Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wird sich der zwölfjährige Felipe dem wilden Fluss, der Gefahr und dem Abenteuer stellen?

Carlos Rodrigues Gesualdi lässt die Leser mit „Das Abenteuer des Wilden Flusses” in ein echtes Wildlife-Erlebnis eintauchen und das Abenteuer miterleben: Das Tosen des Flusses, die enorme Kraft der Wellen, die dicken Baumstämme, zahllose gelbe Schmetterlinge und das Schweizer Taschenmesser ... alles scheint greifbar nahe.

Der Tag, an dem der Fluss auf dem selbstgebauten Floß überquert wird, ist nicht nur für Felipe ein besonderer Tag.

Wir suchen Menschen, die Interesse haben, dieses zweisprachige englisch-deutsche Buch zu lesen. Es ist für Leser ab 11 Jahre geeignet - also die, die auch Kinder und Jugendliche mitlesen lassen, haben bei ihrer Bewerbung echte Vorteile!

Um die Wartezeit zu überbrücken, freuen wir uns über Kommentare zum Cover und dann kann es ja bald mit dem Lesen losgehen. Wer lieber auf Spanisch lesen möchte: Es gibt das Buch auch in derspanisch-deutschen Fassung als "la aventura del Río Salvaje". Hier starten wir eine zeitgleiche Leserunde für die, die die orginale Fassung bevorzugen.

Amiguitos ist ein kleiner, unabhängiger Verlag mit Schwerpunkt im mehrsprachigen Kinder- und Jugendbuch. Die Publikation gehört zu einer Reihe mit Lektüren. Der Autor Carlos Rodrigues Gesualdi hat bei seiner Geschichte Patagonien vor Augen, es kann aber überall auf der Welt sein - sobald ein wilder Fluss vorhanden ist.

Philip Köster (der dreifache Weltmeister im Windsurfen, selbst bilingual aufgewachsen) hat ein sehr persönliches Vorwort geschrieben. Deshalb freuen wir uns auch über weitere Geschichten, die ähnliche SItuationen wie die am Fluss beschreiben. Wir sind neugierig: Welcher Aufgabe habt ihr euch gestellt? Hat euch die Bewältigung verändert - so wie Felipe und seinen Vater in der Geschichte?

Wir freuen uns auf viele Bewerbungen und tolle Beiträge!

Liebe Grüße vom Amiguitos-Team

Autor: Carlos Rodrigues Gesualdi
Buch: Das Abenteuer des Wilden Flusses / The WILD river adventure

connychaos

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Meine Tochter (fast 9) hat seit diesem Schuljahr englisch und ist begeistert. Sie lernt auch in der Freizeit viel, ob mit deutsch/ englischen Hörspielen, Kinderbüchern oder Computerspielen, sie hat viel Spass daran.
Ich würde gerne zusammen mit ihr lesen.

Sweesomastic

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen, da ich als zukünftige Englischlehrerin immer daran interessiert bin neue und spannende Geschichten für den Schüler zu entdecken. Für mich lese ich auch gern bilinguale Literatur, selbst wenn sie für die "Kleinen" geschrieben worden ist, schließlich kann man nie auslernen, denn vielleicht gibt es ja Wörter oder Redewendungen, die ich so noch nicht kannte.

Auf diesem Wege wünschen ich allen Teilnehmern viel Erfolg :)

Beiträge danach
35 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Sweesomastic

vor 3 Jahren

4. Leseabschnitt Aktivitäten
Beitrag einblenden

Ich finde es großartig, dass passend zum Buch einige Grammatik- und Verständnisaufgaben gestellt wurden. Mir sind sie nur manchmal etwas zu knifflig für Schülerinnen und Schüler im dritten Lehrjahr, um sie tatsächlich im Englisch-Only-Unterricht zu beantworten. Hier muss man als Lehrkraft definitiv Abstriche machen, da die Schülerinnen und Schüler zwar schon ihre Meinung darlegen können, aber nicht so ausführlich, wie es meiner Meinung nach die Frage abverlangt. Dass die Aufgabenstellungen und Antworten zum Teil übersetzt sind, ist auf der einen Seite sehr hilfreich (besonders für schwächere Schülerinnen und Schüler), jedoch finde ich, sollte man auch hier aufpassen, da die konkrete Übersetzung der Problemstellung der erlernten Kontextübersetzung der Geschichte entgegenwirkt.

Sweesomastic

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension

Da ich das Buch während der Osterfeiertage zu einem Osterspezial gelesen habe, ist die Rezension auf einem Blog etwas chaotischer ausgefallen.

http://sweesomastic.de/2014/04/7days7books-das-abenteuer-des-wilden-flusses-von-carlosrodriguesgesualdi/

Dafür habe ich meine Gedanken für LovelyBooks und Amazon sortiert und zu einer für andere lesbaren und brauchbaren Rezension verfasst.

http://www.lovelybooks.de/autor/Carlos-Rodrigues-Gesualdi/Das-Abenteuer-des-Wilden-Flusses-The-WILD-river-adventure-1086917385-w/rezension/1089781313/

http://www.amazon.de/review/R2KJZBDW4TC3VF

SLovesBooks

vor 3 Jahren

1. Leseabschnitt bis Seite 22
Beitrag einblenden

Ich habe das Buch heute mit meiner jüngeren Schwester gelesen. Der erste Abschnitt war ein gelungener Einstieg. Man wurde gut mit den Charakteren bekannt gemacht. Die Geschichte beginnt allmählich an fahrt.
Besonders toll finde ich, dass das Buch sowohl in Deutsch, als auch in Englisch geschrieben ist. Dabei können die Kinder wirklich viel lernen.

SLovesBooks

vor 3 Jahren

2. Leseabschnitt bis Seite 30
Beitrag einblenden

Den Kontrast zwischen den Erlebnissen des Vaters und des Sohnes finde ich auch sehr schäm gegenüber gestellt.
Genau wie den Anderen hat mir die Geschichte mit dem Taschenmesser sehr gut gefallen.

SLovesBooks

vor 3 Jahren

4. Leseabschnitt Aktivitäten
Beitrag einblenden

Die Übungen gefallen mir von der Art und Struktur sehr gut. Diese Übungen sind dazu geeignet spielerisch und in Verbindung mit der Geschichte zu lernen.

SLovesBooks

vor 3 Jahren

3. Leseabschnitt bis Seite 41
Beitrag einblenden

Die Überfahrt ist geschafft. Eine wirklich schöne Geschichte. Es hat Spaß gemacht sie zu lesen.

SLovesBooks

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. Hier nun meine Rezension:

http://wasliestdu.de/rezension/wirklich-schoen-gemacht
und
http://www.lovelybooks.de/autor/Carlos-Rodrigues-Gesualdi/Das-Abenteuer-des-Wilden-Flusses-The-WILD-river-adventure-1086917385-w/rezension/1090214294/

Neuer Beitrag