen Abbruch tut. Ganz im Gegenteil, der Roman besticht durch witzige Dialoge, skurrile Charaktere und eine ganze Menge schwarzem Humor. Für prickelnde Spannung ist ebenfalls gesorgt, denn man kann erwartungsvoll mitverfolgen, wie sich die Schlinge um Chaz immer enger zieht. Neben der unterhaltsamen Geschichte, war ich auch von der tropischen Atmosphäre Südfloridas sehr begeistert. Mit großer Neugier, freue ich mich jetzt schon auf den nächsten Roman des Autors Carl Hiaasen.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Reinfall" von Carl Hiaasen

    Der Reinfall

    Solitude

    20. August 2010 um 08:42

    Extrem witzig!

  • Rezension zu "Der Reinfall" von Carl Hiaasen

    Der Reinfall

    PrinzessinMurks

    14. March 2010 um 23:00

    Eine Frau geht vor den Everglades über Bord und landet bei einer Art schrulligem Crocodile Dundee. Leider hat sie ihr Gedächtnis verloren. Auf der Suche nach selbigem kommt das unfreiwillige Päärchen der Frage auf die Spur, warum die Mittvierzigerin nun über Bord ging - und als sie es dann wissen... Naja, deswegen sollte sie ja schonmal umgebracht werden, oder? Netter Schmöker.

  • Rezension zu "Der Reinfall" von Carl Hiaasen

    Der Reinfall

    greenamazone

    12. March 2010 um 14:36

    Auf ihrer Reise anläßlich ihres zweiten Hochzeittages wird Joey Perrone kurzer Hand von ihrem Ehemann vom Kreuzfahrtschiff geworfen. Dank eines Ballen Marahuianas, der auf dem Golfstrom treibt, kann sie sich retten. Nachdem Mike Stranahan sie dann am nächsten Tag aus dem Wasser fischt, planen die beiden einen äußerst gelungenen Racheplan.
    Sehr witzig geschriebener Krimi!

  • Rezension zu "Der Reinfall" von Carl Hiaasen

    Der Reinfall

    Isy

    04. January 2010 um 08:11

    Die Story ist lustig, mit manchen Spitzen zwischen den Zeilen und einem ernsten Hintergrund - der Zerstörung der Everglades. Zwar war ich erst zum letzten Drittel wirklich vom Buch gefesselt, hatte aber nie den Kaugummi-Effekt. Alles in allem - als Urlaubsbuch sehr zu empfehlen.

  • Rezension zu "Der Reinfall" von Carl Hiaasen

    Der Reinfall

    Melli2505

    01. June 2009 um 17:11

    Dieses Buch hat mir ein königliches Lesevergnügen beschert. Ein solch bitter-böser, schwarzer Humor ist genau mein Ding! Selten habe ich so viel bei einem Buch gelacht, herrlich!

  • Rezension zu "Der Reinfall" von Carl Hiaasen

    Der Reinfall

    Pitak

    28. December 2008 um 18:45

    Ein netter, ironishcer Krimi mit Gesellschaftskritik.

  • Rezension zu "Der Reinfall" von Carl Hiaasen

    Der Reinfall

    kleinechaotin

    22. December 2008 um 17:42

    Ich habe dieses Buch im Urlaub gelesen, weil ich etwas leichtes lesen wollte. Etwas leichtes ist der passende Ausdruck für das Buch: eine skurile Geschichte, ein guter bis annehmbarer Schreibstil und man musste nicht viel mitdenken ;).
    Wenn ich das Buch unter anderen Umständen gelesen hätte, hätte es wahrscheinlich den einen oder anderen Stern verloren!

  • Rezension zu "Der Reinfall" von Carl Hiaasen

    Der Reinfall

    GeschichtenAgentin

    27. January 2008 um 10:09

    Ok, das Wortspiel bietet sich an:
    Dieses Buch ist ein Reinfall.
    Dermaßen platte Charaktere sind mir schon lange nicht mehr begegnet.

  • Rezension zu "Der Reinfall" von Carl Hiaasen

    Der Reinfall

    shane

    17. May 2007 um 00:31

    Kein klassischer Krimi, aber ein bitterböses und skurriles Buch! Ein Buch für starke Frauen. Als Leser identifiziert man sich schnell und gern mit der wunderbaren Joey Perrone. Die eine so gute Schwimmerin ist. Was ihr Mann Chaz vergessen haben muss, als er Joey an ihrem gemeinsamen zweiten Hochzeitstag vom Kreuzfahrtschiff stürzt. Man schmiedet mit ihr gemeinsam Rachepläne und wünscht deren Gelingen. Nicht nur, weil Chaz ein absoluter Versager als Mann, sondern auch noch ein großer Umweltsünder ist. Hiaasen weiss, wovon er spricht. Als Reporter in Florida ist er ein bissiger Kritiker der Zerstörung unserer Umwelt. Die Geschichte selbst ist fiktiv, die Verschmutzung der Everglades real.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks