Alle Bücher von Carl Hoffman

Carl HoffmanFrauen & Kinder zuerst!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Frauen & Kinder zuerst!
Frauen & Kinder zuerst!
 (4)
Erschienen am 18.07.2011
Carl HoffmanTödliches Paradies
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tödliches Paradies
Tödliches Paradies
 (0)
Erschienen am 15.09.2014
Carl HoffmanTödliches Paradies: Über Kannibalen, Kolonialisten und Michael Rockefellers mysteriösen Tod
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tödliches Paradies: Über Kannibalen, Kolonialisten und Michael Rockefellers mysteriösen Tod
Carl HoffmanThe Lunatic Express
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Lunatic Express
The Lunatic Express
 (0)
Erschienen am 16.03.2010
Carl HoffmanSavage Harvest: A Tale of Cannibals, Colonialism, and Michael Rockefeller's Tragic Quest for Primitive Art
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Savage Harvest: A Tale of Cannibals, Colonialism, and Michael Rockefeller's Tragic Quest for Primitive Art

Neue Rezensionen zu Carl Hoffman

Neu
abuelitas avatar

Rezension zu "Frauen & Kinder zuerst!" von Carl Hoffman

Rezension zu "Frauen & Kinder zuerst!" von Carl Hoffman
abuelitavor 6 Jahren

Den Titel des Buches empfinde ich als ziemlich irreführend, denn Frauen und Kinder, die als erste irgendwo gerettet werden, kommen so explizit gar nicht vor. Auch geht es hier weniger um das ursprüngliche Reisen in den allergefährlichsten Fortbewegungsmitteln, sondern eher doch um eine Sinn-Suche des Autors. Von daher muss ich sagen: hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir das Buch sicher nicht gekauft.

„Warum tust Du das“ fragen ihn seine Freunde und das habe ich mich auch gefragt. „Das war Reisen in seiner unwirtlichsten Form, es legte alles bloß und erledigte mich meiner letzten Gefühle von Angst und Unsicherheit. Wenn man reist, glaubt man, sein altes Selbst hinter sich lassen zu können. Aber Hunger, Erschöpfung und die körperlichen Unannehmlichkeiten, die das Leben z.B. auf einem Bussitz mit sich bringen, dienen dazu, sein wahres Ich zu erleben – vor sich selbst kann man sich nicht verstecken“. Keine unwichtige Einsicht, sagt der Autor. Damit hat er recht – nur, das ist imgrunde so selbstverständlich, das wiederum ich nicht verstehe, dass man dazu solche Reisen machen muss


Aber es gab ja auch anderes in diesem Buch, das mich doch sehr verwunderte – so z.B. einige Aha-Erlebnisse des Autors, sei es in Kuba oder Afrika – da frage ich mich doch, was hat er in all den Jahren als Reisejournalist gemacht, dass ihm das nun so neu war? Oder aber widersprüchliche Aussagen/Sätze – hier weiss ich nicht: liegt es an der Übersetzung oder…?

„Deine Zeit kommt oder sie kommt nicht“ – so sehe ich das auch. Die Zeit von Carl Hoffmann war also nicht gekommen….*g* und so hat er in all den zum Teil grauenhaften Verkehrsmitteln auch seine Reisen überstanden. Was ihm das letztendlich nun wirklich gebracht hat ? Das erläutert er im letzten Kapitel des Buches.

Wie auch immer – es ist nicht uninteressant, dieses Buch, aber meine Vorstellungen waren eben nun einmal andere . Auch andere Autoren haben die Menschen beschrieben, die sie auf ihren Reisen kennenlernten, haben gezeigt, wieviel Freundlichkeit und Herzlichkeit gerade die Ärmsten der Armen Fremden gegenüber zeigen, sind so – zwar nicht mit voller Absicht, aber weil ihnen nichts anderes übrig blieb, da es nicht anderes gab oder sie das Geld nicht hatten oder sie eben das erleben wollten, was im jeweiligen Land „Alltag“ ist, gereist…von daher, wie gesagt, finde ich das nun nicht sooo unglaublich „neu“.

Kommentieren0
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks