Carl Hiaasen Der Reinfall

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(14)
(6)
(4)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Reinfall“ von Carl Hiaasen

« Der Reinfall » ist das Porträt eines dilettantischen Betrügers und Mörders. Chaz wirft seine Frau Joey auf einer Schiffsreise kurzerhand über Bord, als er argwöhnt, sie könnte seinen krummen Geschichten auf die Schliche kommen. Doch Chaz ist auch als Mörder ein Stümper – Joey überlebt und macht ihrem Mann das Leben so lange zur Hölle, bis man am Ende fast Mitleid mit ihm empfindet. Ein großes Hörvergnügen. Jan Josef Liefers hat beim Lesen offenbar viel Spaß am Scheitern des Antihelden. Genüsslich berichtet er von missglückten Mordversuchen, erzählt mit Begeisterung, wie sich das Gewirr von Lügen und Widersprüchen immer enger zusammenzieht, bis nur noch der Zufall helfen kann.

Herrlich skuril, lustig und sehr gut aufgebaut - die Rache einer Frau sollte man nie unterschätzen ;-).

— hasirasi2
hasirasi2

Stöbern in Krimi & Thriller

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Leider ziemlich enttäuschend.

reading_madness

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Very, very british feeling! Gelungener Krimi!

skyprincess

In tiefen Schluchten

Leider für mich weit weg vom Krimi, dafür viel spannendes und interessante für die Hugenotten

isabellepf

Der Nebelmann

subtiler, spannender Thriller!

Mira20

Nachts am Brenner

spannend, fesselnd mit einer Reise in die Vergangenheit

Gartenkobold

Finster ist die Nacht

Sympathische Ermittlerin und ein gemütlicher Krimi

mareikealbracht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Reinfall" von Carl Hiaasen

    Der Reinfall
    Ofelia

    Ofelia

    16. May 2010 um 01:34

    In der Reinfall wirft ein Mann seine Frau über Board eines Kreuzfahrtschiffes- und das an ihrem Hochzeitstag. Doch Joey überlebt und rächt sich an ihrem Mann, indem sie ihn langsam aber sicher an seinem Verstand zweifeln lässt. Wer etwas schwarzen Humor mitbringt, wird dieses Buch ganz sicher mögen. Besonders die Figur Charles gibt viel Anlass zum Lachen. Er, ein Taugenichts, der obendrein nicht viel von Treue hält und bisher gut durchs Leben kam, glaubt nun mit einem Mord durchzukommen, worin er sich gründlich irrt. Sein gesamtes Leben läuft aus dem Ruder. Der misstrauische Cop sitzt ihm im Nacken, sein Auftraggeber ist misstrauisch, seine Potenz lässt zu wünschen übrig und zu allem Überfluss wird er erpresst. Noch dazu hat Joey ihre ganz einge Art gefunden ihn in den Wahnsinn zu treiben und schließlich muss einem Charles fast ein bisschen leid tun. Das das Buch von Jan Josef Liefers gelesen wird, ist ein großer Pluspunkt, da er mit einer Portion Witz und Ironie in der Stimme das ganze noch besser zur Geltung bringt.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Reinfall" von Carl Hiaasen

    Der Reinfall
    nic

    nic

    09. January 2010 um 10:04

    Ich mag Jan Josef Liefers sehr gern, als Schauspieler sowieso, aber auch seine Stimme hat mich dazu bewogen, mir dieses Hörbuch zu kaufen. Er macht dann auch aus einer eher schwachen Geschichte doch noch etwas, was ok ist und man sich anhören kann. Gleich zu Beginn, als Joey vom Schiff ins Meer stürzt und sich sagt "ich bin mit einem Arschloch verheiratet", musste ich lachen, und so hat es Jan Josef Liefers mit seiner Stimme und der Betonung geschafft, dass ich nicht bereue, das Hörbuch gekauft zu haben. Ob es mir beim Selberlesen als Buch auch gefallen hätte, wage ich zu bezweifeln. Vielleicht ändere ich meine Meinung zur Story noch, wenn ich die vier CDs ein weiteres mal angehört habe.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Reinfall" von Carl Hiaasen

    Der Reinfall
    Jetztkochtsie

    Jetztkochtsie

    07. November 2008 um 09:14

    Ich mag Liefers nicht, um nicht zu sagen, ich finde ihn langweilig und dröge, darum hab ich dieses Hörbuch auch sehr zögerlich in den Player geschoben. Trotzdem wurde ich überrascht. Es war herrlich witzig, Liefers liest interessant und witzig, gut betont und akzentuiert, eben genau so wie er sonst nicht spielt :o) Die Story ist konstruiert und unrealistisch, aber grad das macht sie reizvoll, ich hab herrlich gelacht.... wirklich absolut empfehlenswert!

    Mehr
  • Rezension zu "Der Reinfall" von Carl Hiaasen

    Der Reinfall
    sofajunkie

    sofajunkie

    22. September 2008 um 19:01

    Ein Ehemann bringt seine Frau um.. nun ja, er versucht es. Er versucht seine Freundin umzubringen. Er versucht den Handlanger des BIgBoss umzubringen. All diese Versuche machen ihn a) leicht erpressbar b) zum Überwachungsobjekt eines Polizisten, dessen zwei Albinoriesenschlangen mysteriöserweise verschwunden sind und c) zu einem Problem für den BIgBoss, einen reichen Farmer/Fabrikbesitzer mit kriminellen Energien. Die Geschichte ist super. Die Charaktere sind bildlich beschrieben, man kann sie sich sehr gut vorstellen. Und ganz herrlichst sarkastisch ist das ganze auch. Kleines Minus: Auch wenn Liefers die verschiedenen Personen mit seiner Stimme sehr gut unterscheidbar macht, die Sprechweise auch zu dem jeweiligen Charakter passt... irgendwie passt Liefers Stimme dann dich nicht so ganz. Aber das ist wohl sehr stark vom Hörer abhängig.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Reinfall" von Carl Hiaasen

    Der Reinfall
    Karigan

    Karigan

    27. March 2008 um 10:49

    Daumen nach oben für das Hövergnügen, das einem Herr Liefers da bereitet. Die Story finde ich einfach nur köstlich und den Vortrag lebhaft gestaltet.

  • Rezension zu "Der Reinfall" von Carl Hiaasen

    Der Reinfall
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. January 2008 um 17:22

    Ein absolut toller Buch. Es ist voller Witz und toll erzählt und Jan Josef Liefers liest es einfach toll vor.