Carles Porta Tor

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Tor“ von Carles Porta

Tor ist ein kleines malerisches Dorf in den katalanischen Pyrenäen nahe der Grenze zu Andorra. Es führt keine geteerte Straße hinauf zu den dreizehn Steinhäusern, lediglich eine Schotterpiste und alte Schmuggelpfade. Hier wird an einem heißen Sommertag einer der alten Lokalpatrioten von Tor, Josep Montané, genannt Sansa, tot aufgefunden. Seine Leiche ist bereits halb verwest. Zwei Jahre vergehen. Dann reist der Journalist Carles Porta nach Tor, um für eine TV-Reportage zu recherchieren.Was er erfährt, ist atemberaubend und so eindringlich geschildert wie Truman Capotes großer Tatsachenroman Kaltblütig.

Stöbern in Romane

Der Weihnachtswald

Ein herzerwärmender, berührender Roman zur Weihnachtszeit

Hexchen123

Die Kieferninseln

abgebrochen

meravigliosomondodeilibri

Der verbotene Liebesbrief

Sehr mitreißende Geschichte, die etwas von einem Krimi hat. Ich habe das Buch verschlungen :-)

snekiiic

Die Perlenschwester

Eine wunderschöne Geschichte, die einen in verschiedene Länder reisen lässt. Freu mich auf das nächste Buch :-)

snekiiic

Das Papiermädchen

Einfach gut geschrieben. Ich mag den Autor einfach.

Aleena

Der gefährlichste Ort der Welt

Interessantes Thema mitreissend beschrieben, aber etwas klischeehaft

Lilith79

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tor" von Carles Porta

    Tor

    Carolus

    03. January 2008 um 15:57

    Eine wahre Geschichte über ein verfluchtes Dorf in den Pyrenäen. Zwei Tote hat der seit 1896 dauernde Kampf um den Berg von Tor schon gefordert, da wird fast 100 Jahre später durch ein Gerichtsurteil Sansa zum alleinigen Besitzer ernannt. Fünf Monate später wird er ermordert aufgefunden. Der Journalist Carles Porta hat einen packenden Tatsachenroman geschrieben über einen Fall, der bis heute nicht aufgeklärt ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks