Carlene Thompson Fürchte, was du siehst

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(9)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fürchte, was du siehst“ von Carlene Thompson

Sie lächelt, als ihr Liebhaber sie im Morgengrauen alleine lässt. Sie weiß noch nicht, dass sie sich niemals wiedersehen werden. Und dass die Hände, die sie als nächstes berühren, sie töten werden. Jäh wird die Idylle in dem kleinen Ort Point Pleasant am malerischen Ohio River zerstört, als die Leiche von Julianna Brent gefunden wird. Sie war eine wunderschöne Frau, der kein Mann widerstehen konnte. Wurde ihr das jetzt zum Verhängnis? Als Adrienne Reynolds, ihre Jugendfreundin, ahnt, dass in Point Pleasant noch einige Rechnungen offen sind...

Hochspannung

— Julitraum
Julitraum

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildfutter

Deftige und amüsante bayrische Krimikomödie

Tine13

Death Call - Er bringt den Tod

Typisch Carter, blutig, fesselnd, erschreckend und genial

Frau-Aragorn

Der zweite Reiter

spannend und kurzweilig

leserin

Wildeule

Guter Krimi mit sehr vielen ausdrucksstarken Chrakteren

Jana_Kl

Oxen. Das erste Opfer

Ein Krimi der Extraklasse aus dem Norden. Toller Start der Trilogie. Macht Lust auf mehr.

thomyn75

Projekt Orphan

Ein Action-Comic ohne Bilder. Gut geschrieben - muss man aber mögen.

soetom

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Fürchte, was du siehst" von Carlene Thompson

    Fürchte, was du siehst
    WildRose

    WildRose

    22. December 2011 um 19:19

    Dieser Roman ist in Ordnung. Besondesr unheimlich fand ich ihn jedoch nicht, der Gänsehauteffekt ist nicht so hoch wie bei anderen Büchern. Die Personen waren mir etwas zu "flach" beschrieben, auch das Ende konnte mich nicht vom Hocker reißen. Ganz netter Schmöker, den man jedoch schnell wieder vergisst.