Neuer Beitrag

Arwen10

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Und weiter geht es mit einem Kinderkrimi in 24 Kapiteln. Wer die Kaminski-Kids kennt, kann sich hier auf neuen Lesestoff freuen. Ich danke dem fontis Verlag für die Unterstützung der Leserunde.





Carlo Meier Die Kaminski-Kids Der 2. Weihnachts-Fall








Zum Inhalt:


Wo ist das Hilfspaket für Rumänien? Dass ins Postzentrum gar keine Besucher hineindürfen, ist nur das kleinste Problem von Raffi Kaminski. Denn bevor sie dieses überhaupt erreicht, haben sie und ihre Geschwister einige spektakuläre Abenteuer zu bestehen …

Familie Kaminski macht bei einer Hilfsaktion mit und schnürt Weihnachts-Pakete für Osteuropa. Raffi, die Jüngste der Familie, packt versehentlich etwas ein, das für Opa Kaminski große Bedeutung hat. Ihre Geschwister Simon und Debora bringen in Erfahrung, wo sich das fragliche Päckchen im Moment befindet: auf dem Weg zum Paketverteilzentrum in der Stadt, zusammen mit hunderttausend anderen Paketen …
Weil Raffi spürt, wie nahe Opa der Verlust geht, macht sie sich mit Collie Zwockel auf den weiten Weg. Auf eigene Faust versucht sie, sich in die Großstadt durchzuschlagen und das Paket zu finden. Als Raffis Verschwinden auf dem Kaminski-Hof entdeckt wird, fahren Simon und Debora der Kleinen hinterher. Ob die Kids es schaffen, das Päckchen im letzten Augenblick vor der Bahnreise ins Ausland zu bewahren und es Opa rechtzeitig zu Weihnachten zurückzubringen?





Zur Leseprobe geht es hier lang:

https://www.fontis-verlag.com/buch/carlo-meier-die-kaminski-kids-der-2-weihnachtsfall/




Infos zum Autor:

Carlo Meier zählt zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Jugendkrimi-Autoren. Seine «Kaminski-Kids» sind regelmäßig in den Bestsellerlisten vertreten, wurden in mehrere Sprachen übersetzt und erscheinen auch als Hörspielserie sowie auf Theater- und Musicalbühnen. Seine beliebten Lesungen haben bereits über 2000 Schulklassen mit mehr als 50.000 Kindern erlebt. Der Schriftsteller wurde 1961 geboren, ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt mit seiner Familie in der Nähe von Zürich /Schweiz







Falls ihr eines der 6 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 23. November 2015, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Kennt ihr schon die Kaminski-Kids ?




Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.

Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt. In diesem Buch spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!




Ich möchte darauf hinweisen, dass ich die Bücher selber verschicke. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 1,60 Euro Portokosten zu überweisen. Bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid.







Autor: Carlo Meier
Buch: Die Kaminski-Kids: Der 2. Weihnachts-Fall

Smilla507

vor 2 Jahren

Ich schubse mal. Ich konnte das Buch bereits lesen und kann nur sagen, dass es wirklich eine weihnachtliche und spannende Geschichte ist! Da kann man nur schwer aufhören zu lesen. ;)

Arwen10

vor 2 Jahren

Wer möchte dieses Kinderbuch lesen, dass man auch als Adventskalender lesen kann ?

Beiträge danach
52 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

danielamariaursula

vor 2 Jahren

Kapitel 19 bis Ende
Beitrag einblenden

Oh Mann, das bleibt ja spannend bis zum Schluß! Wir sind schon sehr neugierig, wie es wohl ausgehen mag! Sehr schön finde ich als Mutter, wie Raffi mit dem Problem der Wahrheit umgeht ;) Das ist bei uns gerade ein ganz großes Thema. Ja, sie hat wirklich nie gelogen und war ganz schön kühn, was sie alles wagt für die Uhr ihres Opas!

danielamariaursula

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension

Vielen lieben Dank, daß wir mitlesen durften! Die Kinder hören erst morgen Kapitel 24, aber ich wollte morgen nicht rezensieren ;)
Das Buch hat uns sehr gut gefallen, der Kleinen machten nur die Bilder etwas Angst und wir wußten zu Beginn nicht, wer wer ist.

http://www.lovelybooks.de/autor/Carlo-Meier/Die-Kaminski-Kids-Der-2-Weihnachts-Fall-1180022874-w/rezension/1213396101/
Und nun auch auf dem blog nichtohnebuch, Weltbild.de, buecher.de und Amazon.de

Yomiko

vor 2 Jahren

Kapitel 7 bis 12
Beitrag einblenden

Yona fand diese Kapitel sehr spannend. Besonders gut fand sie die Idee, Reißzwecken auszulegen um die Räuberbande zu fangen. Sie wäre allerdings nicht in den Container gegangen in dem die Röuber waren, um keine Spuren zu verwischen.
Da wir durch Krankheit und Vorweihnachtsstress ziemlich hinterher hinken, liest sie jetzt ganz schnell weiter.
Michelle

Yomiko

vor 2 Jahren

Kapitel 13 bis 18
Beitrag einblenden

Auch diese Kapitel waren wieder sehr spannend. Yona gefallen die Cliffhanger zwischendurch, da muss man einfach weiterlesen, damit man schnell erfährt wie es weitergeht.
Besonders gut gefallen hat ihr, dass die alte Dame den Kindern das Ticket kauft.
Raffi ist schon wieder so mutig gewesen, das ist schon beeindruckend.
Inzwischen haben wir auch viel über die Post gelernt, das ist auch mal interessant.
Michelle

lesebiene27

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension

Hier kommt nun auch meine Rezension zu dem Buch. Danke, dass wir den 2. Weihnachtsfall in der Runde lesen durften:
http://www.lovelybooks.de/autor/Carlo-Meier/Die-Kaminski-Kids-Der-2-Weihnachts-Fall-1180022874-w/rezension/1214984220/

Yomiko

vor 2 Jahren

Kapitel 19 bis Ende
Beitrag einblenden

Zum Ende hin wird es noch einmal richtig spannend und wir hatten schon richtig Angst, dass sie das Paket doch nicht mehr bekommen. Der Zollbeamte war sehr nett, aber auch sehr gründlich. Gut dass Zwockel so einen markanten Namen hat. Das Raffi am Ende völlig fertig war, ist sehr verständlich, dass sie diese spannende Verfolgungsjagd überhaupt so gut durchgehalten hat ist schon sehr beachtlich.
Schön, dass die Familie nun ganz entspannt Weihnachten feiern kann. Die Regel, dass es nur ein Geschenk pro Person gibt, käme bei uns gar nicht gut an. Wir machen sehr gerne Geschenke und bekommen auch gerne welche, aber gerade an Weihnachten sollte man sich die Zeit nehmen, um mal über die Dinge nach zu denken, die wirklich wichtig sind im Leben.
Mit hat gut gefallen, dass der Opa sich schon damit abgefunden hatte die Uhr nicht mehr wieder zu bekommen, gut dass es trotzdem geklappt hat, vor allem für Raffi.
Michelle

Yomiko

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension

Hier kommt nun auch mit viel Verspätung unsere Rezension. Das Buch hat uns sehr gut gefallen und neugierig gemacht auf die anderen Bände. Vielen Dank, dass wir mitlesen dürften.
http://www.lovelybooks.de/autor/Carlo-Meier/Die-Kaminski-Kids-Der-2-Weihnachts-Fall-1180022874-w/rezension/1217746064/

Neuer Beitrag