Carlo Meier , Matthias Leutwyler Die Kaminski-Kids: Der große Weihnachts-Fall

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kaminski-Kids: Der große Weihnachts-Fall“ von Carlo Meier

Die Kids freuen sich auf ihren Auftritt im Weihnachts-Musical, das diesmal im Regional-TV gezeigt werden soll. Doch es kommt anders: Ein Einbruch im Schulhaus zerstört die Aula, und so kurzfristig findet sich keine andere Halle. Wer steckt hinter dem Anschlag? Der Verdacht fällt auf zwei Jungs: Mirko, der Hafturlaub hat, und Manuel, ehemals Pflegejunge bei den Kaminskis. Die Kids versuchen im Lichterglanz des weihnächtlich verschneiten Dorfes Manuels Unschuld zu beweisen. Doch das ist schwieriger als erwartet. Werden sie es trotzdem schaffen, den wahren Täter zu finden? Und kann das Musical dank eines Einfalls der Kaminski-Familie doch noch über die Bühne gehen? – Ein stimmungsvoller Weihnachts-Krimi!

Stöbern in Jugendbücher

Über den wilden Fluss

Ein gelungenes Prequel zu einer der bedeutendsten Reihen der modernen Fantasy-Literatur.

BookHook

Starfall. So nah wie die Unendlichkeit

Der Hammer....

Bjjordison

Das Vermächtnis der Arassis

Spannende Geschichte für alle Altersklassen

Diana182

Bitterfrost

Sowohl unglaublich spannend, als auch berührend!

Litara

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Trotz tollem Schreibstil und viel zum Nachdenken, konnte es mich nicht abholen

SillyT

Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab

Ein wirklich gelungenes Ende dieser Reihe. Spannend, lustig und wieder sehr Geisterreich. Ich liebe die Charaktere. Lieblingsreihe.

KayvanTee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Die Kaminski-Kids: Der große Weihnachts-Fall" von Carlo Meier

    Die Kaminski-Kids: Der große Weihnachts-Fall

    Sonnenblume1988

    Ich möchte euch ganz herzlich zu einer weihnachtlichen Leserunde einladen: Die Kinder- und Jugendbuchreihe „Die Kaminski-Kids“ ist sicher einigen Lesern bekannt. Pünktlich zu Weihnachten  hat der christliche Brunnenverlag nun das Buch „Die Kaminski-Kids: Der große Weihnachtsfall-Sonderband mit 24 Kapiteln“ von Carlo Meier herausgebracht und stellt uns zwei Leseexemplare zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag  für die Unterstützung der Leserunde.                                     "Die Kids freuen sich auf ihren Auftritt im Weihnachts-Musical, das diesmal im Regional-TV gezeigt werden soll. Doch es kommt anders: Ein Einbruch im Schulhaus zerstört die Aula, und so kurzfristig findet sich keine andere Halle. Wer steckt hinter dem Anschlag? Der Verdacht fällt auf zwei Jungs: Mirko, der Hafturlaub hat, und Manuel, ehemals Pflegejunge bei den Kaminskis. Die Kids versuchen im Lichterglanz des weihnächtlich verschneiten Dorfes Manuels Unschuld zu beweisen. Doch das ist schwieriger als erwartet. Werden sie es trotzdem schaffen, den wahren Täter zu finden? Und kann das Musical dank eines Einfalls der Kaminski-Familie doch noch über die Bühne gehen? Ein stimmungsvoller Weihnachts-Krimi!“ Bitte bewerbt euch bis zum 24. November 24 Uhr hier im Thread und beantwortet die Frage, ob ihr schon mal von den „Kaminski-Kids“ gehört habt. Bitte beachtet, dass Arwen10 die Bücher selber verschickt. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 2 Euro Portokosten zu überweisen. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid. Die Bücher werden erst nach der Überweisung des Geldes versendet. Wie immer sind zeitnahes Lesen, das Posten zu den Leseabschnitten und das abschließende Schreiben einer Rezension Voraussetzung. Der Verlag würde sich außerdem sehr freuen, wenn ihr die Rezension auch auf der Homepage des Brunnen-Verlags veröffentlicht.Dies ist ohne Registrierung auf der Verlagsseite möglich. Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle. Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

    Mehr
    • 31

    Sonnenblume1988

    06. January 2014 um 20:57
  • Kinderkrimi mit christlichen Untertönen

    Die Kaminski-Kids: Der große Weihnachts-Fall

    Kristine_liest

    06. January 2014 um 19:59

    Carlo Meier schrieb bisher 15 Bände über die Kaminski-Kids. Dieses Buch ist als Adventskalender aufgemacht, d.h. Die Geschichte ist in 24 Kapitel unterteilt. Ansprechend und weihnachtlich ist das Cover gestaltet. Für Leser, die die Kaminski-Kids nicht nicht kennen, findet man die Darsteller der Reihe mit Bild und Namen auf den ersten und letzten Seiten des Buches. Zum Inhalt: Die Kinder wirken an einem Weihnachtsmusical der Schule mit, stecken in den Vorbereitungen und fiebern der Aufführung entgegen. Doch dann wird die Aula, der Aufführungsort, bei einem Einbruch so beschädigt, dass die Aufführung ins Wasser zu fallen droht. Es gibt zwei Verdächtige und die Kids machen sich daran, den Fall aufzuklären und die Unschuld ihres Freundes Manuel zu beweisen. Meine Meinung: Sowohl mein 10-jähriger Sohn als auch ich wurden leider mit dem Buch nicht wirklich warm. Zu Beginn der Geschichte wusste ich nicht, dass es sich beim Brunnen-Verlag um einen christlichen Verlag handelt, dachte aber beim Lesen immer wieder, dass sich die Sprache und der Schreibstil so "sonderbar" und irgendwie altmodisch anhören, oft zu gewollt und nicht gekonnt "cool". Und mir kam immer wieder das "christlich" in den Kopf. Was ja eigentlich nichts Negatives ist, im Gegenteil! Da das Lesealter ab 9 Jahre angegeben ist, fand ich auch die zarten Bande zwischen Debora und Manuel etwas unpassend und auch unnötig für den Verlauf der Geschichte. Ich empfinde es aber sowieso als schwierig, wenn nicht unmöglich, eine Geschichte zu schreiben die 9- und 15-Jährige gleichermaßen interessiert. Mein Sohn wollte nach dem 5. Kapitel nicht mehr weiter lesen. Ich selbst habe das Buch als Adventskalender meinen Schülern der 3. und 4. Klasse vorgelesen. Die waren im Großen und Ganzen angetan von der Geschichte und hörten auch stets wirklich aufmerksam zu. Fazit: Ich finde es schade, dass es christlichen Büchern doch immer wieder (noch) nicht gelingt, ein gewisses angestaubtes und altbackenes Image abzustreifen und zu widerlegen. Da es so viele Kinder-Krimi-Serien gibt werden wir wahrscheinlich kein weiteres Buch der Kaminski-Kids lesen. Trotzdem gebe ich 3 Sterne, da es meinen Kindern in der Schule gut gefiel.

    Mehr
  • Die Kaminski-Kids: Der große Weihnachts-Fall

    Die Kaminski-Kids: Der große Weihnachts-Fall

    Blaustern

    03. January 2014 um 20:21

    Die Kaminski-Kids freuen sich auf die Aufführung des Weihnachts-Musicals. Voller Freude sind sie am Proben. Doch plötzlich hat jemand die Schul-Aula geflutet und fast alle Kulissen wurden dabei zerstört. Zudem fällt der Verdacht auch noch auf Manuel, dem Pflegekind der Kaminskis, der gerade an diesen Tagen zu Besuch ist. Aber auch Mirko wird verdächtigt, der einige Tage auf Hafturlaub im Ort ist. Die Kaminski-Kids machen sich nun auf Spurensuche und setzen alles daran, Manuels Unschuld zu beweisen, denn sie vertrauen ihm. Sie wissen, dass er es nicht getan hat, obwohl alle Indizien gegen ihn zu sprechen scheinen. Es gibt bereits 15 Bände der Kaminski-Kids, in denen sie Kriminalfälle lösen, wie ich aus diesem Buch erfahren habe. Dieses Buch hier ist nun eine Weihnachtsausgabe mit genau 24 Kapiteln, für jeden Tag eins und sehr hübsch gemacht mit den passenden Illustrationen dazu. Die Begebenheit spielt in der Weihnachtszeit, die Kinder planen die Aufführung der Geburt Jesus‘ in der Krippe. Das Buch sorgt für spannende Unterhaltung, und die Kinder können sich sehr gut in das Geschehen hineinversetzen, da sie die Gedanken und das Handeln der Kaminski-Kids gut nachvollziehen können. Es ist absolut authentisch geschrieben, denn genau so eine Geschichte könnte wirklich geschehen. Auch werden hier ersthafte Themen aufgegriffen, wobei es um ein Pflegekind und einen Jungen in Haft geht, die es begriffen haben, etwas Besseres aus ihrem Leben zu machen. Das Buch ist gut geeignet für junge Leser ab 8 Jahren. Zum Schluss gibt es dann auch noch 3 Rezepte zum Nachbacken für die Weihnachtszeit.  

    Mehr
  • Kinderroman als Adventskalender

    Die Kaminski-Kids: Der große Weihnachts-Fall

    Sonnenblume1988

    28. November 2013 um 18:41

    Die Kaminksi-Kids, das sind  die Geschwister Deborah, Simon und Raffi, sind voller Vorfreude auf das bevorstehende  Krippenspiel. Auch das Pflegekind der Kaminskis, Manuel, soll als Zuschauer mit dabei sein. Doch kurz vor der Aufführung bricht jemand in die Schule ein und überflutet die Aula. Es ist ungewiss, ob das Musical aufgeführt werden kann. Und dann fällt auch noch der Verdacht auf Manuel… Bereits 15 Bücher erzählen davon, wie die Kaminski Kids kleine Kriminalfälle lösen. Dieses Mal handelt es sich neben einem Roman auch um einen Adventskalender, denn das Buch hat genau 24 Kapitel und spielt mitten in der Weihnachtszeit. Die Geschichte ist einfach zu lesen und zu verstehen, dazu mit vielen Dialogen und kleinen, wirklich schönen Zeichnungen.  Von der Altersgruppe finde ich das Buch passend für 8- bis 13-jährige Kinder. Ich könnte mir vorstellen das Kinder über dieses Alter hinaus, sollten sie nicht eingeschweißte Fans der Kaminski-Kids sein, dass Buch nicht komplex genug finden. Zwar wusste  auch ich bis zum Schluss nicht, wer der Täter ist, aber beim Lesen fand ich einige Handlungen unrealistisch (z.B. klingeln die Kaminski-Kids an einer Haustür um jemanden zu befragen und werden ganz selbstverständlich hineingebeten). Da dies mein erstes Buch der Kaminski-Kids ist, könnte meine Wahrnehmung aber dadurch verzerrt sein, dass mir Informationen über Beziehungen aus den vorherigen Büchern fehlen. Insgesamt eine schöne, lebendige und spannende Weihnachtsgeschichte mit tollen Zeichnungen.

    Mehr
  • Toller Adventskalender für Kaminski-Kids Fans

    Die Kaminski-Kids: Der große Weihnachts-Fall

    Arwen10

    25. October 2013 um 07:00

    Carlo Meier ist der Autor der 15 Kinderkrimis mit den Kaminski-Kids,  spannende, realistische Geschichten aus der Erlebniswelt der Kinder. Hier gibt es nun erstmalig einen Adventskalender , eine Geschichte in 24 Kapiteln. Das Hardcover sieht schön weihnachtlich aus. Zum Weihnachtsgefühl tragen auch die Illustrationen bei den 24 Kapiteln bei. Wer die Kaminski-Kids noch nicht kennt, findet im Buch ausführliche Infos zu allen 15 Bänden und den darin handelnden Personen. Bei einem Einbruch im Schulhaus wird die Aula beschädigt. Das Weihnachts-Musical droht buchstäblich ins Wasser zu fallen, Teile der Kulissen wurden zerstört. Der Verdacht fällt schnell auf Mirko, der einige Tage Hafturlaub hat und auf Manuel, den Pflegejungen der Kaminskis. Die Kaminski-Kids suchen nun den wahren Täter, um Manuels Unschuld zu beweisen. Wieder mal ist dem Autor ein schöner Kinderkrimi gelungen. Das Buch ist von der ersten Zeile an spannend und interessant. Dem Autor gelingt es sehr gut, die Gefühls- und Gedankenwelt der Kinder einzufangen. Die Geschichte bleibt daher auch realistisch. Dabei gelingt es dem Autor nicht nur zu unterhalten, sondern gleichzeitig Themen wie Jugendhaft und Bewährungsauflagen zur Sprache zu bringen. Es wird klar, dass ungesetzliches Handeln Folgen hat, für die, die schon mal auf die schiefe Bahn gekommen sind. Eigentlich hat alles Handeln Folgen, auch wenn man manchmal in bestimmten Situationen nicht daran denkt. Alles kommt irgendwann raus. Ein christlicher Aspekt ist vorhanden, fällt aber kaum auf. Das Buch lässt sich prima vorlesen und man kann mit den Kindern darüber sprechen. Für junge Leser ab ca. 9 Jahren geeignet, die man allerdings vom Weiterlesen abhalten muss, wenn das Buch als Adventskalender benutzt werden soll. Am Ende gibt es noch 3 Rezepte, die man nachbacken kann. Fazit: Ein toller Weihnachtskrimi, der Kindern gefällt. Ein Muss für alle Kaminski-Kids Fans !

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks