Buchreihe: Commissario de Luca von Carlo Lucarelli

 2 Sterne bei 7 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

4 Bücher
  1. 1
    Freie Hand für De Luca

    Band 1: Freie Hand für De Luca

     (0)
    Ersterscheinung: Invalid date
    Aktuelle Ausgabe: Invalid date
    In seinem brillanten Krimidebüt entfaltet Carlo Lucarelli ein kriminalistisches Ränkespiel vor dem Hintergrund der letzten Tage des italienischen Faschismus. Das Land steht kurz vor dem Einmarsch der Alliierten. Kommissar De Luca ahnt unheilvoll, daß er bei der Aufklärung eines Mordfalls als Marionette im politischen Machtkampf mißbraucht wird.
  2. 2
    Der trübe Sommer

    Band 2: Der trübe Sommer

     (4)
    Ersterscheinung: Invalid date
    Aktuelle Ausgabe: Invalid date
    Es ist der Sommer des Jahres 1945, und Commissario De Luca ist inkognito unterwegs nach Rom. In einem kleinen Dorf in der Emilia Romagna macht er eine schauerliche Entdeckung - sämtliche Mitglieder der Familie Guerras liegen erschlagen auf ihrem Grundstück. Weshalb mußten sie sterben? War es politischer Mord? Die Lösung des Falles wird für De Luca zu einer gefährlichen Gratwanderung, denn auch er hat ein dunkles Geheimnis.
  3. 3
    Der rote Sonntag

    Band 3: Der rote Sonntag

     (3)
    Ersterscheinung: Invalid date
    Aktuelle Ausgabe: Invalid date
    Es ist der Frühling des Jahres 1948, und Commissario De Luca ist strafversetzt worden - nach Bologna. In der Via delle Oche, der berüchtigten Straße der Bordelle, soll sich der kleine Ganove Ermes Ricciotti erhängt haben. De Luca sieht das anders, anders auch als seine korrupten Vorgesetzten ...
  4. 4
    Italienische Intrige

    Band 4: Italienische Intrige

     (0)
    Ersterscheinung: 21.08.2018
    Aktuelle Ausgabe: 21.08.2018
    Weihnachtszeit 1953, mitten im Kalten Krieg. Im eiskalten, schneebedeckten Bologna geschieht ein Mord: Die schöne Professorengattin wird in der Badewanne der Stadtwohnung ihres Mannes ertränkt. Commissario De Luca, ehemals „bester Polizist Italiens“, nimmt nach fünf Jahren unfreiwilligen Urlaubs die Ermittlungen auf. Doch nichts ist, wie es scheint. Die Nachforschungen und die Leidenschaft für eine junge, dunkelhäutige Jazzsängerin kosten De Luca fast Kopf und Kragen, und am Ende steht er vor einer schwerwiegenden Entscheidung.
Über Carlo Lucarelli
Carlo Lucarelli geboren 1960 in Parma, ist Autor diverser Kriminalromane, Erzählungen und Sachbücher, die sich mit der jüngeren italienischen Kriminalgeschichte befassen. Seine Bücher wurden vielfach ausgezeichnet und werden von Lesern und Presse gefeiert. Außerdem schreibt Lucarelli Drehbücher für Film und Fernsehen ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks