Carl Oskar Renner Der Müllner-Peter von Sachrang

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Müllner-Peter von Sachrang“ von Carl Oskar Renner

Der Müllner-Peter von Sachrang wirkte zu Beginn des 18. Jahrhunderts nicht nur als Arzt, Apotheker und Chirurg, sondern war zudem ein äußerst begabter Musiker und Komponist. Er lebte mit seiner Frau Maria Hell, die ebenfalls ein für ihre Zeit höchst ungewöhnliches Leben führte, in einem kleinen Dorf am Alpenrand. Beide erlitten sie ein tragisches Schicksal, das Carl Oskar Renner in diesem meisterhaft geschriebenen historischen Roman mitreißend erzählt. (Quelle:'Fester Einband')

Ein Heimatroman im besten Sinn: Biografie eines interessanten Mannes und Porträt des Dorfleben im Chiemgau um die napoleonischen Kriege.

— Barbara62

Stöbern in Romane

Wo drei Flüsse sich kreuzen

ein spannendes und eindrückliches Buch, die historischen Hintergründe sind gut recherchiert!

Mira20

Die Lichter von Paris

Hat mich leider nicht überzeugt! Ich konnte mit Madeleine überhaupt nichts anfangen. Und die erste hälfte des Buches hat sich sehr gezogen.

Naden

Das Haus ohne Männer

Die Spannung hat gefehlt

MelissaMalfoy

Und jetzt auch noch Liebe

Wenn auch chaotisch - witzige Szenen und Happy End :-)

I-heart-books

Die Bucht, die im Mondlicht versank

Dramatische Familientragödie, die Krimi- und Thrillerelemente enthält und bis zum Schluss spannend bleibt.

Lucciola

Wie der Wind und das Meer

Eine Lesenswerte Geschichte mit sehr interessanter Thematik, aber mir hat die Tiefe gefehlt. 3,5 Sterne

TraumTante

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein moderner Klassiker

    Der Müllner-Peter von Sachrang

    Barbara62

    Beim Lesen hat man den Eindruck, Carl Oskar Renners bekanntester Roman könnte vor 100 Jahren geschrieben sein, doch mit seinen gerade einmal gut 40 Jahren ist er »nur« ein moderner Klassiker. Der historische Müllner-Peter lebte von 1766 bis 1843 und war seiner Begabungen wegen zunächst für die Priesterausbildung vorgesehen. Diese brach er jedoch ab und kehrte als Müller in sein Heimatdorf Sachrang zurück. Nach anfänglichem Misstrauen der Mitbürger wurde er als Chirurg, Apotheker, Gemeindevorsteher und vor allem als Kirchenmusiker und Komponist ein hochgeachteter Mann. Der Müllner-Peter von Sachrang ist ein Heimatroman im besten Sinn, der nicht nur die Biografie dieses interessanten Mannes aufgreift, sondern auch das Dorfleben im Chiemgau in der Zeit um die napoleonischen Kriege anschaulich schildert.

    Mehr
    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks