Carla Berling

(115)

Lovelybooks Bewertung

  • 115 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 4 Leser
  • 60 Rezensionen
(67)
(25)
(14)
(3)
(6)
Carla Berling

Lebenslauf von Carla Berling

Carla Berling, geboren 1960 als Peggy Wehmeier, wuchs auf einem westfälischen Bauernhof auf. In der Babypause ihres ersten Kindes begann sie mit ersten Schreibversuchen und fand dann den Quereinstieg als freie Mitarbeiterin bei einer Tageszeitung. Auch als Modaratorin fürs Fernsehen war sie schon tätig. Inzwischen hat Carla Berling mehrere Bücher veröffentlicht darunter Romane, Satiren und Kurzprosa. Sie lebt und arbeitet mit ihrer Familie im Rheinland.

Bekannteste Bücher

Königstöchter

Bei diesen Partnern bestellen:

Mordkapelle

Bei diesen Partnern bestellen:

Sonntags Tod

Bei diesen Partnern bestellen:

Vom Kämpfen und vom Schreiben

Bei diesen Partnern bestellen:

Tunnelspiel

Bei diesen Partnern bestellen:

Königstöchter

Bei diesen Partnern bestellen:

Jesses Maria - Hochzeitstag

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Rattenfänger

Bei diesen Partnern bestellen:

Jesses Maria - Wechseljahre

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Netz der Meister

Bei diesen Partnern bestellen:

Jesses Maria - Kulturschock

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Carla Berling
  • Nicht die typische Ermittlungsarbeit

    Sonntags Tod

    LisaLiebeskind

    20. November 2017 um 12:59 Rezension zu "Sonntags Tod" von Carla Berling

    Meine Meinung  Als Thriller-Fan haben es Kriminalromane bei mir meistens nicht so leicht, weil sie für mich einfach auf der Spannungsebene nicht mithalten können und sich oft durch die eintönige Verfolgung der Ermittlungsarbeit auszeichnen.Bei "Sonntags Tod" von Carla Berling ist zwar auch keineswegs die Spannungskurve mit einem Thriller vergleichbar, aber trotzdem hat sie es geschafft mich in die Geschichte hineinzuziehen.Schon die Aufmachung des Buches hat mir gut gefallen. Das Cover ist toll, die Innengestaltung ebenso und auf ...

    Mehr
  • Ira und der schöne Ludwig

    Mordkapelle

    CorinnaGerngelesen

    05. October 2017 um 16:33 Rezension zu "Mordkapelle" von Carla Berling

    Lokalreporterin Ira Wittekind, Mitte 50, ist gerade auf dem Weg zur Kirmes, da erhält sie einen Tipp: in der Friedhofskapelle in Bad Oeynhausen brennt es! Und nicht nur das, der „schöne Ludwig“, Apotheker aus dem Ort, befand sich darin. Wie sich herausstellt kein Unfall, sondern Mord. Der ganze ist Ort ist erschüttert, Ludwig Hahnwald war sehr beliebt.Ira recherchiert für ihre Zeitung, kommt dabei einem großen Geheimnis auf die Spur und gerät selbst in Lebensgefahr. Inhaltlich hat mich Carla Berling mit diesem Lokalkrimi positiv ...

    Mehr
  • Gemordet wird überall

    Mordkapelle

    Rufinella

    13. August 2017 um 11:23 Rezension zu "Mordkapelle" von Carla Berling

    ... auch in einer kleinen Kapelle. Und besonders gruselig noch dazu. Ohne sich zu verkünsteln oder in absurde Konstrukte zu verlaufen, erzählt Carla Berling nach und nach die Ereignisse, die zu dem Mord sowie einem Mordanschlag auf die Protagonistin Ira geführt haben. Alles erscheint mir folgerichtig, ich konnte keine Brüche feststellen. Die handelnden Personen, egal ob an vorderster Front oder als Begleitung, sind so lebendig dargestellt, jede mit ihrer ganz eigenen Persönlichkeit, so als würde man solche Personen selbst kennen ...

    Mehr
  • Mordkapelle von Carla Berling

    Mordkapelle

    printbalance

    31. July 2017 um 11:10 Rezension zu "Mordkapelle" von Carla Berling

    Inhaltsangabe: In dem Hörbuch geht es um den Apotheker Ludwig Hahnwald- der am Mittwoch, den 27. August tot in der Friedhofskapelle im Mooskamp aufgefunden wurde. Der 78-jährige verbrannte bei lebendigem Leib in seinem Rollstuhl, nachdem er mit einem Brandbeschleuniger übergossen und anschließend angezündet wurde.  Ira Wittekind, die Lokalreporterin bei der Zeitung "Tag 7", die nicht unweit vom Tatort wohnt wird sofort mit der Berichterstattung beauftragt. Da sich zum Zeitpunkt des Anschlags alle Anwohner auf dem Remermarkt ...

    Mehr
  • Mordkapelle

    Mordkapelle

    Annabeth_Book

    20. July 2017 um 20:31 Rezension zu "Mordkapelle" von Carla Berling

    Klappentext: Der schöne Ludwig brennt. Die Familie schweigt.Ira Wittekind ermittelt.Bad Oeynhausen. An einem malerischen Sommerabend brennt die Friedhofskapelle nieder. Als die Lokalreporterin Ira Wittenkind am Tatort ankommt, findet sie ein schauriges Szenario vor: In der Ruine steht ein Rollstuhl vor dem Altar, der Mann darin ist tot. Es handelt sich um den angesehenen Apotheker Ludwig Hahnwald, allen bekannt als der schöne Ludwig. Ira Wittenkind beginnt zu recherchieren. Dabei stößt sie auf ein grauenhaftes Unrecht, das vor ...

    Mehr
  • Wenn eine Reporterin ermittelt .....

    Mordkapelle

    tootsy3000

    08. July 2017 um 21:16 Rezension zu "Mordkapelle" von Carla Berling

    Uiuiui, es beginnt schon recht spannend mit den letzten Minuten, die der schöne Ludwig dort in der Kapelle noch zu leben hat! Ein toller Einstieg in diesen Landkrimi, mit dem ich gar nicht gerechnet hatte! Vera Teltz erzählt in einer recht ruhigen Art, mit einer angenehmen Stimme, einen durchwegs gut strukturierten und auch spannenden Krimi. Mit Ira Wittekind, die Lokalreporterin, hat man auch mal eine etwas andere Ermittlerin. Sie macht keine Polizeiarbeit im herkömmlichen Sinne. Sie interviewed vielmehr die Hinterbliebenen des ...

    Mehr
  • super spannend

    Mordkapelle

    Flatter

    28. June 2017 um 19:53 Rezension zu "Mordkapelle" von Carla Berling

    Über die Autorin: Carla Berling lebt in Köln, ist verheiratet und hat zwei Söhne. Bevor sie Bücher schrieb, arbeitete sie jahrelang als Lokalreporterin und Pressefotografin. Sie tourt außerdem regelmäßig mit ihrer Comedyreihe Jesses Maria durch große und kleine Städte (Quelle: Verlag) Zum Inhalt: Klappentext Ein malerischer Sommerabend auf dem Land. Als die Lokalreporterin Ira Wittekind zur brennenden Friedhofskapelle in Rehme gerufen wird, findet sie ein schauriges Szenario vor: In der Ruine steht ein Rollstuhl vor dem Altar, ...

    Mehr
  • Mordkapelle

    Mordkapelle

    thenight

    26. June 2017 um 10:27 Rezension zu "Mordkapelle" von Carla Berling

    Inhalt:Die Journalistin Ira Wittekind ist gemeinsam mit ihrem Freund eigentlich auf dem Weg zum Rehmer Markt, als der Anruf einer Freundin die Pläne zunichte macht. In einer Kapelle wurde ein Toter gefunden der in seinem Rollstuhl verbrannte. Wie sich später herausstellte handelt es sich bei dem Toten um den allseits beliebten Apotheker Ludwig Hahnwald, allgemein auch der Schöne Ludwig genannt.Meine Meinung:Carla Berlin schreibt in kurzen knappen Sätzen, daran musste ich mich erst gewöhnen. Die kurzen Sätze gaben mir ein hohes ...

    Mehr
  • Neues und mehr von Ina Wittekind

    Mordkapelle

    abuelita

    25. June 2017 um 15:22 Rezension zu "Mordkapelle" von Carla Berling

    Verwirrend war, dass ich schon Bücher von und mit der Reporterin Ina Wittekind gelesen habe und es von daher nicht ganz verstanden habe, dass dies der erste Band sein soll. AHHHH – der erste in diesem Verlag erschienene Band – na denn. Aber was soll so etwas? Ein malerischer Sommerabend auf dem Land. Als die Lokalreporterin Ira Wittekind zur brennenden Friedhofskapelle in Rehme gerufen wird, findet sie ein schauriges Szenario vor: In der Ruine steht ein Rollstuhl vor dem Altar, der Mann darin ist tot. Es handelt sich um den ...

    Mehr
  • der Ludewig, der Ludewig ...

    Mordkapelle

    detlef_knut

    22. June 2017 um 15:46 Rezension zu "Mordkapelle" von Carla Berling

    Im Ostwestfälischen wird die verbrannte Leiche eines Apothekers in der Kirche gefunden. Wer sich hinter der Leiche verbirgt, wird schnell anhand des Rollstuhls klar. In einer Kleinstadt ist bekannt, wer im Rollstuhl fährt. Ludwig war ein angesehener Bürger und Förderer der Stadt, überall beliebt und Feinde konnte sich keiner für ihn vorstellen. Aber es war offensichtlich, dass es sich nicht nur um einen Unfall handelte. Ira, eine Journalistin der ortsansässigen Tageszeitung, beginnt zu ermitteln. Nicht, um den Fall aufzuklären, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks