Carlo Collodi Pinocchio

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pinocchio“ von Carlo Collodi

Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom kleinen hölzernen Bengel mit der langen Nase, der ein richtiger Junge werden möchte? Vor über 100 Jahren hat ihn Geppetto in die Welt gesetzt - Pinocchio aber sind die Flausen zum Glück bis heute nicht ausgegangen.

Stöbern in Kinderbücher

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erweckte Kindheitserinnerungen

    Pinocchio
    Mrs-Jasmine

    Mrs-Jasmine

    30. June 2017 um 14:20

    Eine Kindergeschichte auch für Erwachsene! Beim lesen ist mir wieder eingefallen dass ich vor, k. A. Ca. 25 Jahren, den Zeichentrickfilm gesehen habe! Die Geschichte war sehr flüssig zu lesen und auch kurzweilig. Das Nachwort fand ich sehr unterhaltsam und interessant!

  • Rezension zu "Pinocchio" von Carlo Collodi

    Pinocchio
    Eltragalibros

    Eltragalibros

    05. October 2008 um 14:30

    Pinocchios Geschichte ist in kurze Kapitel unterteilt, die sich schnell lesen lassen. Die Kapiteltitel verraten einiges über den Inhalt, was aber nicht weiter schlimm ist. Collodi hat das Buch für Kinder geschrieben, weshalb auch diese gleich am Anfang des Buches als Leser angesprochen werden. Dennoch ist es ein Buch, das auch Erwachsene ohne Probleme lesen können. Es ist nicht zu kindisch oder naiv geschrieben sondern erzählt die Geschichte von Pinocchio und seinen Abenteuern auf nette Art und Weise. Bemerkenswert – und auch störend, v.a. wenn man kein Kind mehr ist - ist der lehrreiche Charakter, der beinahe auf jeder Seite durchkommt. Man merk, dass das Buch für Kinder geschrieben ist, die immer brav auf ihre Eltern hören sollen ^^. Aber ein Klassiker, den man jederzeit lesen und dabei seine Kindheitserinnerungen an Pinocchio wieder aufleben lassen kann.

    Mehr