Carli Davidson

 5 Sterne bei 7 Bewertungen

Alle Bücher von Carli Davidson

Shake – Hundebabys schütteln sich

Shake – Hundebabys schütteln sich

 (4)
Erschienen am 28.10.2014
Shake - Hunde geschüttelt

Shake - Hunde geschüttelt

 (2)
Erschienen am 12.11.2013

Neue Rezensionen zu Carli Davidson

Neu
_Buchliebhaberin_s avatar

Rezension zu "Shake – Hundebabys schütteln sich" von Carli Davidson

KurzRezi: Tierfreunde aufgepasst!
_Buchliebhaberin_vor 2 Jahren

Meine Meinung...

Positiv:

(Wer hätte das gedacht) Die Bilder: Ich bin der festen Überzeugung, dass auch Hundehasser von diesen zuckersüßen Bildern verzückt wären. Denn mal ehrlich? Niedliche Hundewelpen die sich schütteln? Wer kann das schon nicht mögen?! Da ich Hunde liebe, war ich begeistert, als ich diesen Bildband als sagenhaftes Schnäppchen im Internet entdeckt hab. Und was so sagen? Ich LIEBE es! Die Bilder sind sehr aufs Wesentliche reduziert. Eine farbige Leinwand als Hintergrund, einen Hund, die Kamera – fertig. Ich finde toll, dass hier der Fokus auf dem Tier liegt, und kein TamTam um das Drumherum gemacht wurde. Klare, einfache Bilder, die ihre Wirkung trotz allem nicht verfehlen: Sie können bezaubern, einen zum Grinsen bringen und zum Weiterblättern animieren. Ich werde mir auf jeden Fall auch die weiteren Arbeiten von Carli Davidson ins Regal holen.

Die persönliche Note: Auch das fehlt hier nicht. Eine persönliche Geschichte am Anfang und man merkt: Das ist ein Projekt, bei dem jemand mit vollem Herzen dabei war. Und toll, dass Saul auch einen Platz im Buch gefunden hat ;)

Negativ:

Ähm, nichts? Hallo?? Es ist ein Bildband über absolut süße und sich schüttelnde Hundewelpen!!

Das Fazit...

Als Geschenkidee für Hundeliebhaber (wie mich) perfekt! Ich werde es mir sicher öfter noch ansehen und über das ein oder andere Bild schmunzeln ;)

Kommentieren0
24
Teilen
-Lesemaus-s avatar

Rezension zu "Shake – Hundebabys schütteln sich" von Carli Davidson

Shake - Schütteln bis zum Umfallen!
-Lesemaus-vor 4 Jahren

Hundewelpen? An sich schon eine sehr niedliche Angelegenheit. Doch es geht noch besser: Wenn die Kleinen nun auch noch anfangen, sich wie wild zu schütteln, dann ist ein Entkommen aus dem „Oh nein, wie süß!“-Modus schier unmöglich.

Diese Tatsache hat sich die amerikanische Fotografin Carli Davidson zu Nutzen gemacht: Ihr neuer Fotografieband „SHAKE – Hundebabys schütteln sich“ überzeugt nicht nur mit qualitativ hochwertigen Fotos, sondern auch mit einmaligen Momentaufnahmen, die einen warm ums Herz werden lassen.

Wie bereits der erste Band „SHAKE – Hunde geschüttelt“ mit ausgewachsenen Hunden, entstand dieses neue Buch mit der Absicht, „Menschen zum Schmunzeln zu bringen“. Ein Anliegen, das Davidson eindeutig gelungen ist. Beim Durchblättern kommt man einfach nicht umhin, sich über die verzerrten Gesichter und umherfliegenden Hundeohren zu amüsieren.

Ein einzigartiger Tipp für alle Hundeliebhaber!

Kommentare: 1
31
Teilen
Anteks avatar

Rezension zu "Shake - Hunde geschüttelt" von Carli Davidson

Diese Bilder sollte jeder Tierfreund einmal gesehen haben
Antekvor 5 Jahren

Ich habe mich sofort in das Buch verliebt. Man kann es immer wieder zur Hand nehmen und findet bei jedem Betrachten neue tolle Details.

Die amerikanische Fotografin Carli Davidson macht für das menschliche Auge Unsichtbares sichtbar und bietet unerwartete und komische Anblicke des besten Freunds des Menschen. Sie selbst muss ihre Hunde sehr lieben. Schon ihre Widmung, weil ihre Hunde ihr viel Geld für einen Psychiater erspart haben, fand ich zu gelungen. Man merkt auch deutlich, dass hier keine Hunde zu grandiosen Aufnahmen gezwungen wurden. Toll finde ich, dass alle Hundebesitzer bei den Fotoshootings anwesend waren.

Eigentlich war ihr Ziel nicht, die Hunde entstellt oder in komischen Posen zu fotografieren, wobei sie selbst zugibt, dass manche Aufnahmen wirkliche Monster zeigen und auch sie selbst beim Betrachten ab und an lachen muss.

Und genauso ging es mir. Die Aufnahmen sind einfach einzigartig. Oft musste ich schmunzeln, manchmal auch das Gesicht verziehen, aber die Fotografin hat es auch geschafft mich tief zu berühren. Auch mein Hund schüttelt sich oft, aber solche Einblicke bekommt man im normalen Alltag einfach nicht. Die Aufnahmen zeigen jeweils auf einer Doppelseite zwei Aufnahmen aus dem Moment des Schüttelns. Dabei verzerrt es Lefzen, verdreht es Augen, Speichel und Wassertropfen spritzen oder man muss den Hund vor lauter Fell suchen. Das geniale daran ist, dass man alles bis aufs kleinste Detail erkennen kann. Ja und auf den Fotos kann man sich auch wirklich über den fliegenden Speichel freuen. Tief betroffen war ich von den zwei Vorderbein amputierten Hunden, vor denen die Fotografin auch nicht zurückschreckt.

Die über fünfzig verschiedenen Hunderassen werden auch noch einmal in „normaler“ Position und mit dem Namen versehen gezeigt. Gut gefallen haben mir auch die angehängten Aufnahmen von den Fotoshootings an sich.

Wem der Bildband „Hunde unter Wasser“ gefallen hat, wird von diesem Bildband begeistert sein.

Ich kann das Buch wirklich nur jedem Tierfreund ans Herz legen, solch grandiose Aufnahmen findet man so schnell nicht mehr.

Kommentieren0
20
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Worüber schreibt Carli Davidson?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks