Carlos Eugenio Lopez Abgesoffen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abgesoffen“ von Carlos Eugenio Lopez

Soeben haben zwei Auftragskiller ihren 29. Mord an einem nordafrikanischen Immigranten begangen und fahren, mit der Leiche im Kofferraum, vom Landesinneren zur Küste von Gibraltar. Auf dieser Fahrt sprechen sie miteinander über das Leben im Allgemeinen und im Besonderen. Es sind nicht sehr gebildete Männer, sie sind naiv, aber auf ihre Weise auch schlau. In ihrem Gespräch erörtern sie Themen wie: Ist das Universum unendlich oder einfach unmessbar groß? Was bringt einem Masturbation? Welche Augenfarbe hatte der letzte von uns abgemurkste Nordafrikaner? Was hilft es einem Briefträger, ein Meter neunzig zu sein? Wie hieß der Vater von Alexander dem Großen? Wünschen wir uns nicht manchmal unterzugehen, abzusaufen? Wenn ja, wie würde das sein? Das Gespräch pendelt zwischen derben, blauäugigen, populistischen Ansichten, kippt aber immer wieder in feine, philosophische Betrachtungen. Das Simple wird unversehens höchst tiefgründig. Und oft ist es auch nur sehr komisch.

Stöbern in Romane

Underground Railroad

Packendes Buch über die Sklavin Cora. Der letzte Bereich versucht alles Handlungsstränge zu einem Ende zu bringen.

Alexlaura

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen