Carl James Errors in Language Learning and Use

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Errors in Language Learning and Use“ von Carl James

Stöbern in Sachbuch

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

Die Zukunft der Rebellion

Ein langatmiger Essay, der meine Fragen nicht beantwortet hat und sich alles andere als leicht durchdringen lässt.

seschat

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

Rattatatam, mein Herz

Informativ, unterhaltsam und gut veranschaulicht! Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Bambisusuu

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Errors in Language Learning and Use" von Carl James

    Errors in Language Learning and Use

    ZwergPinguin

    06. March 2009 um 16:26

    Ein Fachbuch zur Fehleranalyse, das ich mir zu Beginn meines Studiums auf Anraten des Professors mal gekauft hatte, das ich aber erst kürzlich - im Examen tatsächlich komplett gelesen habe. Geschrieben ist es eigentlich ganz ok… vom Wortschatz für mich jedoch teilweise etwas schwierig, was aber auch an den Feinheiten des Fachvokabulars liegen mag. Besonders interessant fand ich die Aspekte der Norm beim Sprachenlernen, wo James speziell auf das Englische eingeht und die Schwierigkeit, welches Englisch unterrichtet werden soll, sowohl beim Erstsprachenerwerb als auch da, wo Englisch Zweit- bzw. Amtssprache ist. Er zeigt auf, wieviele Variationen des Englischen es tatsächlich gibt und welche Schwierigkeiten das im Unterricht ergibt, wenn es darum geht, Fehler (Normverstöße) als solche zu identifizieren. Aber James geht nicht nur darauf ein, sondern behandelt alle Aspekte der Fehleranalyse: 1. Fehlerbegriff - was ist überhaupt ein Fehler 2. Fehleranalyse - was ist das, ihre Ziele und ihre Grenzen 3. Fehlerbeschreibung - Identifikation und Lokalisierung von Fehlern und ihre Klassifizierung 4. Fehlerebenen -Klassifikation nach linguistischen Kriterien 5. Fehlerursachen - Einfluss anderer Sprachen, Lern-/Kompensationsstrategien uvm. 6. Fehlerbewertung und Gewichtung 7. Fehlerkorrektur - was ist Korrektur? wer korrigiert wann wen und wie Mein Fazit: Ein sehr lohnendes Buch, allerdings gibt es auch viele ebenso gute deutschsprachige Bücher (vor allem wesentlich günstigere! Über den Preis ärgere ich mich noch heute…), so dass man ggf. auch darauf zugreifen kann, weil es sich für unsereinen mit L2-Englisch doch einfacher und daher schneller liest.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks