Carla Capellmann

 4,7 Sterne bei 85 Bewertungen
Autorin von Tod in Zeeland, Miesmuschelmord und weiteren Büchern.
Autorenbild von Carla Capellmann (©Laura 'O Fotografie)

Lebenslauf

Carla Capellmann wurde 1963 in Jülich geboren und lebt im Rheinland. Neben ihrer Arbeit als Informatikerin gilt ihre Leidenschaft dem Schreiben. Bei Emons hat sie in der Reihe »Sehnsuchtsorte« bereits mehrere Kriminalromane veröffentlicht. »Auf Eifelwolke Nummer sieben« ist ihr erster Liebesroman.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Carla Capellmann

Cover des Buches Tod in Zeeland (ISBN: 9783740811136)

Tod in Zeeland

 (45)
Erschienen am 18.03.2021
Cover des Buches Miesmuschelmord (ISBN: 9783740816094)

Miesmuschelmord

 (40)
Erschienen am 25.08.2022
Cover des Buches Auf Eifelwolke Nummer sieben (ISBN: 9783740822101)

Auf Eifelwolke Nummer sieben

 (0)
Erscheint am 22.08.2024

Neue Rezensionen zu Carla Capellmann

Cover des Buches Tod in Zeeland (ISBN: 9783740811136)
sommerleses avatar

Rezension zu "Tod in Zeeland" von Carla Capellmann

Mord zwischen Yoga und niederländischer Idylle
sommerlesevor 2 Monaten

Im Emons Verlag erschien 2021 Carla Capellmanns Krimi "Tod in Zeeland".

Freddie möchte über die Beziehung zu ihrem Freund Jan nachdenken, und obwohl sie von Yoga nicht viel hält, nimmt sie mit Freundin Miriam an einem Yogaseminar in Zeeland teil. Aber schon am ersten Abend entdeckt Freddie höchstpersönlich eine Leiche, sie ist zufällig die Bekannte von Jan. Ist das nun Zufall oder Schicksal? Natürlich fällt der Verdacht schnell auf Jan und Freddie beginnt auf eigene Faust zu ermitteln.  

Carla Capellmanns Erzählstil ist locker und mit Humor gewürzt, bildhaft beschreibend und lässt sich flüssig lesen. Die Handlung zeigt immer wieder Einblicke in diesen Landstrich und damit kann man sich das landlandschaftliche Setting gut vorstellen. Durch die eingebauten niederländischen Ausdrücke bekommt die Story einen regionalen Anstrich, was mir gut gefällt. Nebenbei gesagt, man muss hier kein Niederländisch sprechen können, denn die Begriffe werden im Anhang übersetzt.

Die Story wird sehr unterhaltsam aus Freddies Sicht erzählt, sie lässt uns an ihrer Recherche und ihren Überlegungen im Mordfall teilhaben und berichtet von ihrer Erkundung der Halbinsel Walcheren. Auch in Bezug auf die eingefleischten Yoganer und ihre Übungen macht sich Freddie immer wieder so ihre Gedanken und mit manchen Yoga-Ansichten hat sie mich zum Schmunzeln gebracht. Die häufigen Mantras fand ich dagegen dann doch etwas übertrieben. Auch mit Miriam wurde ich nicht so recht warm, ich hatte von ihr mehr Unterstützung gegenüber Freddie erwartet.  

Die Krimistory  fängt recht interessant an und ist nicht so leicht zu durchschauen, leider blieb die Spannung durch die recht häufig eingebauten Yoga-Übungen besonders im Mittelteil dann doch etwas auf der Strecke. Erst zum Ende legt die Story wieder an Tempo zu, leider hat mir der übergreifende Spannungsbogen doch sehr gefehlt.   

Eine unterhaltsame Krimistory mit reichlich Yoga-Content und viel Zeeland-Flair, aber zu wenig Spannung! 

 

Cover des Buches Tod in Zeeland (ISBN: 9783740811136)
Bellis-Perenniss avatar

Rezension zu "Tod in Zeeland" von Carla Capellmann

Mord am Yoga-Wochenendseminar
Bellis-Perennisvor 2 Monaten

Frederike „Freddie“ Weihs ist sich über ihre Beziehung zu Jan nicht im Klaren und lässt sich deshalb von ihrer Freundin zu einem Yoga-Wochenendseminar überreden. 

Trotzdem ist sie nicht bei der Sache, denn sie kann Jan nicht erreichen. Zuerst findet sie die Leiche von Arusha. Wenig später taucht dann Jan doch auf, nur um Freddie mitzuteilen, dass er in Arushas Wohnung in Essen wohnt und möglicherweise der Vater von ihrer Tochter ist.  

Das Gespenst der Eifersucht hebt heftig sein Haupt und als der ermittelnde Hoofdingspecteur Julian Doorn Jan abführen lässt, beginnt Freddie trotz der Wut, die sie empfindet, Entlastungszeugen für Jan zu suchen. Dabei gerät sie selbst in den Kreis der Verdächtigen, denn Freddie hat ein Motiv, die Möglichkeit und die Mittel. Und Arusha wird nicht die einzige Leiche bleiben.  

Meine Meinung: 

Ich habe mich auf einen netten Krimi gefreut, doch dieses Yoga-Ambiente hat mir die ohnehin nicht allzu spannende Handlung ziemlich verleidet. Vermutlich liegt es daran, dass ich mit Yoga rein gar nichts anfangen kann. Ich habe es mehrmals probiert, erst im letzten Oktober wieder. Mir ist es ähnlich wie Freddie gegangen, auch wenn ich weder Beziehungsprobleme habe noch eine Leiche gefunden habe. 

Freddie wirkt auf mich wie eine Pubertierende. Wichtig scheinen ihr phasenweise nur ihre verschollenen orangen Laufschuhe zu sein, deren Ersatz, die pinkfarbenen Flipflop gefallen ihr nämlich gar nicht.  

Der Krimi liest sich schnell und eignet sich gut als Urlaubslektüre. Wer sich mit Yoga beschäftigt wird seine Freude mit diesem Setting haben. Meines war es nicht - siehe oben. 

Gut gefallen hat mir, dass zahlreiche niederländische Vokabel und Redewendungen, die leicht verständlich sind, zumal auch gleich die Übersetzung mitgeliefert wird, in den Text verwoben sind. Das macht den Krimi ebenso authentisch wie die Beschreibung des Strandfeelings. 

Fazit: 

Als leichte Urlaubslektüre am Strand von Zeeland ist der Krimi recht gut geeignet und erhält dafür 3 Sterne. 

 

Cover des Buches Miesmuschelmord (ISBN: 9783740816094)
Sternenstaubfees avatar

Rezension zu "Miesmuschelmord" von Carla Capellmann

Miesmuschelmord
Sternenstaubfeevor 6 Monaten

Eine Mischung aus Kriminalroman und Urlaubsroman. Die Geschichte spielt in Holland an der Nordseeküste.

Freddie möchte ihren Onkel Holger und ihre Tante Gitti besuchen, doch Gitti ist verschwunden und Holger wird von der Polizei festgenommen. Er soll seine Nachbarin vergiftet haben. Freddie glaubt das keine Sekunde. So sucht sie nicht nur nach ihrer Tante Gitti, sondern auch nach dem Mörder! 

** 

Ein eher ruhiger und gemütlicher Krimi. Sehr gut hat mir die Atmosphäre gefallen. Dass die Geschichte in Holland spielt, merkt man auf jeder Seite. Nicht nur werden immer wieder holländische Wörter in die Geschichte eingebaut, auch spielt die niederländische Küche eine Rolle (wenn auch nur eine kleine). 

Ich hatte unterhaltsame Lesestunden mit dieser Lektüre und kann sie weiterempfehlen, wenn man  eher ruhige und unblutige Krimis mag.

02.10.2023

Gespräche aus der Community

Einmal Krimi 'speciaal'? - Freddie Weihs hat einfach kein Händchen für entspannte Urlaube in Zeeland. Statt Verwandtenbesuch in Westkapelle steht auch im zweiten Band der Reihe Mörderjagd auf dem Programm. Wer mag mit an die niederländische Nordseeküste, gemeinsam mit den anderen lesen und diskutieren? Der Emons-Verlag verlost 10 Print-Exemplare. Es ist nicht notwendig, den ersten Band zu kennen.

636 BeiträgeVerlosung beendet
Carla_Capellmanns avatar
Letzter Beitrag von  Carla_Capellmannvor 7 Monaten

Vielen Dank und wie schön, dass es mit der Überraschung geklappt hat! 😁❤️

Einmal Krimi speciaal! - Freddie Weihs hat einfach kein Händchen für entspannte Urlaube in Zeeland. Statt Verwandtenbesuch in Westkapelle steht auch im zweiten Band der Reihe Mörderjagd auf dem Programm. Wer mag mit an die niederländische Nordseeküste, gemeinsam mit den anderen lesen und diskutieren?
Der Emons-Verlag verlost 20 Print-Exemplare. Es ist nicht notwendig, den ersten Band zu kennen.

1.191 BeiträgeVerlosung beendet
Carla_Capellmanns avatar
Letzter Beitrag von  Carla_Capellmannvor 10 Monaten

Oh, da habe ich ja noch gar nicht geantwortet. Vielen lieben Dank für die tolle Rezi! ... Hat mich sehr gefreut!!!

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 82 Bibliotheken

auf 12 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 4 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks