Carla Grün Naschen erwünscht

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Naschen erwünscht“ von Carla Grün

"Man kann nicht Gottes Hand spielen", gibt Hildes Vater ihr mit auf den Weg. Doch Hilde will mitbestimmen, sie nimmt ihr Leben selbst in die Hand und bewahrt ein unheimliches Geheimnis über Jahrzehnte. Nun, als alte Dame, gibt sie der jungen Tamina, die im schönsten Tortenladen der Stadt arbeitet, einen wichtigen Rat in Sachen Liebe mit auf den Weg. Tamina muss sich entscheiden. Herz oder Kopf? Schicksalsgeführt oder selbstbestimmt?

Ein Buch, das viele Facetten vereint und für lesereiche tunden sorgt!

— rebell

Stöbern in Romane

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Gäbe es die Möglichkeit hätte ich definitiv mehr Sterne vergeben!

Jule_Frost

Vintage

Ein wirklich aussergewöhnliches Buch!

Mira20

Der Frauenchor von Chilbury

Tolles Buch über starke Frauen in einer schwierigen Zeit!

Stephi90

Die Phantasie der Schildkröte

Ganz langsam schlürfen, äh lesen - und mit Edith er/aufwach(s)en :)

Cappukeks

Sieben Nächte

Gute Ansätze und schöne Sprache.

Lovely90

QualityLand

Bitterböse, saukomisch und einfach nur genial!

Estel90

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein tolles Buch, das zum Nachdenken anregt...

    Naschen erwünscht

    rebell

    22. May 2017 um 17:52

    Inhaltsangabe:"Man kann nicht Gottes Hand spielen", gibt Hildes Vater ihr mit auf den Weg. Doch Hilde will mitbestimmen, sie nimmt ihr Leben selbst in die Hand und bewahrt ein unheimliches Geheimnis über Jahrzehnte. Nun, als alte Dame, gibt sie der jungen Tamina, die im schönsten Tortenladen der Stadt arbeitet, einen wichtigen Rat in Sachen Liebe mit auf den Weg. Tamina muss sich entscheiden. Herz oder Kopf? Schicksalsgeführt oder selbstbestimmt?Das war mein erstes Buch von Carla Grün und ich muss sagen, das ich ihren Schreibstyl sehr mag. Sie schreibt so locker und erfrischend ehrlich, das ich des öfteren schmunzelnd und kopfschüttelnt da saß und einfach ihre offene Art genoss. An dem Buch hat mir sehr gefallen, das es aus verschiedenen Sichtweisen geschrieben wurde, und man so immer wieder in andere Personen schlüpfen konnte. Auch der Blick in die Vergangenheit war super. Carla Grün hat toll die verschiedenen Epochen beschrieben und ich habe mich immer wie mittendrin gefühlt. Die Story selber ist eine schöne Liebesgeschichte für zwischendurch. Tamina und Hilde sind meiner Meinung nach mehr als Unterschiedlich und doch haben sie beide meine Gefühle und Gedanken zum Achterbahnfahren gezwungen. Man könnte denken, man ist selbst an ihrer Stelle und sowas finde ich immer tol beim Lesen. Das Buch enthält auch viele Ernste Passagen, die mich gepackt und zum grübeln gebracht haben. Eine tolle Kombination aus Liebesgeschichte und Ernsten Themen. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen!

    Mehr
  • Naschen erwünscht

    Naschen erwünscht

    SanNit

    12. December 2016 um 08:37

    Dieses Buch habe ich geschenkt bekommen 🍀Es war anders, wie die Bücher, die ich sonst lese.Sehr bewegendes Buch wenn wir die Geschichte von Hilde betrachten. Ihre Erinnerungen an ihr Leben, die auch die Kriegszeit mit beinhaltet, fand ich sehr gut dargestellt. Allerdings fand ich die Art, ihre Probleme aus der Welt zu schaffen, recht grenzwertig.Taminas Geschichte war eine nette kleine Liebesgeschichte. Sie steht zwischen Pflichtgefühl und Bauchgefühl.Die vielen verschiedenen Perspektiven fand ich sehr schön. Genau wie die Schreibweise.PS: die Beschreibungen der Gebäcke und Torten haben mir oft das Wasser im zerlaufen lassen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks