Carlo Collodi Pinocchio

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pinocchio“ von Carlo Collodi

Ein Klassiker für die ganze Familie!Die Geschichte beginnt mit einem Stück Holz, das sprechen kann. Der Tischler Gepetto schnitzt aus ihm eine wunderschöne Puppe und nennt sie Pinocchio. Pinocchio denkt sich immer neue Streiche aus und bemerkt nie, wann Gefahr droht. Und am Ende, nach vielen Abenteuern, passiert ein Wunder: Pinocchio verliert seinen hölzernen Körper und verwandelt sich in einen echten Jungen.

tolles Hörbuch für Klein und Groß ... ab 8 Jahren

— Engel1974
Engel1974

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • schöne Umsetzung des Klassikers

    Pinocchio
    Engel1974

    Engel1974

    14. December 2016 um 13:55

    Vielen wird die Geschichte des Tischlermeisters Gepetto, der sich aus einem Stück Holz eine Puppe namens Pinoccio schnitzt in Erinnerung sein, gehört sie doch zu den schönsten Kinderbuchklassikern, die es gibt. Heute möchte ich Euch nun zu dieser Geschichte das Hörbuch vorstellen. Hörbuchinfo: Titel: „Pinocchio“ Autor: Carlo Collodi Leserin: Rosemarie Fendel Genre: Kinderhörbuch Alter: ab 8 Jahren Inhalt: 3 CD´s / Laufzeit ca. 4 Stunden Verlag: cbj audio Eigentlich müsste dieser Klassiker allen bekannt sein, für die jenigen die ihn noch nicht kennen möchte ich den Inhalt kurz zusammen fassen. Meister Gepetto hätte gerne ein Kind, da er sich sehr einsam fühlt. So schnitzt der sich aus Holz eine Holzpuppe, die auf wundersame Weise sprechen kann. Pinocchio ist aber nicht gerade ein artiger Junge, er ist einer der jede Menge Streiche ausheckt, sehr neugierig ist und sich so oft in Gefahr bringt. Wie er u.a. an einen Zirkus verkauft wird, ins Meer geworfen wird und von einem Wal gefressen und wie er verspricht niemals wieder zu lügen das erfahrt ihr im Hörbuch. Meinung: Schon seit vielen Jahren verzaubert diese Geschichte klein und groß. So bin auch ich mit den Abenteuern des Pinoccio groß geworden und freue mich dass sie nun auch meine Kinder in Form dieses tollen Hörbuches zugängig geworden ist. Erzählt wird die Geschichte in einem etwas altmodischen Stil, was dem Original sehr nahe kommt. Der Umfang mit 4 Stunden ist für die Altersgruppe gut machbar und der Inhalt nachvollziehbar. Kleineren Kindern würde ich allerdings nicht unbedingt zu diesem Hörbuch raten, da es doch eine Geschichte ist, in der so allerhand gutes, wie auch schlechtes passiert, was nicht so schnell erklärt werden kann. Zusammen mit meinen eigenen Kindern, aber auch den Kindern meines Leseclubs sind wir mit Pinoccio auf „Abenteuerreise“ gegangen. Die Kinder waren aller in der empfohlenen Altersgruppe und fanden die Geschichte sehr spannend, aber auch bewegend. Die Sprecherin hat es sehr gut geschafft uns von Anfang an mitzunehmen, so dass zu keinem Zeitpunkt Langeweile aufkam. Gespannt haben ihr alle zugehört. Auch die vermittelten Werten auf die es in dieser Geschichte ankam, die da währen Falschheit, Arglist und Hinterlistigkeit, aber auch Dumm- und Faulheit wurden sehr gut dargestellt und sind bei den Kindern angekommen.  So haben sie über manche Stellen noch im Nachhinein intensiv diskutiert. Fazit: sehr schöne Umsetzung des Klassikers für Kinder ab 8 Jahre

    Mehr