Carlene Thompson Wenn du jetzt sprichst

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(8)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wenn du jetzt sprichst“ von Carlene Thompson

Ihre Eltern wurden ermordet. Der Killer gestand die Tat. Und sitzt seit Jahren hinter Gittern. Der Fall scheint abgeschlossen zu sein. Doch jetzt, Jahre später, beginnt der Alptraum erneut. Denn Celeste, Teresa Farr's Schwester, die seit den Ereignissen damals, kein Wort mehr gesprochen hat, fängt an, sich wieder zu erinnern. An diese eine Nacht. Und dann widerruft auch noch der Killer sein Geständnis. Teresa muss den Mörder von damals um jeden Preis finden, denn auch ihr Leben steht jetzt auf dem Spiel.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Bestimmung des Bösen

Spannender Thriller

Amber144

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Interessante Charaktere, spannende Handlung - perfekte Unterhaltung

janinchens.buecherwelt

Finster ist die Nacht

Erzählt eine schockierende Geschichte mit ernstem und realem Hintergrund.

MeSa_90

Die Fährte des Wolfes

Harter und spannender Thriller aus Schweden . Top!

Murksy

Projekt Orphan

Tolle Fortsetzung von Orphan X

Charlea

Schläfst du noch?

Kurzweiliger Psychokrimi mit leider etwas anstrengenden Charakteren

Cambridge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein unterhaltsamer Krimi

    Wenn du jetzt sprichst
    Henriette

    Henriette

    08. May 2013 um 07:05

    Teresa und ihre Stiefschwester waren  im Haus als ihr Vater und ihre Stiefmutter ermordet wurden. Immer wieder wurde gemunkelt, dass Teresa nicht ganz ohne Schuld ist, doch es gab jemanden, der die beiden und auch noch andere Morde gestanden hatte und dafür verurteilt wurde. Als dessen Hinrichtung kurz bevorsteht, widerruft er diese beiden Morde. Und Teresas Stiefschwester Celeste beginnt nach acht Jahren wieder an zu sprechen. Teresa versteht die Welt nicht mehr, denn nun begeben sich merkwürdige Dinge. Sie findet einen Brief in ihrem Auto, ein Nachtlicht ihrer Schwester findet sich auf Teresas Terrasse wieder, jemand schleicht um ihr Haus. Und dann am Unabhängigkeitstag kommt es zu einer Situation, womit keiner gerechnet hat. Teresas Schwägerin hat einen Zusammenbruch und löst damit fast eine Katastrophe aus.   Dies ist eine spannende Geschichte, die erst sehr langsam in Gang kommt. Was ich sehr interessant fand, dass ich wirklich erst zum Ende wusste, wer die ganze Sache manipuliert und eingefädelt hat. Das war sehr gut gemacht. Ich mag es sehr gern, wenn ich als Leser mir auch mal Gedanken machen kann, wer was und warum gemacht haben könnte. Und der Autor kann mich mit seiner Richtung dann überraschen, weil ich das nicht mit bedacht habe.   Der Schreibstil war gut zu lesen. Die Geschichte war zum Ende hin sehr spannend. Alles Geschehene machte einen logischen Eindruck.     [B]Fazit:[/B] Alles in allem ein Buch, welches ich empfehlen kann. Etwas schade, ist nur, dass es etwas zu schwerfällig und langatmig beginnt. Ich vergebe vier von fünf Sternen.

    Mehr
  • Rezension zu "Wenn du jetzt sprichst" von Carlene Thompson

    Wenn du jetzt sprichst
    romanasylvia

    romanasylvia

    09. August 2012 um 07:19

    Wieder mal ein gelungenes Buch von einer meiner Lieblingsautorinnen :-) Sehr spannend und empfehlenswert. Ich hoffe dass noch viele gute Bücher von Carlene Thompson nachkommen :-)

  • Verlosung zu „Fanggründe“ von Natascha Manski: 3 Krimi-Pakete zu gewinnen

    Fanggründe
    Nmanski

    Nmanski

    Seit einigen Tagen ist mein erster Kriminalroman „Fanggründe“ im Handel erhältlich – ein schöner Anlass für eine Verlosung! Zu gewinnen gibt es 3 Krimi-Pakete mit jeweils einem druckfrischen Exemplar des Romans, einer Tafel (Krimi)-Schokolade, einem (Krimi)-Lesezeichen und einem Buchcover-Magneten. Die Frage zum Gewinnspiel hängt mit der Hauptfigur des Krimis zusammen. Die Story: KHK Tomma Petersen übernimmt ihren ersten Fall an der Nordseeküste und wird mit dem Tod eines jungen Fischers konfrontiert – Selbstmord, so scheint es, denn riesige Windparks zerstören seine Fanggründe. Keine Krabben, keine Zukunft! Als ein zweiter Fischer stirbt, ist es zweifelsfrei Mord – und Tomma bekommt bei ihren Ermittlungen ordentlich Gegenwind. Meine Frage an euch: Wer ist euer/e Lieblingsermittler/in? Egal, ob Kommissarin, Privatdetektiv oder ein Journalist auf Abwegen – mich interessiert, wen ihr gerne auf Tätersuche begleitet und warum. Die Verlosung endet am Mittwoch, 4. April, um 12 Uhr, die Gewinner werden anschließend ausgelost, per Mail benachrichtigt und finden ihr Krimi-Paket kurz darauf im Briefkasten. Viel Glück!

    Mehr
    • 158