Carla Guelfenbein Der Rest ist Schweigen

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(8)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Rest ist Schweigen“ von Carla Guelfenbein

Das Wort trifft den kleinen Tommy wie ein Schlag, als er bei einem Familienfest unter dem Tisch hockt und lauscht: Selbstmord. Seine geliebte Mutter hat ihn freiwillig verlassen. Während der zarte Junge sich auf die Suche nach der verschwiegenen Wahrheit macht, ringen sein Vater, der arrivierte Chirurg, und dessen zweite Frau Alma ihrerseits mit all dem Unsagbaren, Ungesagten, an dem sie fast zu ersticken drohen. Wie Planeten mit einem heißen Kern aus Sehnsucht kreisen Tommy, Juan und Alma umeinander und bleiben sich auf ihren Umlaufbahnen doch fern. Erst als das Leben brutal dazwischenfährt, scheint so etwas wie Nähe wieder möglich – doch der Preis ist hoch.

Clara Guelfenbein macht ihren Figuren ein Geschenk: sie lässt sie reden, von sich und denen, die sie lieben. In wechselnden Stimmen entfaltet sich so das Drama einer modernen Familie – bestürzend in seiner Unausweichlichkeit, aber auch voller Zärtlichkeit und Hoffnung.

'Für dieses Buch brauchen Sie viele Taschentücher, hat ein Kritiker gesagt. Bei mir ging es ohne, aber genau das macht dieses Buch so wunderbar. Es ist traurig, aber nie rührselig.' Christine Westermann

Stöbern in Romane

Der verbotene Liebesbrief

Der etwas andere Roman von Lucinda Riley, aber mindestens genauso gut wie all ihre anderen Geschichten. ♥

BooksAndFilmsByPatch

Liebwies

Interessant, unterhaltsam und sarkastisch - die Schickeria der 20er und 30er Jahre in der österreichischen Kulturszene.

thelauraverse

Karolinas Töchter

Ein jüdisches Schicksal, das zu Herzen geht. Ein wertvoller Roman, von dem es ruhig mehr geben könnte

fredhel

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Das wahre Glück ist näher als man denkt

Jonas1704

Kukolka

Das Buch hat mich sehr bewegt, es war wichtig, diese Geschichte zu lesen.

buecher-bea

Herr Mozart feiert Weihnachten

Eindeutig gefälliger als der 1.Band - hier schneit Mozart in eine Patchworkfamilie herein und gibt den vermeintlichen Weihnachtsmann.

talisha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein trauriges Buch mit einem gut gewaehlten Titel

    Der Rest ist Schweigen

    elvire

    10. July 2016 um 21:29

    Was mir an diesem Roman gut gefaellt ist die Beschreibung einer Szene aus der Sicht von verschiedenen Akteuren. Dadurch entwickelt sich auch Verstaendnis fuer jeden von ihnen. Es ist schlimm mitzuerleben wie vieles nicht ausgesprocvhen wird. Sie leben nebeneinander, nicht miteinander. Man wuerde die Akteure am liebsten anstossen, damit sie sich einander mitteilen. Ein sehr schoenes, trauriges Buch

    Mehr
  • Ein Buch, welches einen noch lange beschäftigt

    Der Rest ist Schweigen

    schokoloko29

    16. April 2014 um 21:32

    Inhalt des Buches: Tommie ist ein zwöfjähriger Junge, der mit seiner Stiefmutter und seinem Vater in Chile wohnt. Aufgrund eines Herzfehlers ist er kleiner als andere Kinder und wird durch seine Andersartigkeit von seinen Altersgenossen gehänselt und gemobbt. Da er keine richtigen Freunde hat er einen Fantasiefreund und sein Hobby ist es andere Leute Gespräche aufzunehmen. Dabei kommt heraus, dass seine Mutter nicht an einer Gehirnblutung gestorben ist; sie hat sich umgebracht. Er macht sich auf die Suche nach den Gründen und kehrt auch zu seiner und der Familiengeschichte wieder zurück. Er bemerkt wie sich sein Vater und seine Stiefmutter immer mehr entfernen und versucht diese Entwicklung aufzuhalten... Eigene Meinung: Dieses Buch ist sehr schön und intensiv geschrieben. Ich war als Leser sofort gefangen und die beschriebenen Personen wachsen einem sehr ans Herz. Auch die Geschehnisse werden sehr subtil und genau geschrieben, so dass man als Leser es sehr gut nachempfinden kann, was diese Personen durchmachen und fühlen. Fazit: Ein außergewöhnliches Buch mit einem traurigem Ende!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks