Carl Van Vechten Parties

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Parties“ von Carl Van Vechten

Wenn F. Scott Fitzgeralds "This Side of Paradise" die literarische Ouvertüre zu den "Roaring Twenties" bildet, so stellt Carl van Vechtens Roman "Parties" Das Memento Mori dieses sagenumwobenen Jahrzehnts dar: den Schwanengesang, den grossen Kater, den Operettentod. Es fließt viel Alkohol und die Protagonisten dieses schrillen Satyrspiels taumeln trunken durch die Tage und Nächte New Yorks. Doch eigentlich ist die Party längst vorbei. Die jahrelangen Exzesse fordern ihren Tribut, das endlose Fest wird zum Debakel. Trotzdem geht es heiter und halbwegs würdevoll dem Abgrund entgegen. Die wundervollen vierfarbigen Illustrationen des kanadischen Künstlers Maurice Vellekoop sind exklusiv für diese Ausgabe entstanden.

Stöbern in Romane

Acht Berge

Tolles Buch mit wunderschönen Worten geschrieben.

carathis

QualityLand

Kurzweilige Zukunftssatire

dowi333

Underground Railroad

Eine Geschichte die man nicht mehr vergisst und definitiv zum nachdenken anregt.

Universum_der_Woerter

Und es schmilzt

unglaubliches Buch, sehr heftige Geschichte, habe geweint, gelacht, mich geeckelt und nur den Kopf geschüttelt

juli.buecher

Palast der Finsternis

Eine gelungene Überraschung!

Fantasia08

Durch alle Zeiten

Lebensbeschreibung einer Frau, die trotz vieler Widerstände ihren Weg geht. Konnte mich nicht restlos überzeugen.

Bibliomarie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Parties" von Carl Van Vechten

    Parties
    Revontulet

    Revontulet

    30. September 2010 um 13:59

    Das Buch ist eine einzige Party.
    Es liest sich, als wäre man betrunken.
    20er und 30er Jahre in New York, ein paar Leute geben Dinnerpartys, betrinken sich von morgens bis abends und versuchen mehr schlecht als recht sich zu unterhalten.
    Ein leichter Roman für zwischendurch. Es passiert recht wenig, es ist verwirrend und ein einiger Rausch.