Carlo Petrini Gut, sauber & fair

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gut, sauber & fair“ von Carlo Petrini

Für Carlo Petrini, Gründer der bekannten Slow Food-Bewegung, ist die Nahrungsaufnahme ein "Gastronomischer Akt". Essen soll Spaß machen und unbeschwert zur persönlichen Entspannung beitragen. Doch vor der eigentlichen Nahrungsaufnahme steht der "Landwirtschaftliche Akt". Slow Food beginnt bereits bei der Nahrungserstellung und nicht erst bei der Nahrungszubereitung. Als Konsequenz beschreibt Carlo Petrini die qualitative Selektion von Produkten und deren Verarbeitung, Kriterien zur gesunden Landwirtschaft und der lokalen Tradition sowie die Förderung biologischer Vielfältigkeit und eine erfolgreiche, unabhängige Landwirtschaft. Er plädiert für drei essentielle Kriterien für Nahrung - gut, sauber, fair. Ein Buch für alle leidenschaftlichen Esser, die weg von schnellen Massenprodukten hin zum wahren Genuss von Nahrung zurückfinden wollen. Und ein Buch für alle die Menschen, die genauer wissen wollen, was auf den Teller kommt.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen