Carlos Cairo Eine teuflische Falle

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine teuflische Falle“ von Carlos Cairo

Neue, überarbeitete Auflage September 2015 Als Mauro Costanzo, Chef der römischen Mordkommision, morgens in sein Wohnzimmer kommt, sitzt dort der Mafia-Boss Corvo leblos in einem Sessel. In seiner rechten Stirnhälfte hat er ein Loch. Neben ihm liegt auf einem Sofakissen, das Schmauchspuren aufweist, Costanzos Dienstberetta. Welches Schwein hat ihm diese teufliche Falle gebaut? Am Abend zuvor war seine Frau Franca, die ihn wegen seiner Betrügereien verlassen hatte, zu einem Versöhnungsessen bei ihm zu Gast gewesen. Doch nach einem heftigen Streit hatte sie im Zorn fluchtartig das Weite gesucht. Aus Enttäuschung über ihren unversöhnlichen Hass, hatte er sich, nach ihrem Weggang, hemmungslos besoffen. So konnte er von dem, was sich nachts in seinem Haus abspielte, nichts mitbekommen. Corvos Mörder hatte das wohl vorhergesehen und den Mafia-Boss in den diabolischen Hinterhalt gelockt. Aber wer? Die Indizien sprechen gegen Costanzo, zumal seinen Kollegen bekannt ist, dass der Gangster Corvo beim Commissario auf der Abschussliste stand. Er wird nun als Untersuchungsgefangener in die berüchtigte römische Haftanstalt "Regina Coeli" eingeliefert. Nun beginnt sein Leidensweg. Die meisten Verbrecher, die dort mit ihm einsitzen, verdanken ihm ihre Verurteilung. Es sind Schwerverbrecher, die wegen Mord, Todschlag und Vergewaltigung zur lebenslanger Haft verurteilt wurden. Nach einem kurzen Prozess trifft Costanzo das gleiche Schicksal. Wie kann er nun aus diesem Labyrinth zwischen korrupten Aufsehern und rachsüchtigen Gefangenen wieder hinausfinden? Es gelingt ihm mit einer spektakulären Flucht. Von der Justiz enttäuscht, sucht er nun nach dem wahren Schuldigen bis zur endgültigen Entscheidung.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks