Carla Thiele Guter Sex ohne Stress

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Guter Sex ohne Stress“ von Carla Thiele

Müde, genervt, gestresst - und ist mein Hintern eigentlich zu dick? In unseren Betten herrscht Flaute, weil wir immer perfekt sein wollen. Deutschlands bekannteste Sexualtherapeutin Carla Thiele kennt unsere intimsten Probleme - und ihre Lösung: entspannte Zweisamkeit ohne Leistungsdruck. Toller Sex und eine erfüllte Beziehung können so einfach sein.

Stöbern in Sachbuch

Lagom – Das Kochbuch

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

wombatinchen

Das verborgene Leben der Meisen

Ein charmantes Sachbuch, mit liebevollen Anekdoten gespickt, verrät uns alles, was wir jemals über Meisen wissen wollten (und noch mehr).

killmonotony

Rattatatam, mein Herz

Angst hat viele Gesichter. Jeder erlebt sie anders, aber ich bin mir sicher, dass ihr jeder schon begegnet ist. Ein mutiges, wichtiges Buch!

wunderliteratur

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein wertvolles Buch, das jeder lesen sollte. Es ist gesellschaftskritisch, hochaktuell und verweist auf sehr gute Sekundärliteratur.

Shimona

Leben lernen - ein Leben lang

Ein Buch für die Ewigkeit, da es nie an Aktualität verlieren wird. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Nane_M

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Guter Sex ohne Stress" von Carla Thiele

    Guter Sex ohne Stress

    variety

    22. July 2012 um 13:50

    Leider bietet die Lektüre, obwohl sie leicht und rasch vorwärts geht, wenig bis nichts Neues zum Thema Sexualität. Die Bücher, welche die Autorin im Anhang auf der letzten Seite erwähnt, sind da weitaus ergiebiger und gehen tiefer auf einzelne Themen ein (Clement, Gottman, Schnarch). Was mich vor allem gestört hat: Die Paare, welche sie als Beispiele aufführt, bleiben blass und werden nur zu jeweils einem Thema kurz vorgestellt (etwa auf acht Seiten zum Thema Porno kommen drei Paare kurz zu Wort!). Sie bleibt oft oberflächlich, wenn sie etwa zum gleichen Thema schreibt "Ob Pornos also eine Bereicherung oder Gefahr darstellen, kann man nicht pauschal beantworten - beides trifft zu, je nachdem wie die Menschen Pornographie nutzen. Deshalb gilt es, die Diskussion über Pornographie weiterhin lebendig zu halten". Ja, ja... das ist äusserst informativ und bringt mich als Leser ungemein weiter...!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks