Carlos María Domínguez

(233)

Lovelybooks Bewertung

  • 380 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 40 Rezensionen
(63)
(93)
(56)
(11)
(10)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1852
  • Die Macht des Büchersammelns

    Das Papierhaus

    Duffy

    24. November 2017 um 09:36 Rezension zu "Das Papierhaus" von Carlos María Domínguez

    Joseph Conrads Buch "Die Schattenlinie" kam per Post von Uruguay nach Cambridge und war noch nicht mal für ihn, sondern für eine Kollegin, die es allerdings nicht mehr in Empfang nehmen konnte, weil sie bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen war. Das Besondere an dieser Sendung war der Zustand des Buches, es war von Mörtel und Zementresten zusammengepresst und sah aus wie ein Stein. Der Erzähler findet außerdem noch eine merkwürdige Widmung und so macht er sich auf die Suche nach dem geheimnisvollen Absender. Die führt ihn ...

    Mehr
  • Ein Buch über Bücher

    Das Papierhaus

    Hunderttausendbuecher

    15. September 2017 um 10:42 Rezension zu "Das Papierhaus" von Carlos María Domínguez

    Eigene Meinung: Mit seinen gerade mal 88 Seiten ist dieses Buch nicht sehr lange und ich hatte anfangs bedenken, dass es zu kurz sein würde, um eine richtige Geschichte zu erzählen. Jedoch wurde ich von diesem Büchlein nicht enttäuscht, denn in Wahrheit geht es gar nicht so sehr darum eine interessante Geschichte zu erzählen, es handelt sich mehr um eine Liebeserklärung an die Literatur und Buchwelt. Am Anfang war ich mir nicht ganz sicher, wohin dieses Buch mich führen wurde. Denn die Hauptperson bleibt bis zum Ende ein wenig im ...

    Mehr
  • Verhängnisvolle Bibliomanie

    Das Papierhaus

    YukBook

    27. August 2017 um 15:01 Rezension zu "Das Papierhaus" von Carlos María Domínguez

    Büchernarren aufgepasst: Auch wenn die Versuchung groß ist, solltet Ihr ein frisch ergattertes Buch erst zu Hause lesen. Sonst ergeht es Euch wie Bluma Lennon in dieser Erzählungvon Carlos María Domínguez. Gleich im ersten Satz wird die traurige Nachricht verkündet, dass besagte Bluma in einer Buchhandlung in Soho ein Gedichtband von Emily Dickinson kaufte und an der nächsten Straßenecke, als sie beim zweiten Gedicht angelangt war, von einem Auto überfahren wurde. Dieser Anfang hätte einen Platz in dem Buch „Der erste schönste ...

    Mehr
  • Carlos Maria Dominguez - Das Papierhaus

    Das Papierhaus

    Jari

    07. July 2017 um 20:37 Rezension zu "Das Papierhaus" von Carlos María Domínguez

    „Das Papierhaus“ hat mir meine Mutter geschenkt, da sie dieses Buch selber sehr gut fand. Es ist ein unscheinbares, aber äusserst bibliophil gestaltetes Büchlein, das vom Leben eines Bibliophilen berichtet. Dabei zeigt dieses Werk hier nicht nur die schönen Seiten des Verrücktseins nach Büchern, sondern auch seine zerstörerische Seite. Was passiert, wenn man etwas so sehr liebt, dass es einem das Leben -wenn nicht zerstört, dann doch sehr stark verändert. Dies wird hier in einer kleinen Odyssee geschildert. Was mir vor allem in ...

    Mehr
  • Ein Buch über Buchliebhaber

    Das Papierhaus

    radmoth

    04. July 2017 um 17:13 Rezension zu "Das Papierhaus" von Carlos María Domínguez

    Die Leidenschaft zu Büchern kann sehr unterschiedlich sein. "Es gibt zwei Sorten von Menschen [...]: Die einen sind Sammler [...]. Die anderen sind [...] Leser."Ich musste an vielen Stellen in diesem Buch schmunzeln, weil ich mich an einigen Stellen wiedererkannt habe oder einfach, weil es so interessant ist, was Bücher mit Menschen anstellen. Ein Buch ist Schuld am Tod eines Menschen. Bluma wird beim Lesen von einem Auto überfahren. Nachdem ein Buch an Bluma adressiert in die Hände ihres Kollegen und Geliebten landet, begibt ...

    Mehr
  • Vom bibliophilen Leserherz

    Das Papierhaus

    NiWa

    22. April 2017 um 11:11 Rezension zu "Das Papierhaus" von Carlos María Domínguez

    Bluma Lennon überquert die Straße und ist im nächsten Moment tot, weil sie ein Auto erwischt hat. Schuld daran ist Emily Dickinson, weil die junge Literaturprofessorin ihre Nase lieber in Bücher steckt als auf den Verkehr zu achten. Ihr Nachfolger an der Universität erhält ein äußerst lädiertes Buch, das ihn auf eine weite Reise auf den Spuren seiner Vorgängerin führt."Das Papierhaus" wurde für passionierte Leser und Bücherwürmer geschrieben, denn von Anfang bis Ende geht es um Bibliophilie, die Liebe zum Buch, und das ...

    Mehr
    • 9
  • Sehr schönes Büchlein, perfekt für Bibliophile.

    Das Papierhaus

    Igelmanu66

    Rezension zu "Das Papierhaus" von Carlos María Domínguez

    »Ich hatte die herrliche Ausgabe der irischen Märchen mit einem Vorwort von William Butler Yeats und den Originalillustrationen von James Torrance schon einmal in der Hand gehabt, ebenso den unveröffentlichten privaten Briefwechsel des Marquis de Sade, und es hatte auch die Gelegenheit gegeben, für wenige Minuten Inkunabeln zu berühren, ihre Seiten umzublättern, ihr Gewicht zu prüfen – ein einmaliges Privileg. Aber kein Buch hatte mich je so verwirrt wie dieses rustikale Exemplar, dessen klamme, aufgequollene Seiten schon um ...

    Mehr
    • 13
  • Nur für Bibliophile!

    Das Papierhaus

    Hamlets_Erbin

    15. May 2016 um 03:35 Rezension zu "Das Papierhaus" von Carlos María Domínguez

    "Häufig ist es schwerer, ein Buch loszuwerden, als es zu bekommen." (S.18) Natürlich musste ich als bekennende Bibliophile dieses Büchlein sofort haben als ich es zufällig im Buchladen meines Vertrauens entdeckte. Und nachdem ich den ersten Satz gelesen hatte, der mich atmosphärisch an den Film "Die fabelhafte Welt der Amélie" erinnerte, war ich überzeugt, dass eine skurril-amüsante Geschichte auf mich wartete. Doch leider wurden meine Erwartungen enttäuscht. Denn letztlich haben wir es hier nicht mit einer Erzählung im ...

    Mehr
  • Am Ende will man mehr

    Das Papierhaus

    ChubbChubb

    07. February 2016 um 16:55 Rezension zu "Das Papierhaus" von Carlos María Domínguez

    Das Papierhaus von Carlos Maria Dominguez ist leider ein sehr kurzes Buch über die liebe zu Büchern, die leidenschaftlich, traurig und verhängnisvoll sein kann.  Ein Spanischdozent fällt nach dem Tod einer Kollegin ein an sie adressiertes Paket in die Hände. Darin ist ein Buch, das mit merkwürdigerweise mit Zement verschmiert ist. Warum bekommt seine Kollegin das Buch und warum ist es so verdreckt. Der Protagonist sucht nach der Lösung des Rätsels in Amerika und lernt Bücherliebhaber kennen, die alles für die richtige Sortierung ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.