Carlo Schäfer Silberrücken

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(4)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Silberrücken“ von Carlo Schäfer

Killer-Gorilla im Heidelberger Zoo Eine Schulklasse aus Eckernförde auf Klassenfahrt in Heidelberg. Am dritten Tag liegt im Graben des Gorilla-Geheges der vierzehnjährige Anatoli - tot. Von dem Außenseiter der Klasse weiß man wenig, nur seine große Tierliebe kennt jeder. Der Fall scheint völlig klar: Der Junge ist nachts aus der Jugendherberge durch ein Loch im Zaun in den nahe gelegenen Zoo geschlichen und von dem aufgeschreckten Silberrücken getötet worden. Wie üblich misstraut Kommissar Theuer den einfachen Erklärungen, obwohl er kaum Anhaltspunkte dafür hat. Und wenn er sonst keinen geeigneten Zeugen findet, dann muss eben erstmals in der deutschen Rechtsgeschichte ein Gorilla aussagen... „Schäfer ist ein mitreißender Schilderer destruktiver Gruppendynamik. [...] Heimatkunde einmal anders!“ (DER STANDARD – Wien) „Alles, was man haben möchte: sorgsam dosiertes Lokalkolorit, glaubhafte Plots und eine emotionale Bindung an die Hauptfiguren, die süchtig macht.“ (Berliner Zeitung)

Stöbern in Krimi & Thriller

Böse Seelen

Einer der besten Fälle von Kate Burkhalter!

Mira20

Bruderlüge

spannender zweiter, finaler Teil der leider viel zu schnell zu Ende war

Inge78

Die Moortochter

Mehr eine Charakterstudie als ein Thriller - starke Protagonistin, angenehmer Stil, aber einige Schwächen

Pergamentfalter

Der Totensucher

Spannend und unglaublich mitreißend bis zur letzten Seite!

leserattebremen

AchtNacht

Ordentlicher Thriller mit Fitzek typischen Schwächen

Lilith79

In ewiger Schuld

Spannung pur

MellieJo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen