Carla Grün Träume gesteckt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Träume gesteckt“ von Carla Grün

Eigentlich wollte die verträumte Schneiderin Susan nur dem Liebesglück ihres einsamen Vaters auf die Sprünge helfen. Dass die Suche nach dessen ehemaliger Freundin jedoch ihr eigenes Liebesleben durcheinander bringt, hatte Susan nicht erwartet. Als sie dem Mann ihres Lebens begegnet, wird ihr Herz eiskalt von einem alten Familiengeheimnis zerrissen. Das Leben ist nicht immer gold oder ein märchenhafter Regenbogen, auch wenn Susan die romantischsten Kleider näht. Hat sie ihre Zukunft schon abgesteckt oder soll sie ihre Träume verwirklichen?

Wunderschönes Cover, tolle Protagonistin ... aber die Geschichte verliert sich zu oft in Nebensächlichkeiten. Es gibt auch wenig Spannung.

— RhinaLenn
RhinaLenn

Den Träume müssen nicht nur geträumt sondern auch gelebt werden.

— Rajet
Rajet

Stöbern in Romane

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Die goldene Stadt

Die Lebensgeschichte von Augusto Berns, gut recherchiert, teilweise sehr interesant aber auch sehr viele Längen und schwer zu lesen.

makama

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

Vom Ende an

Wow. Dieses Buch ist ungewöhnlich aber wirklich ein unglaublich gutes Buch. So wenig Worte vermögen eine solche Atmosphäre zu schaffen.Mega!

LadyIceTea

Underground Railroad

Der Wunsch nach Freiheit

Jonas1704

Heimkehren

Eine schmerzhafte Geschichte, feinfühlig erzählt, die manchen die Augen öffnen wird.

Lovely_Lila

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Den Träume müssen nicht nur geträumt sondern auch gelebt werden.

    Träume gesteckt
    Rajet

    Rajet

    05. April 2017 um 20:25

    Mir hat das Buch wunderbar gefallen und bekommt zu recht 5 Sterne von mir. Nicht nur weil er in Heimatnähe in Hessen spielt.Spannend und flüssig geschrieben obwohl die Handlung über Jahre hinweg geht.Susan und ihr 2 Brüder verlieren ihre Mutter an den Krebs. Ihre Brüder gehen ihren Weg, nur Susan hat ihren noch nicht gefunden und flüchtet erstmal nach Neuseeland. Als sie nach einem Jahr zurück kehrt stellt sie fest ihr Vater tut sich schwer ohne seine Frau. Nun möchte sie dem Liebesglück ihres Vaters durch die suche nach dessen ehemaligen Geliebten auf die Sprünge helfen. Und wie das Leben so spielt lernt sie dadurch den Mann ihres Lebens kennen. Allerdings hält das Leben für Susan einige Überraschungen und Wendungen parat ......Aber mehr möchte ich nicht verraten. Den Träume müssen nicht nur geträumt sondern auch gelebt werden.Inhalt:Eigentlich wollte die verträumte Schneiderin Susan nur dem Liebesglück ihres einsamen Vaters auf die Sprünge helfen.Dass die Suche nach dessen ehemaliger Freundin jedoch ihr eigenes Liebesleben durcheinander bringt, hatte Susan nicht erwartet.Als sie dem Mann ihres Lebens begegnet, wird ihr Herz eiskalt von einem alten Familiengeheimnis zerrissen.Das Leben ist nicht immer gold oder ein märchenhafter Regenbogen, auch wenn Susan die romantischsten Kleider näht. Hat sie ihre Zukunft schon abgesteckt oder soll sie ihre Träume verwirklichen?Danke Carla Grün für diesen wunderbaren Roman. Möge noch viele folgen .... 

    Mehr